Köln: Joseph-DuMont-Berufskolleg

  • Der Eintrag ist zwar schon etwas älter, aber ich hoffe mal auf Antworten ^^°


    Ich beginne ab nächstem Mittwoch dort hinzugehen und würde gerne eine kleine Umschreibung und Tipps haben wie es dort so zugeht (Mitschüler/Dozenten). Auf was ich mich einstellen sollte und ob es Dinge/Orte gibt die in irgendeiner Form Interessant sein könnten, zum Beispiel auch Läden und ähnliches in der Nähe. Ich werde übrigens in dem Gebäude in Longerich Unterricht haben.


    Ich bin mal gespannt was da auf mich zukommt ^^

  • Herzlich Willkommen! Bin leider etwas zu spät, aber ich kann trotzdem eine kleinen Umriss machen:
    Die "Zweigstelle" in der Meerfeldstraße ist überschaubar und hat einen netten Hausmeister, bei dem man günstig Kaffee und Brötchen erwerben kann :)
    Direkt an der Haltestelle gibt es noch einen Bäcker, ansonsten steht das Schulgebäude mitten in einem Wohngebiet.


    Wo machst du denn deine Ausbildung?

  • Ich hatte heute meine Einschulung dort und es gab von besagtem Hausmeister sogar für jeden ein Gratisbrötchen XD
    Meine Ausbildung beginnt am 01.September bei der Stadt Bonn. Leider meinte die Schule unseren ersten offiziellen Schultag auf das Datum zu legen, weshalb ich mich jetzt erstmal erkundigen muss wo ich denn nun aufschlagen soll =__=;
    Aber ansonsten war mein Eindruck, auch von meinen Klassenkameraden positiv ^^

  • Ach ja, ein gratis Brötchen gab es für uns auch :) Der ist wirklich sehr nett!
    Es ist auch komisch erst nach der Einschulung die Ausbildung "anzufangen". Unser neuer Azubi hat letzten Freitag angefangen, damit hier alles schon mal geklärt ist.
    Aber das wird schon :)


    Hast du dann als Klassenlehrer Herrn Dr. Sierk?

  • Richtig geraten, der gute Herr mit Doktortitel wird uns immer Montags maltretieren. Kann man halt nichts machen XD
    Aber ich lasse erstmal den Unterricht auf mich zukommen und bilde mir erst dann eine endgültige Meinungen ^^