Umfragen

  • Wie seid Ihr auf FaMI-Portal.de aufmerksam geworden? 48

    1. Google (19) 40%
    2. andere Suchmaschine (1) 2%
    3. FaMI4u.de (0) 0%
    4. Wikipedia (0) 0%
    5. Empfehlung/Hörensagen (27) 56%
    6. Anderes (Bitte im Thema posten) (1) 2%

    Wir freuens uns, dass wir in den letzten Monaten zahlreiche neue Mitglieder begrüßen dürften. Ich bin mal neugierig und mich würde interessieren, wie ihr auf das Fami-Portal aufmerksam geworden seid, bzw. wie ihr es gefunden habt?


    Ich kann mich erinnern, dass ich mal Fami gegooglet hatte und dann auf ein Forum einer Berufsschule gestoßen bin, wo ich unsere Projektidee vogetragen hatte, Torsten hatte dort den Link zum (damals noch [lexicon]MedDok[/lexicon]) Portal gesetzt und der Rest ist, wie man so schön sagt, Geschichte...


    Wie war es denn bei Euch? Ich bin gespannt...

  • Kannst du dir vorstellen, in einer anderen Fachrichtung zu arbeiten, als in der gelernten? 68

    1. Ja (31) 46%
    2. Nein (10) 15%
    3. Eventuell (22) 32%
    4. nur sehr schwer (5) 7%

    Wir hatten letztens in der Berufsschule eine interessante Diskussion:


    Einer unserer Lehrer meinte, dass der Beruf so angelegt wäre, dass bspw. ein Bildagentur-FaMI ohne Probleme in einer Bibliothek arbeiten können sollte.


    Es mag ja sein, dass ein gewisser Anteil des Unterichts an der Berufsschule von allen Fachrichtungen besucht wird, aber ich könnte niemals sofort in einer Bibliothek arbeiten, einfach weil die ein ganz anderes Fachvokabular und komplett andere Tätigkeiten haben.


    Deshalb behaupte ich, das es nahezu unmöglich ist, problemlos in einer anderen Fachrichtung zur Arbeiten, als in der gerlenten (nicht ohne sich mühsam einzuarbeiten)


    [lexicon]MedDok[/lexicon] ist eine schönes Beispiel, diese [lexicon]FR[/lexicon] fällt zum Beispiel vollkommen aus dem Rahmen, oder könnte sich jmd. vorstellen, aus der [lexicon]MedDok[/lexicon] in eine Bildagentur zu gehen? Daneben müsste man während der Ausbildung neben dem eigenen Betreib ja auch in anderen Bereichen Praktika absolvieren und dagegen hätte bestimmt der eigene Arbeitgeber etwas einzuwenden, immerhin wird man ja nichts für "fremdarbeiten" bezahlt...


    Der einzige gemeinsame Nenner ist dabei wohl die Dokumentationslehre, der Rest dürften "böhmische Dörfer" sein und man müsste sich erst eine ganze Weile einarbeiten.


    Was denkt ihr, ist der Ansatz, dass FaMIS in jeder Fachrichtung arbeiten können, falsch bzw. veraltet? Oder ist das nach der nachträglich Splittung in 5 Fachrichtungen der einzige Weg?


    Ich bin auf (hoffentlich zahlreichen) Meinungen gespannt.


    Zur Umfrage, warum habt ihr euch für die Optionen oben entschieden?

  • Abgeschlossen

    wer wird uns ans licht ... oder auch hinter selbiges führen? wer sollte die wahlen gewinnen? 0

    wer wird uns nach dem 18.09. ans licht ... oder auch hinter selbiges führen? wer sollte deiner meinung nach die wahlen gewinnen?


    wie bei jeder guten wahl habt ihr diesesmal ausnahmsweise 2 stimmen! ;)

  • Abgeschlossen

    würdest du nochmals eine ausbildung zum fami meddok machen? 0

    würdest du jetzt, nach ausbildungsabschluss bzw. beginn der ausbildung, noch mal eine ausbildung zum fami [lexicon]MedDok[/lexicon] in betracht ziehen?


    ps. diese umfrage ist nicht wirklich ernst zu nehmen, oder doch? ;)

  • Abgeschlossen

    wer wird vize-double-gewinner in der kommenden saison? 0

    wird es nächste saison wieder einen vize-double-gewinner geben? und wenn ja, wer wird es sein? ;) :P

  • Abgeschlossen

    Schalke=Doofmeister? 0

    Viel Spaß!!!!!

  • Abgeschlossen

    das neue design finde ich ... 0

    neues design der seite

  • Abgeschlossen

    brauchen wir einen chat wie im thema beschrieben? 0

    siehe neuer aufbau der portal-seite & diverses


    besteht interesse an einem chat wie in dem oben genannten thema beschrieben?


    hier ein screenshot:
    http://www.woltlab.de/images/chat_screenshot_max.gif


    hier der link zur offiziellen seite:
    http://www.woltlab.info/products/burning_board/addons.php


    wie geschrieben, paßt vom look & feel in die vorhandene foren-software, keine extra-registrierung bzw. einloggen nötig, ein klick zum wechseln zwischen forum und chat ...


    kostet allerdings einmalig 25 € lizensierung - spenden von den interessenten unter euch wären also durchaus willkommen ;), wobei ich das nicht hiervon abhängig machen würde, vielmehr vom allgemein interesse an einem guten chat!


    ich bitte um konstruktive diskussion und vorallem teilnahme an der abstimmung. :)