Mitarbeiter/in an der SUB Göttingen in Voll- oder Teilzeit, befristet gesucht (E5 TV-L)

  • Stellenanzeige:

    Mitarbeiterin / Mitarbeiters (w/m/d)

    Einrichtung: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB Göttingen) (ID 100539)

    Ansprechpartner: Frau Dagmar Härter

    Besetzungsdatum: ab sofort

    Veröffentlichungsdatum: 08.05.2019

    An der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB Göttingen) sind in der Gruppe Bereichsbibliotheken Naturwissenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt insgesamt 1,5 Stellen einer/eines


    Mitarbeiterin / Mitarbeiters (w/m/d)
    - Entgeltgruppe 5 TV-L -


    mit technischen, kreativen und kommunikativen Talenten und Fähigkeiten an den Standorten Bereichsbibliothek Medizin (39,8 WStd) und Physik (19,9 WStd) zunächst befristet für 2 Jahre (nach § 14 Abs. 2 TzBfG) zu besetzen. Die Stellen sind teilzeitgeeignet.


    Die Arbeitszeit beträgt entweder 39,8 WStd, 29,85 WStd bzw. 19,9 WStd, da die Tätigkeiten in beiden Bereichsbibliotheken auch kombiniert werden können und ist an die Öffnungs- und Servicezeiten der Bibliotheken gebunden.


    Ihre Aufgaben:

    - Mitarbeit bei der Konzeption zur Weiterentwicklung des Lernorts „Physikbibliothek“ insbesondere bei der Konzeption, der Realisierung und der Evaluation eines auf die Bedarfe der Fakultät Physik zugeschnittenen Makerspace (3D-Simulation)

    - Leihstellendienste (Aus- und Rückgabeverbuchungen sowohl der Ortsleihe als auch der Fernleihe, Benutzeranmeldungen, Bedienung einer Kassen- und Dienstplansoftware)

    - Informations- und Auskunftstätigkeiten

    - Betreuung der technischen Infrastruktur beider Bibliotheken

    - Medienbearbeitung, Bestandspflege und Ordnungsaufgaben

    - Unterstützung der Teamleitungen beider Bibliotheken bei der Konzeption, Weiterentwicklung und Durchführung der Kursangebote


    Erforderlich:

    - Begründetes Interesse an Technologien, Infrastruktur und Software bezogen auf 3D-Simulation

    - hohe Affinität zu modernen Technologien und neuen Entwicklungen im Bereich digitale Transformation

    - Nachgewiesene gute und vielfältige Software-Kenntnisse, insbes. gute Kenntnisse der Standard-Office-, Grafik- und Bildbearbeitungsprogramme

    - Besonders ausgeprägte Flexibilität, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

    •- Belastbarkeit, kommunikative und soziale Kompetenz, Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit

    - Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

    - Sehr gute Kenntnisse der deutschen und gute Kenntnisse der englischen Sprache

    - Bereitschaft zur Teilnahme an Spätdiensten


    Wünschenswert:

    - Ausbildung zum / zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek oder vergleichbare Kenntnisse/Berufserfahrung

    - Nachgewiesene Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Umgang mit Technologien, technischer Infrastruktur einschl. entsprechender Software im Bereich von Makerspaces (bspw. 3D-Technologie)

    - Kenntnisse in der Anwendung integrierter lokaler Bibliothekssoftware (vorzugsweise PICA)

    - Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Umgang mit Kommunikations- und Web 2.0-Technologien


    Auskunft erteilt Frau Dagmar Härter, E-Mail: dhaerter@sub.uni-goettingen.de, Tel. +49 551 39-19527.


    Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft / Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.


    Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen in einem Dokument zusammengefasst bis zum 29.05.2019 ausschließlich über das Bewerbungsportal https://lotus2.gwdg.de/uni/uzdv/perso/knr_100539.nsf ein. Bitte geben Sie im Bewerbungsschreiben an, ob Sie max. 19,9 WStd., 29,85 WStd oder 39,8 WStd arbeiten möchten.


    Im begründeten Ausnahmefall können Sie Ihre Unterlagen an die Direktion der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen, Platz der Göttinger Sieben 1, 37073 Göttingen senden.


    Hinweis:

    Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten durch uns darstellt. Näheres zur Rechtsgrundlage und Datenverwendung finden Sie im Hinweisblatt zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

    Stellensuche

    Alle anzeigen

     [Blockierte Grafik: https://www.uni-goettingen.de/de/document/download/b85cc71a7f666f19cece1910c2a693c7.png/FidH_Logo.png]



    Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten durch uns darstellt. Näheres zur Rechtsgrundlage und Datenverwendung finden Sie im Hinweisblatt zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).