Smalltalk

Es gibt 6.713 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von schierke.

  • Das braucht es auch, nicht wahr? ;D Einen Thread, wo man einfach mal seine Gedanken aussprechen kann, egal wie sinnlos sie auch sein mögen. Das hier soll also sowas wie ein Chat darstellen. Ja, ich weiß, hier gibt es einen Chat, aber es ist nie einer drin, nicht wahr? ^^

    Nunja, ich sag einfach mal in den Raum hinein:
    Ich verreise Mitte Juli mit meinem Freund für eine Woche nach Bulgarien! Durch den Reiseführer, den ich derzeit lese, wird meine Freude auf den Urlaub immer größer =)) Ist jemand von euch schonmal dort gewesen? Oder sonst irgendwo?
    When all else fails
    Remember
    Always
    The open road

    (Patrick Wolf)
  • Chat ist immer doof, weil man da meist dabei bleiben muss, um nicht nen Großteil zu verpassen *g* Und ich persönlich mach nebenbei noch tausend andere Dinge, während der PC läuft...

    Bulgarien Urlaub klingt interessant! Da in der Ecke war ich noch nie, wo fahrt ihr denn hin? Also macht ihr Städtereise, oder schaut ihr euch was bestimmtes an, oder einfach nur ausspannen?

    Ich will wenn möglich im August vorm Ausbildungsbeginn nochmal eine Woche weg. >Eigentlich war Irland angedacht, aber wahrscheinlich bleibts jetzt doch bei Deutschland. Wenns klappt geh ich mit ein paar Freunden vielleicht Kanufahren ^^

    Ich mach mir im Moment Gedanken um meine Wohnsituation...wohn ja derzeit in einer WG, bin aber am überlegen nächstes Jahr irgendwann in eine eigene Wohnung zu ziehen. Ich habs mir jetzt tausend mal durchgerechnet und bin immer noch nicht sicher...Käse ist das *seufz*
    ~ Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne ~
    Mein FaMi-Blog
  • Da hast du allerdings recht =)... hin und wieder chatte ich aber auch mal, wenn ich Lust hab. Dann aber auch nur mit einzelnen Leuten, da verpasst man dann ja nicht sooo viel~.

    Wir machen dort Urlaub, um ausspannen zu können, ja ^^ Allerdings möchte ich mir auch ein bisschen Kultur nicht entgehen lassen. Weiter weg können wir aber (leider) nicht, weil wir Vollpension haben. Also können wir wohl kaum über Nordost-Bulgarien hinaus Ausflüge machen... Bin mal gespannt, wie wir uns mit den Einheimischen verständigen können. Angeblich sprechen diese nämlich kein Wort Englisch, und das stelle ich mir sehr problematisch vor xD

    Da gibt es doch bei der Bahn ein Angebot für soundsoviel Tage quer durch Deutschland reisen, oder? Das könnt ihr euch ja auch überlegen ^^ Wobei das mit dem Kanufahren auch ganz aufregend klingt. Für mich wär das aber nix *unsportlich :red:

    Warum magst du denn lieber eine eigene Wohnung haben? Liegt es an deinen Mitbewohnern? :/ Hast du mal jemanden um Rat gefragt, der sich da auskennen könnte oderso? ^^

    Woah, ich bin heute krank, Erkältung inklusive Kopf- und Ohrenschmerzen... konnte nicht zur Arbeit und musste gerade eben Freunden aus Essen absagen, mit denen ich am Abend ein Konzert besuchen wollte =(... schade, mensch. Ich hau mich jetzt mal was auf's Ohr :(
    When all else fails
    Remember
    Always
    The open road

    (Patrick Wolf)
  • Och, ich chatte eigentlich täglich, bzw. habe meine Messenger nebenher laufen. Die Leute, mit denen ich mich da "unterhalte", kennen mich aber auch schon länger und wissen, dass es unter Umständen mal länger mit ner Antwort dauert, wenn ich sonstwo rumwusel. Und solange man nur mit einer einzelnen Person schreibt (ab dreien wärs dann ja schon wieder ein Chat) geht das auch...zumindest gings bei mir immer *g*

    Ausspann-Urlaube sind doch immer was Feines, und wenn man nebenbei noch ein wenig Kultur mitnehmen kann, umso besser. Bin gespannt drauf was du dann berichten wirst, vor allem wenn die Leute dort kein englisch sprechen *lach* Macht ihr auch Fotos? *liebschau*

    Bei uns ist das Hauptproblem weniger der Transport oder was genau wir machen, sondern eher, ob wir einen Termin finden, an dem wir alle können. Und noch wichtiger: Ob ich jemanden finde, der in der Zeit meine beiden Katzen versorgt.
    Kanufahren ist übrigens gar nicht so anstrengend, wenn, dann merkst du es die ersten beiden Tage in den Armen und danach ist alles Paletti :D

    Was die eigene Wohnung angeht...nuja. Ja und nein. Im Moment wohne ich ja noch mit einer sehr guten Freundin zusammen, aber wenn die mit ihrem Studium fertig ist und auszieht...dann weiss ichs nicht genau, mir geht die Mitbewohnersucherei und Wechselei auf die Nerven gerade, muss ich zugeben.
    Noch dazu bin ich mehr oder minder die Einzige, für die diese Wohnung hier ihr Zuhause ist (ich bin komplett von zu Hause ausgezogen und hab auch nicht vor zurückzuziehen, sieht man davon ab dass in der neuen Wohnung meiner Mutter auch kein Platz für mich wäre *g*), und bei den anderen kommts mir eben hin und wieder so vor, dass sie sich zwar um ihre Zimmer kümmern, was Putzen etc angeht, der Rest der Wohnung aber immer nur oberflächlich mal saubergemacht wird.
    ^^° Nachteile einer WG....aber ich will ehrlich gesagt später meine zeit nicht mit Wohjnung schrubben verschwenden, wenn ich nebenher immer 9 bis 9,5 Stunden wohl arbeite. Dafür ist die Wohnung zu groß...und dementsprechend wärs mir spätestens dann, wenn meine Freundin auszieht ganz lieb, in eine eigene Wohnung zu ziehen.

    Blöd ist halt dass die Mietpreise es hier so in sich haben, selbst etwas von Heidelberg entfernt. Von meinen Rechnungen her dürfte es reichen, aber ich bin mir soweit noch nicht sicher wie das wegen der Wohnheimkosten und allen anderen anfallenden Kosten dann wird...andererseits hab ich aber auch noch ein Jahr Zeit, also mal schauen, was bis dahin passiert :=)

    Und zu guter letzt wünsch ich dir mal gute Besserung! Werd shcnell wieder gesund, und holt den Konzertbesuch einfach später irgendwnan mal nach, wenn das geht :=)
    ~ Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne ~
    Mein FaMi-Blog
  • Ich hab in 2 Wochen endlich Urlaub. Der ist wohl verdient nach nem halben Jahr durcharbeiten (aber nur weil ich nie weiß wann ich meinen Urlaub nehmen soll, nicht weil man mich nicht lässt) Ich werd (wie immer) zu meinen Eltern fahren und alle fünfe grade sein lassen. Auf die Silberhochzeit der Eltern meiner besten Freundin bin ich eingeladen und meine Mum und ich wollen nach Heidepark Soltau fahren. Mal so ein richtiger Mutter-Tochter-Tag. Hach da freu ich mich drauf. Ausserdem hat meine Mum eh bald (28.5) Geburtstag. Aber weil sie zu der Zeit auf Rhodos ist wird nachgefeiert, mit grillen im Garten und so. Und mein Bruder kommt auch. Einfach nur mal wieder beisammen sein und die Seele baumeln lassen :)

    Was das Thema Wohnung angeht... also ich kenn beides. Hab damals zu hause meinen eingenen Haushalt gehabt und bin dann hier in M in eine WG gezogen. Zum einen wegen meiner finanziellen Lage - M ist nunmal verdammt teuer - und zum anderen (und das war mir viel wichtiger) weil ich so auch gleich Anschluß an neue Leute hatte. Wenn man irgendwo neu hinzieht und niemanden kennt ist so eine WG natürlich was feines. Wobei die "eigenen 4 Wände" auch ihre Vorzüge haben. Man muss auf niemanden Rücksicht nehmen und kann auch mal nackig durch die Bude rennen - okay, das ist ein extremes Beispiel, aber ihr wisst was ich meine?
    Wenn du die finanziellen Möglichkeiten hast dir eine eigene Wohnung leisten zu könne dann mach das. Wenn du allerdings zu der Sorte Mensch gehört die nicht lange allein sein können würd ich bei der WG bleiben. Und wer weiß, vielleicht wird deine zukünftige Mitbewohnerin ne gute Freundin von dir.?

    Bei dir ist ein Problem das Putzen? Wenn du ne eigene Wohnung hast musst du immer selber putzen. Klar ist das dann dein eigener Dreck aber... dein Argument das du 9 - 9.5 Stunden arbeitest und dann noch die Wohnung auf Vordermann bringen musst - das hast du bei ner eigenen Wohnung noch viel mehr als bei ner WG.

    Ich kann jetzt nur aus meiner eigenen Erfahrung sprechen, aber bei uns in der WG klappt das alles super. Wir haben nen Putzplan, jede Woche ist wer anders dran, und jeder weiß was er/sie beim putzen zu tun hat bzw. worauf er/sie achten muss. Aber gut, wir sind auch alle ziemlich pingelig was die Reinlichkeit der gemeinsam benutzten Räume angeht. In meinem eigenen Zimmer siehts manchmal aus als wenn eine Bombe eingeschlagen hätte, aber Küche, Flur und Bad glänzen.
    Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage, nicht für das was du verstehst.
  • @carling

    Das Putzen seh ich für mich selbst nicht als Problem, es geht mir eher darum dass ich hier eine mh...doppelt bis dreifach so große Fläche sauber zu machen habe, was sich bei einer eigenen wohnung eben erstmal ein bissl reduzieren würde. Ich bin da auch eher sauber eingestellt und hab kein Problem mit der Putzerei, aber es ist eben was anderes ob ich 30 qm² oder 90 qm² sauber zu halten habe, noch dazu, wenn andere meist den dreck hinmachen...
    Ist ja nicht so als hätten wir keinen Putzplan...nur das dran halten bzw. WIE man putzt...nujo. *g*

    Aber das beste wirds wohl sein da erstmal das jahr noch abzuwarten und zu schauen, welche Leute wir reinbekommen, das stimmt schon.
    ~ Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne ~
    Mein FaMi-Blog
  • Im Heidepark war ich auch schon ein paar Mal. Und im Juni will ich da evtl. wieder hin. :)
    Auch ich bin urlaubreif... x.x Aber da ich dieses Jahr noch ausziehen werde und erst dann Urlaub nehmen möchte, kann das noch ein wenig dauern, bis ich zum Urlaub komm... x.x
    Hey, das klingt schön. :) Ich wünsche dir viel Spaß mit deiner Mutter. ^^
    Nächste Woche Donnerstag hat die meine Geburtstag. Mal schauen, was mein Bruder und ich da alles mit ihr anstellen. XD Ich hab aber mal etwas tiefer in die Tasche gegriffen und ihr einen Massagegutschein gekauft. Sie hat es momentan echt nötig und kann Ruhe und Entspannung sehr gut gebrauchen. Da waren es mir die 110€ wert.

    *nick* Ja, ich denke wir wissen, was du meinst.
    Ich persönlich würde nicht mit fremden Leuten eine WG aufmachen. Da hab ich zu viel Schlechtes gehört von. Kann ja auch mächtig in die Hose gehen. Und da ich eher ein misstrauischer Mensch bin und die Leute lieber erst kenne, bevor ich mit ihnen zusammenziehe, kommt sowas für mich einfach nicht in Frage.
    Aber das ist ja jedem selber überlassen. :)

    Bei dem Argument Putzen stimme ich Carling zu. In der WG sollte das zumindest reihum laufen, sodass jeder mal rankommt damit.

    *lach* Mein Zimmer sieht auch immer aus, als ob eine Bombe eingeschlagen hat. XD Und seit vorgestern extremer, weil ich was gesucht habe und noch nicht gefunden hab. ><
    Da ich gestern erst um 23:30h zu Hause war und heute auch spät zu Hause bin und das ganze WE auch nicht da bin, muss ich mal schauen, wann ich das wieder in Ordnung bringe. XD

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bella ()

  • SanJu schrieb:

    @carling

    Ist ja nicht so als hätten wir keinen Putzplan...nur das dran halten bzw. WIE man putzt...nujo. *g*

    Aber das beste wirds wohl sein da erstmal das jahr noch abzuwarten und zu schauen, welche Leute wir reinbekommen, das stimmt schon.


    :) ja stimmt, manche sind schon komisch was die Reinlichkeit angeht. Anstatt die Brötchenkrümel wegzusaugen werden sie unters Sofa gekehrt oder so... ich versteh dich schon.

    Bella schrieb:


    Hey, das klingt schön. :) Ich wünsche dir viel Spaß mit deiner Mutter. ^^


    Och, ich denk den werd wir haben :D

    Bella schrieb:


    Nächste Woche Donnerstag hat die meine Geburtstag. Mal schauen, was mein Bruder und ich da alles mit ihr anstellen. XD Ich hab aber mal etwas tiefer in die Tasche gegriffen und ihr einen Massagegutschein gekauft. Sie hat es momentan echt nötig und kann Ruhe und Entspannung sehr gut gebrauchen. Da waren es mir die 110€ wert.


    Mein Bruder und ich hatten ihr zu Weihnachten schon zwei 5er DVD-Box mit DDR-Märchen geschenkt (weil sie die so mag) und zum Geburtstag bekommt sie die dritte Box und vielleicht noch ne Flasche Sekt mit ner fetten 50 dran ;)
    Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage, nicht für das was du verstehst.
  • Carling schrieb:

    Mein Bruder und ich hatten ihr zu Weihnachten schon zwei 5er DVD-Box mit DDR-Märchen geschenkt (weil sie die so mag) und zum Geburtstag bekommt sie die dritte Box und vielleicht noch ne Flasche Sekt mit ner fetten 50 dran ;)

    Das ist doch auch ein klasse Geschenk! ^^ Warum 50? Wird sie 50?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bella ()

  • Hat jemand mal den Film Illuminati gesehen? Ich bin ja meistens von Bücherverfilmungen enttäuscht worden, aber Illuminati hat mich total überzeugt! Das wichtigste im Buch kam auch im Film vor und sehr gut verständlich rüber. Die Charaktere waren sogar genau so, wie ich sie mir vorgestellt habe! Sogar die Schweizer waren echt :D
    When all else fails
    Remember
    Always
    The open road

    (Patrick Wolf)
  • Uups, ich hab das in den falschen Thread gepostet :D
    Hm, ich weiß gar nicht mehr wie ich Sakrileg fand, ist schon so lang her und ich geh ja regelmäßig ins Kino...

    Bella, hast du nun eigentlich eine neue Stelle gefunden? Scheint nicht so :(
    When all else fails
    Remember
    Always
    The open road

    (Patrick Wolf)
  • Ich fand Illuminati wesentlich besser als Sakrileg, also von den Filmen her gesehen.
    Das Buch Illuminati hat mir natürlich noch wesentlich besser gefallen als dessen Verfilmung, aber das ist in 99% der Fälle bei mir so.

    Ich hab übrigens gehört dass die Leute der Schweizer Garde norwegische Schauspieler gewesen sein sollen....weiss nicht ob das stimmt oder nur ein Gerücht ist *lach*
    ~ Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne ~
    Mein FaMi-Blog
  • No way xD!!! Na ja, gut, die Schweizer Garde hat ja praktisch kein Wort von sich gegeben, da kann ich mir das schon vorstellen. Aber z.B. der Blonde, der Prof. Langdon ab und an begleitet hat, muss ein ECHTER Berner gewesen sein. Denn es ist ein Ding der Unmöglichkeit, als Ausländer diesen Dialekt perfekt zu beherrschen XD! Ich konnte ihn aber verstehen, da ich ein paar Grundkenntnisse im Schweizerdeutschen habe! *proll :D
    When all else fails
    Remember
    Always
    The open road

    (Patrick Wolf)
  • Noch ne kurze verständnisfrage: Hast du den Film auf deutsch oder Englisch gesehen?

    aaah, und hör mir auf mit Berndeutsch *lach* Vorletzte Woche hab ich eine Freundin in Bern für ein paar Tage besucht, wenn die mit ihrer Tochter oder ihrem Mann losgelegt hat, hab ich kein Wort verstanden. Meinen Respekt, wenn du das teilweise verstehst *g*

    Edit: So, hab mal bei im IMDB nachgeschaut aus Neugierde, der Chartrand schauspieler ist ein Däne, nicht Norweger *lach*
    ~ Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne ~
    Mein FaMi-Blog
  • @ Pluna: Wieso falscher Thread? Wo wolltest du das denn dann rein schreiben?
    Nee, leider hab ich noch keine neue Stelle... Aber ich hatte mich hier in der Stabi beworben. Da war Bewerbungsschulss am letzten Montag. Ich denke, ich werd in der nächsten wohl Bescheid bekommen.

    Also, Sakrileg fand ich so toll, dass ich ihn mir damals gleich zweimal anschaute.
    Warum ich von Illuminati nicht begeistert war, kann ich nicht so ganz begründen... :/ Es ist auch nicht so, dass ich ihn überhaupt nicht mochte. Aber Sakrileg fand ich einfach besser. ^^°

    Yeah, Dänen ftw! XD
  • Ich glaub das ist genauso ne Sache wie mit Grease und Dirty Dancing. Die Leute, die Grease nicht mögen, lieben Dirty Dancing, und umgekehrt.

    Bisher sind mir eigentlich nur Leute untergekommen die entweder Illuminati, dann aber Sakrileg nicht mochten, oder eben umgekehrt *lach*

    @Bella Meine Daumen sind gedrückt für die Stelle :)
    ~ Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne ~
    Mein FaMi-Blog
  • Ja, vielleicht. ^^ Sowas gibt es ja häufiger. (Allerdings mal eine Anmerkung: Ich kenne nur Dirty Dancing. XD)

    Sowas. XD Ich kenn gar nicht so viele Leute, die die beiden Filme geschaut haben.^^ Und die Bücher hab ich ja selber noch gar net gelesen. ^^° (Das kommt aber noch!)

    @ SanJu: Danke, das ist echt lieb. ^^ Ich brauch die Stelle... Auch wenn ich lieber hier bleiben würde, wo ich jetzt bin... ><
  • sooo, ich erzähl jetzt einfach mal, dass ich eine woche mit meinem Freund in Dänemark war, es war total schön, wir lagen am Strand und haben es uns gut gehen lassen. Kopenhagen ist sooo schön! nur zu empfehlen. Nächstes Jahr möchte ich unbedingt nach Island, ist schon ein lang gehegter Traum von mir den ich mir endlich mal erfüllen will... habt ihr irgenwelche Reiseziele, dieihr mal besuchen wollt?



    lg starlight
  • Du hast Berner Freunde Sanju?
    Wohär chensch de du di? Bisch de scho mau ir Schwiiz gsi? Ig cha überings oh so schnurrä u we ig mau ha afä schnuurä gits für mi kes hautä meh...de löcheri di armä lüüt bis si freiwuigä göh...u äs isch guet das si im illuminati mau ä ächtä bärnr gno hei (ha dr fium säubr nit gseh) wiu schüsch tönt auso ds schwiizerdütsch vo de schauspiulär, die vrsuchä äs z'imitierä absolut schreckläch...u wär het itz dä text vrstangä? xD

    Ich war diese Sommerferien in Berlin, Hamburg, Potsdam, Duisburg, Düsseldorf und Bad Marienbeg *grins*
    Eben ein bissl in Deutschland gewesen. Wie immer bei mir.
    Und ich freue mich rieisig auf meine WOchenende, ich höre gerne Wir sind Helden und was noch? In 14 Tagen sehe ich meinen Freund wieder, zwar eigentlich praktisch nur für einen Tag (ist ein verdammten Stress da zuerst 5 Stunden zu ihm fahren muss) und dann gehen wir in Köln - das ich liebe und schon seit einem halben Jahr nicht mehr da war - Sushi essen. (was ich im übrigen auch gerne mache :) )