Beiträge von Rarity

    Also ich habe damit gepunktet, dass ich Sport gemacht habe. Das klingt zwar Zusammenhanglos, aber der Betrieb wollte nicht, dass ich im Laufe der Ausbildung "einschlafe", da die Tätigkeit hier hauptsächlich sitzend ist :D
    Ansonsten fragt der Betrieb schon nach, wenn er an dir Interesse hat und erklärt dir auch, was ihm an dir wichtig wäre... So meine Erfahrung.

    Bei euch. :)


    Gugux Jenny und Janine~ Ich kriege noch die Kurve, das verspreche ich euch (und allen voran mir!)


    Weiß ja woran es geharkt hat und welche Prüfung ich vergeigt habe. Montag komme ich denke ich nicht. Das Geld spare ich mir. Bringe die Bücher dann wann anders dahin. :)

    Danke, für deine schnelle Antwort, das beruhigt mich dann doch, wenn es noch eine Chance auf Bestehen gibt.... werde dann direkt wieder Bücher wälzen :)


    Nur bei uns ist es wohl so, dass man ALLE Prüfungen nochmal neu schreiben muss, wenn man nicht besteht. Das macht mir echt Angst, daher setze ich mich dann mal auf den Hosenboden...

    Hallöchen,


    Ich wurde heute angerufen und mir wurde gesagt, dass meine AP "Nicht so gut aussieht". (<-- was auch immer das heißen mag! Sehr präzise.)


    Nun habe ich meiner Ausbildungsleitung bescheid gegeben und sie fragte mich nach der mündlichen Nachprüfung :eek: Davon habe ich noch nix gehört, weder am Telefon, als ich nachfragte "kann man da nichts mehr rütteln?" oder "wie habe ich überhaupt abgeschnitten?" woraufhin ein "Das regelt der RP" kam und ein "Tut mir sehr Leid"....


    Nun frage ich hier, vielleicht wisst ihr da ja mehr, unsere eigenen Lehrer wissen davon scheinbar nichts, sonst hätten sie es mir sicher gesagt...


    Gibt es eine mündliche Nachprüfung für FaMIs überhaupt? Das wäre echt meine letzte Hoffnung. :schreien:


    Liebe Grüße, Rarity :depp:

    :daumen2:


    Ich habe die Nacht von Sonntag auf Montag mal geschlafen, yay! :D
    Habe totale Motivation um für die AP zu lernen :cool:
    Die Wohnung ist Blitzeblang dank gestriger Lernunlust und ich darf mich dann zu Hause in meine Kissen kuscheln und lernen :blume:


    :daumenrunter:
    Rückenschmerzen...
    Keiner hat Zeit mit mir zu shoppen :zicke:
    Der Stoff ist so laaaaaaaahhhhhhhhm :weglauf: Hoffe die Lernmotivation bleibt :aufwachen:

    gegessen: Scheibe Brot mit Honig :>
    getrunken: Waldfruchttee *-*
    gedacht: arme Lena, hoffentlich finden sie ihren Mörder :(
    gehört: Metric - Sick muse
    gesehen (Kino): Devil Inside... Sau schlecht :D
    gewünscht: Schlofischlofischlofi.... zzzzz....
    verschenkt: ein nettes Kompliment :)

    Also, seit es Herrn Probst nicht mehr gibt und Herr KK sich keine Gedanken mehr um die FaMIs macht, habe auch die IuDler ein paar Probleme.


    Wir hatten nun von Rühling und wie beschrieben liest er unglaublich gerne nur stupide von seinen Worddokumenten ab. Das einzige Positive ist, dass er diese auch auf dem Laufwerk ablegt, damit man sie einsehen kann. Er kann eigentlich auch sehr gut erklären, aber dazu muss man ihn erst einmal unterbrechen und ihm die richtigen Fragen stellen. Bei der Schnarcherei am Pult manchmal gar nicht so leicht :schreien:


    Einen guten Rat würde ich noch in der Sache auf den Weg geben, dass ihr am Besten alles hinterfragt was euch unklar ist, andernfalls reden die Lehrer einfach weiter, ob ihr es nun geschnallt habt oder nicht. Und Tipp Nr. 2 ist, provoziert nicht Frau Bügler. Sie ist sehr neu in der Stauffenbergschule und hat noch tierische Komplexe was ihren Unterricht angeht. Also, am Besten, auch wenn ihr nichts mehr zu tun habt, nochmal in einem Fachbuch herumblättern oder dergleichen. Keine Handys, keine PCs, auch wenn es noch so verlockend ist, diese Frau ist nämlich schrecklich nachtragend :depp:


    Frau Holste freut sich über jeden der Interesse zeigt, aber manchmal sollte man sie vorsichtig zurück auf den Unterricht stupsen, da sie gerne mal vom Thema abschweift oder gewisse Dinge ohne Belang endlos weit ausholt.... (Planung der Klassenfahrt zum Beispiel :) )


    Ansonsten lässt sich sagen, falls ihr 2 Klassen seid, solltet ihr euch auch mit der Parallelklasse verstehen können, denn manchmal bekommen sie Arbeitsblätter, die ihr niemals sehen werdet und meistens ist es so, dass Paraklasse und ihr ähnliche Arbeiten schreibt. Und was auch hin und wieder vorkommt, da sind eure Vorgänger gefragt, es werden alte Klausuren einfach noch einmal verwendet.


    Ich hoffe ich konnte helfen :blume:

    Essence ist auch eher so meine Marke^^ habe mir da einen metallicblauen nagellack geholt und mit einem nachtblauen überlackiert der diesen zerrissenen Effekt hat (ka wie man das nun nennt .__.)
    eine freundin und ich haben uns dann letztens zusammen gesetzt und uns die ganze farbpalette aufgepinselt :cool: richtig toll :love:


    von nivea bin ich eher weniger angetan...

    :daumen2:


    Bald ist Wochenende :D
    Meine Mädels und ich gehen nach sooooooooo langer Zeit wieder aus :)



    :daumenrunter:


    Habe eine SMS in meinem Postausgang gefunden und statt sie zu öffnen abgeschickt... Jezt kann sich mein Ex beim Aufstehen an den Worten: "Danke, du bist heute Scheiße." erfreuen. Fettnapf pur... :schreien:
    Habe 0 Konzentration :verwirrt2:

    sooo...


    :daumen2:


    Grillfeier verlief supergut :]
    Habe viele neue Freunde gefunden ♥
    Mein bester Freund hat einen nervigen verehrer vregrault :blume:


    :daumenrunter:


    Mein Freund bringt mit seinem äußerst komischen Verhalten meine Freunde und mich auf die Palme... die Nacht erst um 0:22 Uhr eine SMS: "Bin jetzt daheim kannst ja noch anrufen wenn du wach bist wenn ich dich geweckt habe tut es mir Leid"

    Boah das ist aber auch affig das Assi-TV... wie ein Autounfall du WILLST umschalten aber bleibst trotzdem kleben =)



    gegessen: Ein Brötchen mit Frischkäse ^-^


    getrunken: Wasser


    gedacht: I begin to think english.... dooo.....


    gehört(Musik): In Extremo Sängerkrieg :D


    gesehen(TV,Kino): Dr. House gestern Abend ^-^


    gewünscht: Endlich zu Hause zu sein und die frisch sauber gemachte Wohnung bewundern (hoffentlich^^)


    verschenkt: Einen Kettenanhänger mit Templeramulett :grosseaugen:

    So ich misch mich dann auch mal ein auch wenn der Tag erst mal begonnen hat :D


    Hochpunkte:


    ♥ Mein Schatz ist eine Woche lang bei mir und macht meine Bude sauber inklussive Essen kochen und Einkaufen *-*
    ♥ Ich habe ein neues Projekt gaaaaaanz für mich alleine... muhahaha
    ♥ Die Sonne scheint und die Vögel zwitschern und das Brummen im Büro ist heute nur halb so laut ^-^
    ♥ Ich kann wieder alles sehen und klebe nicht mehr mit meinem Gesicht am Bildschirm weil ich die Tabletten mit den doofen Nebenwirkungen absetzen kann da ich wieder Appetit habe


    Tiefpunkte:


    ☻ Musste mein Herz allein im Bett liegen lassen :(
    ☻ Habe Frühstück gemacht und doch nix gegessen
    ☻ Bin wegen dem "Nicht-Essen" voll unterzuckert und zitter mir einen ab (doofe Hypoglykämie)
    ☻ Das Handbuch zu meinem Projekt ist komplett auf Englisch.... An sich kein Problem aber werde 100 Pro anfangen Englisch zu sprechen und meine Umgebung verwirren XD

    hach mensch, ich bin so aufgeregt, dann wieder in die schule zu gehen. war das letzte mal 2006 :D :D :D

    Hmmmm das dachte ich auch =) nur bin ich wohl was Schulen angeht verwöhnt =) unsere damals war besser... Ach ja, ich schmeiß hier einfach mal eine interessante Lektüre ein die ich durchgehe, die nebenbei noch in jedem Kapitel ein Aufgabenfeld hat zum abarbeiten.


    "Wilhelm Gaus; Dokumentations und Ordnungslehre; Springer Verlag; ISBN 3-540-23818-2"


    Weiß ja nicht ob es irgendwo schon erwähnt wurde, aber egal :blume: Bücher sind die besseren Lehrer :daumen2:

    Die neueste Aktion war in diesem Falle, dass wir unsere Zeugnisse nicht bekamen, da sie noch nicht ausgestellt wurden. (so viel zum Thema "Chaotisch")


    Das wird sehr interessant verlaufen mit meiner Ausbilderin, da ich mal vermute, dass sie die Aussage "Die Schule hat aber noch nicht die Zeugnisse ausgestellt und will sie per Post schicken" als nicht glaubhaft einstuft, was ich durchaus verstehen kann... Vielleicht wird dies eine Chance auf etwas nachsicht meinerseits oder es gibt einen Riesen-Aufriss um herauszufinden was mit den Zeugnissen ist :kopfklatsch:
    Für alle Zwischenprüfler egal welchen Fachs, es wird hauptsächlich wohl das dran kommen, was man im Hacker nachlesen kann, andere Fachrichtungen werden hier nur minimal abgefragt. :gluecklich: (kleiner Tipp vom Lehrer gewesen :daumen2: )

    So, da das Thema "Probleme mit der Schule" geschlossen wurde bevor ich
    in den Genuss kam hier zu schreiben fange ich hier nochmal an...


    Erst
    einmal ich bin FaMI für Information und Dokumentation und suche noch
    ein paar Lehrbücher die WIRKLICH etwas mit dem Beruf zu tun haben und
    von denen man auch ernsthaft etwas lernt. Habe bereits eine
    Literaturliste gefunden aber die Werke scheinen mir mehr dass sie da
    Berufsbild nur anschneiden als dass sie es ausführen.


    Und nun
    kommen wir zu einem großen Problem... Ich bin in der weltberüchtigten
    Stauffenbergschule und soll da bekanntermaßen was lernen, da mein
    Betrieb keine wirkliche Ahnung hat was so ein FaMI alles macht. Jetzt
    kam ich vor einem Jahr in die Schule und kriege zu hören: "Ach, was der
    Betrieb XY macht ist eigentlich kein FaMI..." ahja. Ging aber die ersten
    Tage noch recht gut mit dem lernen usw.
    Dann kam es, dass es nurnoch
    um Bibliotheken ging, da unsere Klasse zu 90% aus Bibliothek-FaMIs
    besteht. Da kommen Fragen auf wie: "Wie ist das in eurer Bibliothek?"
    oder "Schreibt einen Aufsatz über eure Bibliothek..." wo ich jedes mal
    wie Ratlos davor saß und nicht wusste was ich tun soll, da unsere so
    genannte Bibliothek weder geordnet ist noch komplett da viele Werke noch
    in anderen Fachrichtungen verstauben.
    Momentan ist auch viel darauf
    bedacht das "Grundwissen Biblithek" abzufragen wo ich so nervös
    reagiere dass ich es hin und wieder verhaue da ich mich mit dieser
    Fachrichtung selbst total verrückt mache. Hinzu kommt mein Chef der
    erwartet, dass ich das was ich lerne auch im Betrieb anwende. Tu ich ja
    auch... Aber die Noten sprechen für mich in seinen Augen und er glaubt
    mir nicht, dass ich ein Problem damit habe, dass ich auch im Betrieb
    nichts lernen kann weil keiner weiß was ein FaMI macht.
    Also gehe ich
    zu einer Klassenkameradin die sich meiner annimmt, da wir momentan auch
    ein stark gespaltenes Verhältnis haben und der Ausschlaggeber sitzt
    leider in der Stadtbibliothek meiner Stadt. So verweile ich Mittwochs
    und Freitags in der UB um mit meiner Kollegin zu lernen, bei der ich
    alles aufsauge wie ein Schwamm, was aber letzten endes in den Prüfungen
    dann doch nicht dran genommen wird.


    Ich empfinde es einfach als
    Teufelskreis irgendwo zu lernen wo niemand es auch für
    "Außenseiter-FaMIs" wie mich vermitteln kann und es entsprechend
    problematisch im Betrieb anwenden kann... Kann mir da wer helfen? Und
    wenn es nur mit Lektüren ist? Ich will das einfach nur noch einigermaßen
    gut über die Bühne bringen und danach mein Abi machen weil ich die Nase
    voll davon habe... Bittedankeschön im vorraus! :)

    Ich will mich dann auch mal hier einklinken. Würde mal sagen, je nachdem ob der Unterricht gut abläuft oder nicht, hängt auch stark von der Fachrichtung ab die du machst... Leider haben die Lehrer noch nicht regestriert dass hier auch Schüler sitzen, die IuD oder Archiv und KEIN Bibliothek sind. Solche wie mich ^^
    Und da hilft auch der Hacker oder der Böttger nicht weiter, diese Bücher habe ich beide. Habe mir noch spezielle Bücher selber bestellt da es so aussieht, dass wir in den nächsten Blöcken ein paar Lehrer mehr verlieren. So wie es ausschaut gehen die einzig kompetenten IuD-Lehrer in Rente, unser lieber Stuppy ist schon weg, die Englisch-"Lehrerin" geht auch weg. Wenn ich vorstellen darf... Die neue Kraft nennt sich Burghenn und Bügler. Burghenn ist wirklich zu genießen da sie auch gut aufpasst, dass alle mitmachen, finde ich klasse ;)
    Während Bügler eher "neu" ist (sprich sie hat mit uns ihre Lehrzulassung bekommen...) und den Unterricht von FR. Holste-Flinspach abschaut, was nicht gerade gut ist wenn man bedenkt...: "Nehmt euch den Hacker und erklärt mal was XXXX bedeutet. Dann vergleichen wir ob das richtig ist..." und sie sich nach diesem Satz selber an die Arbeit macht da sie es zu Hause nicht ausgearbeitet hat.


    Muss bei dir nicht auch so sein aber so sieht es eben bei unserer Klasse aus.


    PS: Hat noch wer irgendwelches Lektürenmaterial, das er mir empfehlen kann? Mit dem Böttger komme ich in IuD wirklich nicht weit.