Bibliotheksangestellte/r (E5 TV-G-U), halbtags

  • An der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Bibliotheksangestellten (E5 TV-G-U, halbtags) im Bibliothekszentrum Geisteswissenschaften (BzG) zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages (TV-G-U).

    Die Besetzung dieser Stelle und der befristeten Stelle einer/eines Bibliotheksangestellten (mit der Kennziffer 11/2019) in der Bibliothek Recht und Wirtschaft (E5 TV-G-U, halbtags) mit einer Bewerberin/einem Bewerber ist möglich.


    Das Bibliothekszentrum Geisteswissenschaften ist eine Bereichsbibliothek der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg. Sie befindet sich auf dem Campus Westend der Goethe-Universität.

    Zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Ausleihe und Rücknahme von Medien mit PICA OUS

    • Einnahme von Gebühren

    • Mahnverwaltung

    • Abräumen und Rückbuchen nicht abgeholter Medien

    • Durchführung von Ordnungsarbeiten im Medienbestand und Verwaltungsarbeiten

    • Zurückstellen von Medien

    • Erteilung einfacher bibliothekarischer Auskünfte

    Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

    • abgeschlossene Ausbildung für den Beruf der/des Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste oder ein vergleichbarer Abschluss

    • Grundkenntnisse in RDA

    • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen mit dem HeBIS PICA Ausleihmodul OUS

    • gründliche Kenntnisse der Benutzungs- und Kostenordnung

    • sorgfältiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit sowie freundliches, serviceorientiertes Verhalten

    • Bereitschaft zum turnusmäßigen Einsatz im Spät-, Schicht- und Samstagsdienst


    Die Aufgaben beinhalten körperlich belastende Tätigkeiten.

    Wir bieten:

    • eine Vergütung in der Stufe E 5 nach dem Tarifvertrag der Goethe-Universität

    • ein angenehmes Arbeitsklima

    • eine betriebliche Altersversorgung

    • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf

    • ein LandesTicket Hessen, das zur kostenlosen Nutzung des ÖPNV in ganz Hessen berechtigt, auch für private Fahrten


    Die Universität tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert deshalb nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.


    Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 22.05.2019 unter Angabe der Kennziffer 12/2019 an den Direktor der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg, Bockenheimer Landstraße 134 – 138, 60325 Frankfurt am Main oder per E-Mail an jobs@ub.uni-frankfurt.de. Bitte reichen Sie uns keine Originalunterlagen zu, da eine Rücksendung nicht erfolgt.