Sachbearbeiter/Sekretär (m/w) mit exzellenten Englischkenntnissen, Institut der deutschen Wirtschaft Köln Consult GmbH, zunächst auf zwei Jahre befristet

  • https://karriere.iwkoeln.de/ma…eId.value=1560&syssnbrlk=


    über Das IW – ein attraktiver Arbeitgeber



  • es erscheint statt Zitateinfügen (mit der entsprechenden Markierung) immer wieder nur "

    ".


    Was/wie nun tun ???


    Ich kann nur beurteilen was ich vorfinde:
    - dir URL war doppelt hintereinander eingefügt, durch das "=" am Ende musste es zur Fehlfunktion kommen
    - den Text konnte ich problemlos als Zitat kennzeichnen


    Generell: manchmal gibt es beim kopieren aus Word- oder PDF-Files oder auch anderen Internetseiten aufgrund nicht sichtbarer Formatierungen oder Zeichen Probleme. Im Grunde sollten sowieso keine Texte von anderen Seiten kopiert werden, hier reicht ein Link auf diese Seite. Wir wollen uns nicht mit fremden Federn schmücken, oftmals goutieren Seitenbetreiber so etwas auch nicht. Rechtlich kann es ebenfalls problematisch sein.
    PDF- oder Word-Files können an die Beiträge angefügt werden, dass sollte aber nur geschehen, wenn Sie über Mailing-Listen versandt wurde. Files von anderen Seiten anzufügen ist aus rechtlichen Gründen problematisch. Man kann auch auf besagte Dateien verlinken.


    Wir setzen weder an die eingesetzte Software, noch an die sie verwendenden [lexicon]Benutzer[/lexicon] den Anspruch der absoluten Perfektion. Also bitte etwas mehr Entspannung!

    Statistik: Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können. – Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humorist


    ... dass diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist. - G. W. F. Hegel (Inschrift an der Fassade des Stuttgarter Hauptbahnhofs)


    Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht. – Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


    »Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben schon soviel mit sowenig solange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewältigen.« (Internetfund)


    Erstaunlich, dass Leute mit wenig Ahnung viel Meinung haben.