Stellenangebot FAMI (Vollzeit, unbefristet, E 5)

  • [Bib]
  • Stellenangebot FAMI (Vollzeit, unbefristet, E 5)

    Die Stadt Koblenzim UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal hat für die Stadtbibliothek zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek (w/m/d) (früher Bibliotheksassistent) zu besetzen.

    Aufgabengebiet:

    *Einsatz in der Zentralbibliothek und den dezentralen Einrichtungen der

    Stadtbibliothek

    *Mitarbeit bei allen anfallenden Tätigkeiten im Benutzungsdienst

    *Kontrolle und Einstellen von Medien sowie Regalordnung

    *Katalogisierung und Einarbeitung neuer Medien v.a. für Dezentrale

    Abteilung

    *Mithilfe bei Veranstaltungen

    *Mitarbeit bei der Fernleihe


    Anforderungsprofil:

    *Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellter (w/m/d) für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek

    *gute Fachkenntnisse in der Benutzung bibliotheksspezifischer Software und RFID-Verbuchungstechnik

    *Freude am kundenorientierten Umgang im Benutzungsdienst

    *Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit

    *Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit

    *Bereitschaft zur Übernahme von Samstagsdiensten

    *Berufliche Erfahrungen in öffentlichen Bibliotheken sind wünschenswert


    Wir bieten:

    *Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet

    *Eingruppierung in Entgeltgruppe 5 TVöD/VKA

    *Die Stelle ist mit der regelmäßigen tariflichen Arbeitszeit (derzeit 39 Stunden/Woche) unbefristet zu besetzen.


    Die Arbeitszeiten sind an die Öffnungszeiten der Bibliothek angepasst. Eine Stellenteilung ist im Rahmen flexibler Modelle möglich, soweit die erforderlichen Präsenzzeiten sichergestellt werden.

    Die Stadtverwaltung Koblenz versteht sich als familienfreundliche und mitarbeiterorientierte Arbeitgeberin. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Personalentwicklung und Personalerhaltung, insbesondere im Hinblick auf das Betriebliche Gesundheitsmanagement, nehmen einen bedeutsamen Stellenwert ein.

    Die Stadtverwaltung fördert aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, der Weltanschauung oder der sexuellen Identität.

    Bei gleichwertiger Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

    Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei, sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen. Andernfalls werden Ihre Bewerbungsunterlagen nach Ablauf einer Wartefrist von zwei Monaten datenschutzgerecht vernichtet.


    Stadtverwaltung Koblenz

    - Amt für Personal und Organisation -

    Postfach 20 15 51, 56015 Koblenz


    Kennung für Bewerbungen: 10.20./Ka., Nr. 34/2018
    Bewerbungsfrist: 11.01.2019