Langenhagen: FaMI Archiv, EG 6 TVöD, Vollzeit und unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt

  • Das Stadtarchiv Langenhagen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Archiv-FaMI.

    Tätigkeitsschwerpunkte:

    • Übernahme, Ordnung, Verzeichnung archivwürdiger Archivalien mit archivspezifischer Software. Einbringung konzeptioneller Überlegungen zur Langfristarchivierung in Abstimmung mit der IT-Abteilung
    • Beantwortung von internen und externen Anfragen, z.B. zu amtlichen und genealogischen Problemstellungen v.a. aus den Standesamtsunterlagen
    • Bereitstellung und Reponierung von Archivalien, Magazinmanagement
    • Betreuung von Benutzer/innen, z.B. Bürger/innen, Anwälten/innen, Schüler/innen und Studierende
    • Mitwirkung bei Ausstellungen, Vorträgen und Führungen
    • Betreuung regionalgeschichtlich relevanter Objekte, Einwerbung ergänzender Dokumente zur Stadtgeschichte wie Karten, Tonträger, Filme, etc.

    Einstellungsvoraussetzungen sind eine abgeschlossene FaMI-Ausbildung in der FR Archiv, paläografische Kenntnisse für das 18.-20. Jahrhundert, Teamfähigkeit sowie ein offenes und freundliches Auftreten gegenüber Nutzer*innen.


    Das Stadtarchiv ist seit ein paar Monaten personell komplett neu aufgestellt und freut sich daher auf Zuwachs, der Lust hat mit anzupacken und neue Ideen einzubringen.


    Gesamte Stellenausschreibung und Bewerbung bis zum 10.04.2022 unter: Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Archiv (m/w/d) | Stadt Langenhagen - Arbeiten in Langenhagen (arbeiten-in-langenhagen.de)