Eure Nicks :-)

  • @ ´Bella: Oh ja sorry ich meinte auch 1,50 m xD
    Hm..mit 1,76m habe ich ejtzt nicht das größe Problem was Hosen angeht (gibt ja bei H&M und vielen anderen Läden die langen Längen) und ansonsten hab ich auch recht viele Klamotten (aber liegt bei mir immer dran das wenn sie lang genug sind das sie oben rum zu groß sind)
    Egal wie groß doer klein man ist, man hat eig. immer irgendein Problem xD

    • Offizieller Beitrag

    Ich hasse sie auch, Bella. Wie die Pest....als ich im September oder so das letzte Mal Hosen gekaufen bin, wurde ich fast wahnsinnig...normalerweise trag ich Gr. 40-42 ...aber ich weiss auch nicht was die unter 40-42 verstehen im C&A / H&M, denn da hab ich auf keinen Fall reingepasst....da wär ich ja tausendmal lieber in ein Korsett geschlüpft...vor allem, dann sie alle wie Leggins geschnitten...ehm haaallo? Am Ende hab ich mir jedenfalls dann ne 44 gekauft mit dem Ergebnis, dass ich zwar reingekommen bin, dafür sie a) zu lang war und b) alles über der Hüfte hinaus schön rumschlabbert (also der Stoff xD) Die einzige Hose, die überings normal gepasst hat, war eine S.Oliver und die war ein bisschen teuuuuuuuuuueur *Augen rausgefallen sind*
    Ach, ich hasse Hosen kaufen..danach bin ich immer deprimiert und komm mir zehnmal dicker vor, als ich eigentlich bin...bwäh.

  • Ja ganz genau so geht's mir beim Hosen kaufen auch immer..ich weiß meine Größe (bei ein paar Marken) bei anderen muss ich dann immer ausprobieren. Das heißt ich nehme sie mir in der Größe wie auch alle anderen Hosen mit dem Ergebnis das meine Beine zu dick sind und ich sie nicht über den Hintern bekomme...ich könnte jedes mal heulen xD (und eig. weiß ich das ich nicht dick bin..danach erst mal für einen Tag nicht mehr -.-)

    • Offizieller Beitrag

    Da macht sie mich einfach größer, als ich bin. :D


    @ befami: Genau deswegen kauf ich mir im Handel keine Hosen mehr. Ich hab jetzt im Sommer 4 Hosen über den Otto-Versand bestellt und davon hat mir jede einzelne gepasst. Und das werde ich zukünftig auch machen. Sonst bekomm ich einfach keine Hosen mehr... :/ Das wird von Jahr zu Jahr schlimmer.
    Ich bin auch deprimiert nach Hosenkaufen. Naja, eigentlich heißt das bei mir ja Hosengucken... Hatte bei Tacco so eine schöne dunkelbraune Korthose gefunden... Im Sommer... Und die war oben viel zu weit... :( Und das noch in Größe 34... -.-
    Ich komm mir immer so vor, als sei ich in der falschen Zeit geboren...^^°


    Hmm... Meint ihr nicht, dass wir langsam wieder zum eigentlichen Thema zurückkehren sollten? ^^°

  • und nochmal offtopic: ein glück trag ich nur röcke...


    aber ich kann ja auch mal was zu meinem nick schreiben, also Favole ist eine von der spanischen Künstlerin Victoria Frances geschaffe Figur:


    Favole, die Heldin dieser Trilogie, ist der Inbegriff des romantischen Vampir´s. Die Geschichte erzählt, wie das junge Mädchen dem mächtigsten Vampir Hesekiel verfällt. Sie verlieben sich und um ihr nicht zu Schaden, widersteht er dem Verlangen sie ebenfalls in seine Welt zu reißen und schickt sie fort. Zerbrochen an Traurigkeit darüber, nimmt sich Favole das Leben, wird aber als Strafe dafür als Vampir wiedergeboren. Fortan ist es ihr Schicksal mit Unsterblichkeit, Dunkelheit und Ewigkeit zu hadern, immer auf der Suche nach ihrer wahren großen Liebe.

  • Dann hier mal was zu meinem vollen Namen
    "Sabrina"
    der lateinische Name des Flusses Severn in England, der angeblich nach einem Mädchen, das in ihm ertrunken ist, benannt wurde. Ihre Sage wird in John Miltons Comus erzählt: Sabrina war eine jungfräuliche Königstochter, welche von ihrer Stiefmutter verfolgt und in dem Fluss ertränkt wird, der seither ihren Namen trägt. Laut dieser Legende soll sie nach ihrem Tod zu einer Nymphe bzw. zu der Göttin dieses Flusses geworden sein. Deshalb wird die Bedeutung des Namens Sabrina oft als „Nymphe des Flusses Severn“ o.ä. angegeben. Sie gilt auch als Schutzpatronin von Jungfrauen in Not.


    Das ursprüngliche Wort „Sabrina“ stammt allerdings von „Habren“ bzw. „Hafren“ (vermutlich keltisch für „Fluss“).



    Bekannte Namensträgerinnen


    [list]
    [*]Sabrina (* 1936), britische Schauspielerin und Sexsymbol
    [*]Sabrina Altermatt (* 1985), Schweizer Leichtathletin
    [*]Sabrina Buchholz (* 1980), deutsche Biathletin
    [*]Sabrina Mockenhaupt (* 1980), deutsche Leichtathletin
    [*]Sabrina Salerno (* 1968), italienische Popsängerin
    [*]Sabrina Schmutzler (* 1984), deutsche Fußballspielerin
    [*]Sabrina Setlur (* 1974), deutsche Rapperin
    [*]Sabrina Staubitz (* 1968), deutsche Fernsehmoderatorin
    [*]Sabrina White (* 1972), deutsche Komödiantin und Volksschauspielerin
    :blume:

  • Nein, nein, nein, nein, nein aber Ja .... ;)


    Ich steh' auf Schneewittchen und Disney, blass bin ich leider nicht.
    Meine Oma nannte mich immer ihr Schneewittchen und irgendwann sagte sie zu mir, Schneewittchen mein kleiner Todesengel. Ich hatte immer "Prophezeit" , wer von den alten Leuten bei uns in der Straße wohl als nächtes sterben wird und hatte auch leider Recht damit oO (Halt so im Gespräch mit meiner Oma über die ganzen Leute ala, "Frau XY wird wohl auch nicht mehr lange leben")
    Tjoah..... Daraus hab' dann Schneewittchen Der Todesengel gemacht, aber der Nick hat hier zu viele Zeichen, deswegen ist der abgekürzt. ^^

    Wer schreibt, der bleibt.
    (Spruch einer Freundin von mir, die sich leider nicht mehr meldet... )

    ま ま
    あなたが恋しいです

    • Offizieller Beitrag

    So böse schienst du mir am Samstag aber gaaaaaar nicht zu sein. :D
    Außerdem kann ein Todesengelchen bestimmt genauso fies sein, wie ein Todesengel. Vielleicht sogar noch fieser, als ein Todesengel, weil man es von einem Todesengelchen evtl. nicht sooooo sehr erwartet. *g*
    (Habe eine Freundin, die sagt auch immer, sie wäre das Böse... Dabei ist sie eine sehr liebe Person. XD)

  • Also Schneewittchen ist wirklich ein Engelchen, da muss ich Bella zustimmen ;)

    Es gibt viele schreckliche Anblicke im Multiversum. Doch für eine Seele, die an den subtilen Rhythmus einer Bibliothek gewöhnt ist, existiert kein schrecklicherer Anblick als ein Loch dort, wo sich eigentlich ein Buch befinden sollte.

  • Ihr schürt damit nur meine Boßhaftigkeit und heute Mittag, jaaaaaaaa.... Da werd' ich zu meinen Geiseln in den Keller steigen...


    Das liebenswürdige am WE war einzig eine Illusion, damit ihr mir vertraut und in meine Falle tappt....

    Wer schreibt, der bleibt.
    (Spruch einer Freundin von mir, die sich leider nicht mehr meldet... )

    ま ま
    あなたが恋しいです

  • Dann hat es ja geklappt :P :teufel:


    Achja, und zu Eve. Das Ganze kommt von Evangeline, auch eine Bezeichnung meiner Oma für mich. Von mir schon seit Jahren als Pseudonym genutz :D
    Bedeutung: abgeleitet von dem Wort Evangelium, die frohe Botschaft .... daher: die die frohe Botschaft Verkündende (=Engel) :D SO, jetzt wisst Ihr's :D Bin ich ein Engel :D ;) *gg*

    Wer schreibt, der bleibt.
    (Spruch einer Freundin von mir, die sich leider nicht mehr meldet... )

    ま ま
    あなたが恋しいです