Praktika in Gedenkstätten [Ausbildung]

  • Edit: Selbstverständlich gibt es bereits einen ausführlichen Thread dazu. SuFu!

    Hier steht alles schon drin: Praktika in der Ausbildung


    Deshalb nur noch die Fragen:

    Kann man sich auf Praktikumsplätze bewerben, die in ihrer Ausschreibung explizit auf studienbegleitende Pflichtpraktika verweisen? Nehmen die keine FAMI Auszubildendenden?


    Und hat jemand ein Praktikum in einer Gedenkstätte gemacht? Ist das überhaupt etwas für FAMIs? Kann mir die Tätigkeiten gerade in den Bereichen Informations- und Wissensvermittlung vorstellen.

    "Die freie Rede [ist das Schönste am Menschen]." - Diogenes v. Sinope

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von fulgrim ()

  • Hi fulgrim

    Schönen Sonntag dir noch.

    Also bei uns in Hessen Achtung stand 2015 war es Pflicht in Ausbildung ein Praktikum im Archiv und eines in einer Bibliothek die nicht dein Zweig war zu machen ich war im WB also ÖB Praktikum.

    Dann musste mich mein Ausbilder freistellen und das auch schreiben f ich über die Freistellung über die Ausbildung Behörden versichert war.

    Ich hoffe das hilft dir

    » "So do all who live to see such times but that is not for them to decide. All we have to decide is what to do with the time that is given to us."Lord of the Rings