Dpnm...

  • befami: Du meinst wahrscheinlich mich, oder?!


    Ich will an die Ostküste von den USA - L.A., San Francisco

    Lesen macht total viel Spaß!!! ;)


    "Gibt es etwas Beglückenderes, als einen Menschen zu kennen mit dem man sprechen kann wie mit sich selbst? Könnte man höchstes Glück und tiefstes Unglück ertragen, hätte man niemanden, der daran teilnimmt? Freundschaft ist vor allem Anteilnahme und Mitgefühl!"
    Marcus Tullius Cicero


    Früher Eve1992 - Ihr könnt mich aber trotzdem weiterhin Eve nennen. ;)

  • @Eve: Wegen deinem Avatar verwechselt man dich leicht mit Mela ;) Beneide dich auch total und wünsche dir ganz viel Spaß!


    Leider ist noch gar nix geplant, urlaubsmäßig... würde ja gern nach meiner Ausbildung mit meinem Freund verreisen, am liebsten nach London. Das letzte mal (Weihnachten) hat's ja nicht geklappt, weil der Flug gecancelt wurde... =( Mal schaun, es käme dann drauf an, ob ich eine neue Stelle finde, die ich im August antreten kann.


    Gebe die Frage weiter ^^

    When all else fails
    Remember
    Always
    The open road

    (Patrick Wolf)

  • In den Osterferien fahr ich schon mal 6 Tage nach Schleswig-Holstein zu Freunden :)
    Wir wolln' aufn' Kiez fahren..thihi :D
    Und im Sommer fahr ich entweder mit meiner Besten irgendwohin (steht noch nicht fest) oder ich buch mich zu ner Freundin in den Bulgarienurlaub dazu *freu freu*
    Und im August steht dann Wacken an..is auch noch mal wie Urlaub :P


    Gebe ebenfalls weiter :)

  • befami: Ist nicht schlimm.


    Pluna: Danke fürs Spaß wünschen. Erstmal schauen, was die Reisen für 3 Leute kosten und wann überhaupt im Frühling (Mitte April bis Ende April oder so) noch etwas für London frei ist. Abwarten und Tee trinken.

    Lesen macht total viel Spaß!!! ;)


    "Gibt es etwas Beglückenderes, als einen Menschen zu kennen mit dem man sprechen kann wie mit sich selbst? Könnte man höchstes Glück und tiefstes Unglück ertragen, hätte man niemanden, der daran teilnimmt? Freundschaft ist vor allem Anteilnahme und Mitgefühl!"
    Marcus Tullius Cicero


    Früher Eve1992 - Ihr könnt mich aber trotzdem weiterhin Eve nennen. ;)

  • befami: Der Kiez ist "deutschlands sündigste Partymeile" - sagt der Reiseführer :D
    Also Stripclubs, Bars, Kneipen, Sexshops, so'ne Straße (mir fällt grad der Name nicht ein) wo nur Männer reinkommen(aber wenn man mit dem Stadtrundfahrten.-Doppeldecker fährt kann man von "oben" reingucken in die Straße *gg*) ..Travestieshows..usw usw :) :) :)

  • befami: warum denkst du bei schweinchen an mich? wegen dem bild oder was?


    stand irgendwie auf der leitung...

    "Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen und laufen. Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat." Helen Hayes

    Einmal editiert, zuletzt von Mela89 ()

  • Wenn ich mich recht erinnere war die letzte Frage, die wegen dem Urlaub oder??


    Also ich fliege nächsten Donnerstag endlcih in meine/unsere Flitterwochen. Eigentlich hatten wir ne Nilkreuzfahrt mit anschließenden Badeurlaub, das hat sich ja nun erledigt :daumenrunter: deswegen haben wir umgebucht. Jetz gehts ab nach Dubai für zwei Wochen, freu mich schon total


    Neue Frage: Würde Dpnm noch mal diesen Beruf erlernen?

  • (@Brina: Du meinst die Herbertstrasse :D )


    Ich würde mich jederzeit wieder für diese Ausbildung entscheiden! Bin schon sehr glücklich, dass machen zu dürfen, was mir liegt und nicht (wie viele andere) "einfach irgendeinen Job"


    Gebe die Frage weiter... :)


    ( Favole: Wünsche euch eine absolut traumhafte Reise!!!!!!!!)

    Und wenn ihr mich sucht: Ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie. Also nur, falls ihr mich sucht....^^



  • Ich würde diese Ausbildung auch jederzeit wieder auswählen. Mir macht der Beruf so viel Spaß... Kann mir eigentlich nichts anderes vorstellen.
    Ich gebe die Frage auch an DPNM an.

    Lesen macht total viel Spaß!!! ;)


    "Gibt es etwas Beglückenderes, als einen Menschen zu kennen mit dem man sprechen kann wie mit sich selbst? Könnte man höchstes Glück und tiefstes Unglück ertragen, hätte man niemanden, der daran teilnimmt? Freundschaft ist vor allem Anteilnahme und Mitgefühl!"
    Marcus Tullius Cicero


    Früher Eve1992 - Ihr könnt mich aber trotzdem weiterhin Eve nennen. ;)

  • Ja, definitiv ein klares, lautes JA! Ich hab im Bibliotheksbereich meinen Traumberuf gefunden (oder wie befami es formuliert hat: Ich wurde unter einem bibliothekarischen Stern geboren. :D ) Natürlich gibt es auch in dem Job Höhen und Tiefen und man muss sich ständig weiterbilden um nicht den Anschluss zu verlieren, aber ich kann mir keinen schöneren Beruf für mich vorstellen.


    Gebe die Frage auch weiter.

    «Bibliotheken in Krisenzeiten zu schliessen, ist wie Krankenhäuser während der Pest zu schliessen.»


    (aus spanischen Protestbriefen gegen die Einsparungen im Kulturbereich)



    "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun,
    werden das Antlitz dieser Welt verändern"
    (Sprichwort der Xhosa)

  • Ich hatte ein traumhaft schönes WE mit befami und Pluna in Essen, Duisburg, Köln und Düsseldorf...war soooooooooo toll mit den Beiden und ich vermisse Sie jetzt schon wieder!!!!! Aber wahrscheinlich im Juni fahr ich ja schon wieder hin *freufreufreu*


    Ich gebe die Frage an DPNM weiter :D

    Und wenn ihr mich sucht: Ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie. Also nur, falls ihr mich sucht....^^



  • Willkommen zurück, Britta! Ich bin ja immer noch etwas neidisch auf euch drei. ;)


    Mein Wochenende war auch ganz nett: Am Freitag nachmittag war ich mit einer guten Freundin zunächst spazieren, dann Klamotten einkaufen und dann hat sie mich noch zum Abendessen bei sich und ihrem Vater eingeladen.
    Am Samstag dann vormittags ein bisschen in der Kirche helfen, nachmittags Friseurtermin der besonderen Art. (Meine Freundin hat eine Friseuse, die zu einem nach Hause kommt. Ich bin also zu meiner Freundin gefahren und die Friseuse kam dann zu ihr und hat meiner Freundin, ihrem Vater und mir die Haare geschnitten. War eine Mordsgaudi und total locker. Am Ende haben wir dann sogar noch zusammen Abendgegessen und ein Bierchen gezischt :D )
    Einziger dunkler Punkt: Der Großbrand in der Reihenhaussiedlung gleich bei meiner Freundin ums Eck :(
    Sonntag: Kaffeetrinken in der Kirchengemeinde und dann fauler Tag mit Fernsehen und Büchern.


    Gebe die Frage weiter.

    «Bibliotheken in Krisenzeiten zu schliessen, ist wie Krankenhäuser während der Pest zu schliessen.»


    (aus spanischen Protestbriefen gegen die Einsparungen im Kulturbereich)



    "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun,
    werden das Antlitz dieser Welt verändern"
    (Sprichwort der Xhosa)

  • Freitag hab ich nach der Arbeit eine Freundin bei sich auf der Arbeit besucht (sie hilft Freitags Nachmittags in der Praxis ihres Vater aus) und hab ihr ein bisschen geholfen,
    danach bin ich dann nach Hause..und wenig später ging es dann auch schon wieder los zu meinem Date *_*
    Wir waren im Kino (Black Swan gucken) und danach noch was Trinken (er hat mir alles ausgegeben ♥)..war ein super schöööner Abend *träum*
    Samstag hab ich dann erst mal ausgeschlafen, für Montag die AWL Klausur gelernt und dann gings Abends auf den Geburtstag einer guten Freundin. Und von da aus weiter Feiern mit ein paar Freunden. Sonntag hab ich mich dann erst mal erholt (xD) und wiederrum ein bisschen gelernt.
    Tjap..das wars dann auch schon :)


    Gebe ebenfalls mal weiter :)

  • am sonntag haben wir kinderkarneval, da muss ich dann mit der musik (spiel klarinette) hin.


    würde dpnm gerne zu einer anderen zeit leben? zu welcher?

    "Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen und laufen. Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat." Helen Hayes

  • Ach Leute, ich vermiss euch auch alle... :(

    Öhmm... Gute Frage... Früher wenn ich mit meiner Mum unterwegs war, um mir neue Klamotten zu kaufen, habe ich ihr immer gesagt, ich wär in der falschen Zeit geboren... Wegen der Mode, die mir ja selten gefallen hat...
    Aber auf der anderen Seite: Ich wüsste auch nicht, welche Zeit ich bevorzugen würde. o.o
    Aber eigentlich bin ich schon ganz zufrieden in dieser Zeit.^^
    Denn sonst könnte ich womöglich nicht mit euch hier schreiben. :D
    Ganz viele Freundschaften von mir haben sich übers Internet gefestigt oder erst gebildet.... ^^


    Ich geb die Frage weiter, da ich sie seher interessant finde.^^


  • Puh, das ist echt eine schwierige Frage. Ich bin ja generell der Meinung, dass man immer das Beste aus der Zeit machen sollte in der man lebt. Sich zu wünschen in einer anderen Zeit geboren zu sein hat keinen Sinn. Außerdem hat jede Zeit ihre Vor- und Nachteile.
    Aber wenn ich in einer anderen Zeit geboren wäre, würde ich mir glaub ich die 60er Jahre wünschen. Einfach weil damals die Menschen, gerade die jungen, noch für ihre Überzeugungen eingetreten sind! Heute jammern zwar viele, aber es ist nicht mehr die Bereitschaft und der Enthusiasmus da aktiv etwas zu verändern. Sich an Aktionen z.B. für den Umweltschutz oder gegen Nazis zu beteiligen, wählen zu gehen, sich selbst für Interessenvertretungen aufstellen zu lassen. Die meisten legen die Hände in den Schoß und sagen: "Da kann man doch eh nichts machen..." In den 60ern war da einfach noch mehr Power und Überzeugungskraft hinter Demos, Wahlkämpfen usw.


    Gebe die Frage auch weiter! (Bin ja gespannt auf weitere Antworten :D )

    «Bibliotheken in Krisenzeiten zu schliessen, ist wie Krankenhäuser während der Pest zu schliessen.»


    (aus spanischen Protestbriefen gegen die Einsparungen im Kulturbereich)



    "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun,
    werden das Antlitz dieser Welt verändern"
    (Sprichwort der Xhosa)

  • Ich würde ganz gerne die 80er noch einmal erleben - bin ja da noch relativ klein gewesen (Jg. 81), aber ich habe echt schöne Erinnerungen an dieses Jahrzehnt. Außerdem mag ich die 80er-Mucke (aber kein NDW), eines meiner Lieblingslieder (als ich noch klein war) war "Take on me" von A-ha. Wenn ich bei meiner Mutter im Auto saß und das Lied im Radio lief war ich glücklich :D Ich mag dieses Lied übrigens heute auch noch sehr, hat was "nostalgisches".


    Gebe die Frage auch weiter!