Zu viel Zeit für "Selbststudium" (WB)

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Moonshine.

  • Zu viel Zeit für "Selbststudium" (WB)

    Hallo zusammen! :)

    Mal eine Frage an alle Azubis und Azubinen, die in einer WB beschäftigt sind.
    Habt ihr auch hin und wieder Tage, an denen ihr fast den ganzen, lieben lagen Tag
    im eigenen Büro verbringt, sprich, eure Zeit "selbst" sinnvoll nutzen sollt?
    Eigentlich ist es bei uns so ausgelegt, dass uns einmal in der Woche ein Studiennachmittag
    zur Verfügung steht. Da können wir dann bestimmte Schulsachen nochmal vertieft anschauen
    oder Hausaufgaben machen, Fachliteratur lesen etc., aber es gibt auch Zeiten, an denen
    wir z. B. nur vormittags oder nachmittags in einer Abteilung sind und die restliche Zeit
    mehr oder weniger "totschlagen" müssen ... Natürlich gibt es Kleinigkeiten, die man ab
    und zu erledigen kann (Stellrevision, Flyer auslegen, Plakate aufhängen), aber die beanspruchen
    ja auch nicht soo viel Zeit.

    Ich freue mich auf eure Antworten! ;)
  • Bei uns war es so geregelt.
    Von 8-9:30 Frühschicht, wie z.B. im Magazin Bücher ziehen, in der Zeitschriftenablage Zeitschriften einsortieren usw.
    und dann von 10-16h in der Abteilung und ab 16h hatten wir Zeit für uns, Berichte, Hausaufgaben, lernen.. usw.
    Gelegentlich wenn es in der Abteilung nichts mehr zu tun gab, wurden wir auch ins Azubicarree geschickt, um Berichte zu schreiben, zu lernen usw.

    Ich selbst hatte es großzügig ausgelegt, denn Montags, Mittwochs und Freitags blieb ich länger für zum Schreiben der Wochen- und Abschlussberichte, Hausaufgaben und zum Lernen oder vorbereiten von Referaten für die FOS oder Berufsschule, denn Dienstags und Donnerstag hatte ich noch Abendschule und so verteilte ich die Zeit, die ich früher ging, auf die anderen Tage.
    Coco Bandicoot:
    [Crash attacks her] I'm telling mom! If we had one.
    Coco: Ouch! All right! I'll get revenge when you're sleeping!
  • Bei uns war es so, dass wir den Vormittag immer in der Abteilung verbracht haben. Ab 14 Uhr hatten wir Signier- und Bibliografierdienst. Da haben wir dann unsere Rechercheskills trainiert.
    Lesen macht total viel Spaß!!! ;)

    "Gibt es etwas Beglückenderes, als einen Menschen zu kennen mit dem man sprechen kann wie mit sich selbst? Könnte man höchstes Glück und tiefstes Unglück ertragen, hätte man niemanden, der daran teilnimmt? Freundschaft ist vor allem Anteilnahme und Mitgefühl!"
    Marcus Tullius Cicero

    Früher Eve1992 - Ihr könnt mich aber trotzdem weiterhin Eve nennen. ;)
  • Okay, interessant.

    Der Frühdienst übernimmt hier das Personal, das für die Ausleihe zuständig ist und Buchbestellungen heraussuchen
    und einräumen von Zeitschriften übernimmt auch festes Personal. Bücher, die vom Vortag zurück gekommen sind,
    werden bei uns am jeweiligen Abend von studentischen Hilfskräften zurückgestellt ...
    Dokumentlieferdienst (Bibliografierdienst) wechselt immer zwischen den Azubis ab und findet im Beisein mit einer
    Kollegin halbstündig oder einstündig statt.

    So Nebentätigkeiten, die wir machen sind zum einen: in Gruppenlernräumen für Ordnung sorgen (lüften, Tische/Stühle ggf. ordentlich
    hinstellen, Maus und Tastatur ausschalten ...) und Foyerdienst (Broschüren/Flyer einsortieren, veraltete Infomaterialien aussortieren,
    Plakate aufhängen/abhängen, bei der Offenen Bibliothek nach dem rechten schauen).

    Normalerweise sind wir auch je nachdem, in welcher Abteilung wir eingeteilt werden, vormittags und/oder nachmittags dort ...
    aber manchmal nur 4 Stunden insgesamt. 4 Stunden "Selbststudium" sind dann manchmal doch zu viel ... ^^'
  • wir waren immer in festen Abteilungen also vier Wochen Magazin oder bucherausgabe Dienst oder vier Wochen Erwerbung und dann gab es an einem Tag den Studinachmittag zum lernen und Bericht Heft schreiben
    “Es ist eine gefährliche Sache, Frodo, aus deiner Tür hinauszugehen. Du betrittst die Straße, und wenn du nicht auf deine Füße aufpasst, kann man nicht wissen, wohin sie dich tragen