Wechsel öffentliche Bibliothek -> wissenschaftliche Bibliothek

  • Hey,


    Ich arbeite seit 3 Jahren als ausgelernter FaMI in einer öffentlichen Bibliothek. Nun möchte ich gern an eine wissenschaftliche Bibliothek wechseln.


    Hat jemand von euch Erfahrung damit?

    Wie lief es bei euch?

    Auf was muss ich mich gefasst machen? (Abgesehen von anderer Bibliothekssoftware)


    Eventuell gibt es hier jemanden der seine Erfahrung teilen möchte.


    Liebe Grüße

  • Hallo wuerfelqualle,


    Wir haben als UB schon einige Male FaMIs aus der ÖB genommen. Ich selbst bin reine WBlerin. Neben anderer Bib-Software andere Bücher/Medien, Benutzer und Bedürfnisse.


    Bei speziellen Fragen einfach melden.


    LG Wirbelwind

    Lesen macht total viel Spaß!!! ;)


    "Gibt es etwas Beglückenderes, als einen Menschen zu kennen mit dem man sprechen kann wie mit sich selbst? Könnte man höchstes Glück und tiefstes Unglück ertragen, hätte man niemanden, der daran teilnimmt? Freundschaft ist vor allem Anteilnahme und Mitgefühl!"
    Marcus Tullius Cicero


    Früher Eve1992 - Ihr könnt mich aber trotzdem weiterhin Eve nennen. ;)

  • hallo würfelqualle,


    bei mir war es der umgekehrte weg.

    neben der bibliothekssoftware musst du dich völlig umstellen. habe ich gemerkt. machte ja vor der ausbildung ein öb praktikum und habe die bücher in der wb-ausbildung dann so präsentiert wie in einer öb, da kam die bibliothekarin und meinte, das wird bei uns nicht gemacht. das publikum findet die bücher, die es braucht auch so.

    Coco Bandicoot:
    [Crash attacks her] I'm telling mom! If we had one.
    Coco: Ouch! All right! I'll get revenge when you're sleeping!