Dortmund

  • Ja, Stegmann und Vogt. Den anderen kenne ich nicht. Grunewald und Hayne waren die beiden anderen. Der Name des Datenverarbeitungstypen fällt mir jetzt grad nicht mehr ein, war auch recht merkwürdig.

  • Ja stimmt, Grunewald und Hayne hatte ich schon vergessen, obwohl sie uns ja belustigt haben ...
    Schliper war Deutsch, total daneben...
    DV gab es zwei, aber merh weiß ich auch nicht mehr, wir haben eh nie was gemacht...
    Englisch war das beste, aber Namen ... Fehlanzeige!

  • Ich war ebenfalls von 2001 bis 2004 dort.
    An FAMI-HA: Was hatten wir denn bei Herrn Vogt? (Schau in mein Profil, dann weisst du, wer ich bin ;) )


    In Englisch hatten wir Herrn Dahmen (ganz furchtbar), Frau Hielscher (toll) und im 3. Jahr schließlich Frau Deininghaus (auch ganz furchtbar).


    In Politik und zeitweise in Deutsch Herrn Oettinghaus, in Politik ausserdem Frau Erdmann-Rapkay ("Erdmann reicht, Rapkay ist nur der Name von meinem Mann" *g*) und in irgendeinem Fach auch noch Herrn Rupp (der war soo nett).


    Und außerdem noch Frau Vieler in REWE (ist aber nicht mehr da) und in DV hatten wir so einen Zwerg, der ziemlich langweilig war...keine Ahnung mehr, wie der hieß...


    Wie die restlichen Lehrer hießen, weiß ich auch nicht mehr...sie haben keinen großen Eindruck bei mir hinterlassen ;)

    I don't need to compromise my principles, because they don't have the slightest bearing on what happens to me anyway.

  • @ Nancy, kurzzeitig SWL (soweit ich weiss [lexicon]medizinische Dokumentation[/lexicon]), war als Lehrer völlig unbrauchbar.


    (ins Profil brauch ich dazu gar nicht schauen, erkennt man ganz gut am South-Park Avater :-))

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von FAMI-HA ()

  • Ach, das war der Lehrer mit den vielen Rechtschreibfehlern in den Folien...der war ja selber kein [lexicon]MedDok[/lexicon]-Spezialist, wurde aber quasi von Herrn Stegmann dazu gezwungen, uns das beizubringen. Der tat mir sogar ein bisschen leid...

    I don't need to compromise my principles, because they don't have the slightest bearing on what happens to me anyway.

  • hey ihr,


    ich geh seit 2007 zum Karl-Schiller-Berufskolleg in Dortmund auch heute fahre ich da noch hin^^ ein jahr muss ich noch dann bin ich von der "grausigen" schule runter. :-)


    lg
    sabbel

  • in der 2, wir werden uns wohl mal über den weg gelaufen sein, aber nicht so viel miteinander zu tun gehabt haben...

    "Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen und laufen. Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat." Helen Hayes