Stauffenberg Schule Frankfurt

Es gibt 35 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Moonshine.

  • Stauffenberg Schule Frankfurt

    Hallo an alle! Ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage für alle, die in Frankfurt am Berufsschulunterricht teilnehmen.
    Ich würde gerne wissen wann der Unterricht dort stattfindet. Ist es zwei Mal die Woche? Und wann fängt der Unterricht denn an? Wie lange dauert der Unterricht? Vielen Dank.
  • Ich war zwar in Calw auf der Berufsschule, aber Frankfurt ist genauso eine Blockschule wie Calw auch. Das heißt, dass du ein paar Wochen am Stück im Betrieb bist und ein paar Wochen am Stück in der Berufsschule.
    Lesen macht total viel Spaß!!! ;)

    "Gibt es etwas Beglückenderes, als einen Menschen zu kennen mit dem man sprechen kann wie mit sich selbst? Könnte man höchstes Glück und tiefstes Unglück ertragen, hätte man niemanden, der daran teilnimmt? Freundschaft ist vor allem Anteilnahme und Mitgefühl!"
    Marcus Tullius Cicero

    Früher Eve1992 - Ihr könnt mich aber trotzdem weiterhin Eve nennen. ;)
  • Anfangen tut der ganze Spaß da theoretisch um 7:55 Uhr und endet gegen 12:55 und 15 Uhr.
    Oft fällt mal was aus oder Lehrer lassen einen früher gehen bzw. verschieben ihre Stunden. Daher gewöhn dich nicht zu sehr an den Stundenplan, der is nur ne theoretische Grundlage an die man sich manchmal hällt.
    Du hast Blockwochen welche zwischen 2 bis hin zu 7/8 Wochen sein können.

    Das ist schmutzig, falsch und moralisch höchst verwerflich - Bin dabei!
  • Solange Blöcke habt ihr immer? In Calw sind die Blöcke 2-5 Wochen lang.
    Lesen macht total viel Spaß!!! ;)

    "Gibt es etwas Beglückenderes, als einen Menschen zu kennen mit dem man sprechen kann wie mit sich selbst? Könnte man höchstes Glück und tiefstes Unglück ertragen, hätte man niemanden, der daran teilnimmt? Freundschaft ist vor allem Anteilnahme und Mitgefühl!"
    Marcus Tullius Cicero

    Früher Eve1992 - Ihr könnt mich aber trotzdem weiterhin Eve nennen. ;)
  • Das kenne ich. Ist in Calw (ab einer bestimmten Blocklänge) auch nicht anders
    Lesen macht total viel Spaß!!! ;)

    "Gibt es etwas Beglückenderes, als einen Menschen zu kennen mit dem man sprechen kann wie mit sich selbst? Könnte man höchstes Glück und tiefstes Unglück ertragen, hätte man niemanden, der daran teilnimmt? Freundschaft ist vor allem Anteilnahme und Mitgefühl!"
    Marcus Tullius Cicero

    Früher Eve1992 - Ihr könnt mich aber trotzdem weiterhin Eve nennen. ;)
  • Also, bei mir fängt übernächste Woche Mittwoch die Schule an. Kann dazu nur sagen: Ich gehe definitiv lieber arbeiten, als dort in die Schule.
    Der erste Block war einfach nur entspannen, ok. Im 2. Block gings dann los: In den letzten 4 wochen kamen dann die ganzen Klausuren. Eine bescheuerter als die andere. Beim Bilello kamen dann auch schon mal Dinge dran, die wir nie durchgenommen haben. Was war dann angesagt? Ne schöööööööööne Diskusion, weil er es nicht gelaubt hat. Irgendwann kam dann eine Email, in der er gesteht, er hats verbockt.

    Unser wunderbarer stellvertretender Direktor hat kein Bock auf uns gehabt & andere Lehrer gerne mal vorgeschickt, die dann Skripte vorgelesen haben (Nein, es handelt sich nicht nur um 3-4 Seiten, sondern mind. 14) mit lauter Fehlern drin.
    Notenvergabe ist auch ne ziemlich lustige Angelegenheit: 'Frau XY, was denken sie denn was Sie haben?' 'öh, ne 3?' 'Eigentlich schon, aber ich sehe in Ihnen großes und deswegen bekommen Sie als ansporn eine 2' ... die hat natürlich dann JEDER bekommen.

    Und die längsten Schulblöcke sind doch wohl die im 2. Lehrjahr... Bin jetzt schon schockiert was da noch kommen wird.

    Okay, dann mal zur Studienfahrt, die beim 1. Lehrjahr dieses mal wohl nach limburg geht. Wir waren damals in Kassel.
    Katasrophe pur.. für insgesamt EIN Tag sind wir dort hingefahren. Es hat geschüttet wie aus Eimern. Abends war ich dann tierisch krank gewesen & unser toller Lehrer wollte dann noch auf den Herkules wandern, natürlich hat es noch schlimmer geregnet & ich wollte eigentlich in der Jugendherberge bleiben. NEIN, wir mussten alle mit, auch wenn nur der Lehrer wollte. Im Endeffekt, total überflüssig. Da sich die Gruppen zum Teil schon im Verwaltungsseminar gefunden haben.

    Zum Verwaltungsseminar muss man halt dazu sagen, da nimmt nicht jeder betrieb daran Teil, also nicht wundern.

    Ansonsten... Alles voller Überraschungen dort. -.-
  • Im dritten Lehrjahr werdet ihr dankbar sein das Frau XY und Herr Bilello exsistieren. Das sind die zwei die euch irgendwie Stoff beschaffen und ihr etwas zum lernen habt.
    Über Kompetenz der Lehrer lässt sich streiten bzw. is man sich schnell einig, aber zum Ende hin wirds erst richtig krass.
    Herr Bilello und Frau Holste-Flinspach geben Kopien und Grenzen den Stoff ein, gehen es mit euch 100 mal durch wenn ihr wollt und auf deren Aussage ist verlass wenn es heißt "kommt nicht dran" dann tuts das auch nicht.

    Soviel am Rande

    Das ist schmutzig, falsch und moralisch höchst verwerflich - Bin dabei!
  • Ich bin auch in Frankfurt in der Stauffenbergschule und ich würde einfach sagen geh einfach objektiv an die Sache ran... klar gibt es Dinge die meine Vorgänger angesprochen haben die nicht so super sind. Aber ich kenne es bei weitem noch viel viel schlimmer... was heißt mach dir keinen Kopf, wenn du nicht auf Kopf geschmissen bist und lernst und auch mal Fachliteratur kaufst und dort nachschlägst, wenn Lehrer mal wieder etwas "super" erklärt haben dann schaffst du das auch und bekommst halbwegs bis gute Noten.
    Also schaus dir einfach an... und bilde dir deine eigene Meinung ;) :)
    Ein Ding von Schönheit ist ein Glück für immer...
    (John Keats)