FaMI-Portal.de – die Communityplattform für Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste

  • FaMI-Portal.de (www.fami-portal.de) wendet sich in erster Linie an Berufstätige, Auszubildende und Jobsuchende Fachangestellte für Medien und Informationsdienste, im Weiteren kurz FaMI genannt, in den fünf Fachrichtungen: [lexicon]Archiv[/lexicon], Bibliothek, Bildagentur, Information und [lexicon]Dokumentation[/lexicon] & [lexicon]Medizinische Dokumentation[/lexicon] sowie deren Ausbilder(innen). Bibliotheksassistent(inn)en und Medizinische Dokumentationsassistent(inn)en sind ebenfalls gerne gesehen.


    Der Beruf des Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste ist noch recht jung und wurde 1998 bzw. 2000 (Fachrichtung [lexicon]Medizinische Dokumentation[/lexicon]) geschaffen. FaMIs sollen zu Spezialisten in der [lexicon]Recherche[/lexicon] und Aufbereitung von Medien und Informationen ausgebildet werden. Die Tätigkeit ist nicht zu letzt wegen der fünf Fachrichtungen sehr vielseitig.


    Das FaMI-Portal wurde im Rahmen unserer Ausbildung bei einem Bildungsträger in Essen im September 2003 zum Informationsaustausch und gemeinsamen Lernen ins Leben gerufen. Ursprünglich wollte der Bildungsträger solch eine Plattform für die Ausbildungszeit zur Verfügung stellen.


    Seitdem haben wir uns erst für die nachfolgenden Ausbildungskurse bei unserem ehemaligen Bildungsträger, dann für alle FaMIs der Fachrichtung [lexicon]Medizinische Dokumentation[/lexicon] und schließlich für die vier anderen Fachrichtungen bundesweit geöffnet. Letzteres ging einher mit der Fusion unseres Forums mit dem der Seite FaMI4u.de. FaMI4u.de war eine Projekt von Auszubildenden aus Bayern, die die Berufsschule für Medien in München besuch(t)en.


    Ziel des Portals ist es eine gemeinsame internetbasierte Plattform für Auszubildende und berufstätige FaMIs sowie deren Ausbilder zu schaffen. Diese Plattform soll bei der Ausbildung selbst, der anschließenden Berufstätigkeit und der Jobsuche Hilfestellung bieten. Des Weiteren möchten wir das Berufsbild in der Öffentlichkeit, insbesondere bei potentiellen Ausbildungseinrichtungen und Arbeitgebern bekannter machen und uns aktiv an der Weiterentwicklung des Berufes beteiligen.


    Den Auszubildenden und bereits berufstätigen FaMIs sowie allen anderen Interessierten bietet das Portal u. a. das Forum, Lexikon, Acronym-Verzeichnis, Suchfunktion etc. Ausschließlich registrierten Benutzern stehen Funktionen wie die Volltextsuche in Bereichen die ausschließlich registrierten Mitgliedern zugänglich sind, ein E-Learning-Modul, der Downloadbereich, individuelle Einstellungen des Accounts, Privatnachrichten (dies sind Textnachrichten zwischen Mitgliedern im Forum), persönlicher Blog, Gästebuch und Galerie, Themen-Abonnements mit Benachrichtigung bei neuen Beiträgen u. v. m. zur Verfügung.


    Hierzu nutzen wir eine professionelle auf PHP und MySQL basierende Community-Software, auf welche diverse Zusatzdienste wie beispielsweise das Portal aufsetzen.


    Bestimmte Bereiche des Portals sind nur denjenigen registrierten Benutzern zugänglich, die bei der Registrierung Angaben zur Ausbildung gemacht haben. Die Registrierung selbst ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.


    Die bei der Registrierung gemachten Angaben im Profil sind ausschließlich anderen registrierten Benutzern (die selbst Angaben gemacht haben) zugänglich. Derzeit (Oktober 2009) haben wir mehr als 2000 Mitglieder die u. a. ca. 14800 Beiträge in ca. 2900 Themen verfasst haben. U. a. stehen im Download-Bereich 73 Dateien bereit, das Lexikon verfügt derzeit über 192 Einträge in 11 Kategorien.


    Im selbst programmierten ELearning-Modul stehen zahlreiche Fragen in diversen Kategorien zum eigenständigen Lernen zur Verfügung. Eine Auswertung der gegeben Antwort geschieht am Ende jeder Kategorie, die Überprüfung der Richtigkeit der Antworten erfolgt unmittelbar. Wir wollen diese Bereiche in nächster Zeit noch weiter ausbauen.


    Bitte informieren Sie ggf. Ihre FaMI-Auszubildenden über das Portal. Wir würden uns freuen wenn die FaMIs aus Ihrer Institution oder Sie selbst sich aktiv am Aufbau der ersten und größten FaMI-Community im WWW beteiligen. Sollten Sie Berufsschulunterricht im Bereich der FaMI-Ausbildung geben, stellen Sie das Portal doch bei Gelegenheit im Rahmen einer Unterrichtseinheit vor.


    Hierbei sollten Sie beachten, dass aus Sicherheitsgründen mehrere Registrierungen mit der bei der Registrierung sehr wahrscheinlich genutzten statischen IPAdresse der Berufsschule (oder auch der Arbeitsstelle) nur im Abstand einiger wenigen Minuten möglich ist. Die Freischaltung der Accounts erfolgtüber einen per Email versandten Link, deshalb muss zur Registrierung eine gültige Email-Adresse verwendet werden. Für Ausbilder gibt es ein eigenes Unterforum, auf welches nur Ausbilder Zugriff haben. Spezielle Unterforen nur für [lexicon]Benutzer[/lexicon] aus bestimmten Berufsschulen gibt es derzeit für Schüler der Schulen in München, Calw und Essen.


    Das Portal wird werbefrei und aus rein privaten Mitteln finanziert.


    Für Rückfragen steht das FaMI-Portal.de Team gerne zur Verfügung. Der Autor selbst steht unter t.zimmermann[at]fami-portal.de für einen weitergehenden Austausch zur Verfügung.


    Torsten Zimmermann (t.zimmermann[at]fami-portal.de)

    Statistik: Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können. – Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humorist


    ... dass diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist. - G. W. F. Hegel (Inschrift an der Fassade des Stuttgarter Hauptbahnhofs)


    Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht. – Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


    »Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben schon soviel mit sowenig solange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewältigen.« (Internetfund)


    Erstaunlich, dass Leute mit wenig Ahnung viel Meinung haben.

Teilen