Montags grüsst der Bücherturm

  • Montags grüsst der Bücherturm -
    wortwörtlich! Wir haben ja immer verschiedene Tagen wo viel los ist, aber Montag und vor allem der Dienstag sind die üblichen, schweren Verdächtigen.
    Für mich selbst erlebe ich momentan der Montag als Horrostressrumrennundächzundstöhntag. Liegt wohl daran, dass ich Dienstags nur Vormittags arbeite, da ich Nachmittags Schule habe....und wir haben in unserer Bibliothek einen Rückgabekasten, der man morgens leeren muss....daher der Bücherturm.


    So bin ich durch meine Ausleihtätigkeit zum wahren Meister des Bücherturmbauens geworden durch diese Montag - oder andere spezielle "Scheisse-ich-muss-dringend-eine-Wagenladung-Bücher-zurückgeben-Tage" Ich sehe das schon als....Wettbewerb an. Wie kompliziert und heikel kann ich meine Bücher stapeln, dass sie nicht umfallen? Bei mir ist ein Architekt verloren gegangen, was das angeht. Letzten Montag sogar, da war ich so stolz auf mein Machtwerk, wollte ich einen Zettel dran machen: "Schiefer Turm von Buch." Ha!
    Zusammengeborchen ist mein Turm noch nie - oder zumindest nicht in meiner Anwesenheit - liegt aber vllt auch dran, weil ich jeden böse anschaue, der bei meinem Rückgabebücherturm zu hektischen Bewegungen macht...*wuff* *knurr*


    Ich träume ja eines Tages vor einer Burg aus Bücher....erbaut bei uns in der Ausleihe...auf die ich dann immer steigen kann, wenn mich ein [lexicon]Benutzer[/lexicon] nervt und ihn mit Bücher bewerfen kann. Eine Buchritterin, Verteidigerin des Biblothekendrachentum und des Kunden mit Bücher bewerfen! Ja-aah! Einmal hatte ich sogar genug Rückgaben um eine Mauer zu bauen....aber bevor ich meine Bleistift und Papier hervor geholt hatte und die ersten Grundrisse skizziren konnte, waren schon alle Bücher zurückgebucht und sind zurück ins [lexicon]Magazin[/lexicon] gewandert...aaaargh.
    So warte ich auf den nächsten Montag, die nächste Gelegenheit meine Bücherburg zu eeerschaffen *muahahah*


    (Vllt fragt ihr euch, warum wir die Bücher überhaupt stappeln müssen? Wir buchen sie aus Zeitgründen nicht sofort zurück und stappeln sie immer neben den Telefon die Wand herauf an... ein Wunder, dass noch keiner meiner Türme zusammengebrochen ist...*lautes Geräusch und Schrei von der Ausleihe* Ooooh...da war nicht etwa...oder?!! :) )

Teilen

Kommentare 4

  • *grins*
    Das ist ja auch mal eine gute Idee! Ich kann hier auch meist Montags und Dienstags Burgen bauen aus den Akten, die hier ankommen, wenn sich mal wieder mind. 6 neue Nutzer anmelden.

    Ein Labyrinth ist aber mal interessant. Wär' das nicht ein schöner Zeitvertreib? xD
  • Für sowas hat man doch einen Lageplan *grins*
    Aber ich Tollpatsch würde jeden Bücherturm, der höher als 15 Bücher ist, umwerfen. Wenn's in meiner Ausbildung gescheppert hat, musste sich keiner auch nur umdrehen, um zu wissen, dass ich wieder mein Unheil getrieben hatte.
  • Muahaha...
    "Herr und Frau Sowieso...los treeeeeten Sie ein...." MUAHAHAH!"
    "Wir wollen aber nicht!"
    "Ach hört auf zu jammern!"
    "Aber wir wollen nicht! SIe wollen uns doch dort nur verschwinden lassen!"
    *sich kurz umseh* *beide Herr und Frau Sowieso mit Brockenhaus k.o. schlag* *sie ins Labyrinth schlepp*
    "Muahaaha....so wird man unbeliebsame Kunden los..."
    *sich umguck*
    "Verflucht, wo hab ich denn der Ausgang gebaut? Aaaah ... NEIN!"


    Ehm ja...ich glaub ich mach das lieber nicht Britta....O.o
  • Hast Du Dir schon mal überlegt, mit den Büchern ein Labyrinth zu bauen...gab es bistimmt noch nicht und ist bestimmt ein Weg unliebsame Leser verschwinden zu lassen *ggggg*