Mitarbeiter (m/w/d) in der Stadtbibliothek

  • Gestalten Sie Freising mit uns!


    Die Große Kreisstadt Freising ist Mittelpunkt einer dynamischen und viel­schichtigen Region nördlich von München. Mit ihrem besonderen Mix aus Historie, Kultur und Moderne, ihren viel­fältigen Einkaufs­möglich­keiten und ihrem breit gefächerten Angebot an schu­lischen, universi­tären und beruf­lichen Möglich­keiten bietet sie ein Höchst­maß an Lebens­qualität.

    Werden Sie Teil unseres Teams und kommen Sie zu uns als

    Mitarbeiter (m/w/d) in der Stadtbibliothek

    Das zahlen wir: in Entgeltgruppe 5 TVöD

    Arbeitszeitregelung: 32 Wochenstunden

    Bewerbungsfrist: bis spätestens 14.03.2021

    Start: zum nächstmöglichen Zeit­punkt


    Die Stadtbibliothek Freising befindet sich zentral in der Freisinger Innenstadt in einem modernen Gebäude. Sie bietet auf drei Etagen in angenehmen Räumlich­keiten den 130.000 jährlichen Besuchern derzeit gut 90.000 Medien sowie ein regel­mäßiges Veranstaltungs­programm und erzielt im Jahr rund 307.000 Ent­leihungen. Die Bewerber (m/w/d) erwartet eine interessante, abwechslungs­reiche und Tätigkeit in einem Team mit zwölf Mit­arbeitern.

    StadtFreising_28010140.pdfDas sind Ihre Aufgaben:

    • Einsatz an der Empfangs- und Rückbuchungstheke der Stadtbibliothek
    • Bearbeitung von Bestellungen im Buchhandel
    • Kontrolle und Bearbeitung der eingehenden Bestellungen aus dem Buchhandel
    • Mahnwesen
    • Abrechnungen inklusive Kassenautomat
    • Technische Buchbearbeitung und Medieneinarbeitung
    • Mitwirkung bei Projekten und Veranstaltungen

    Zwingende Anforderungen:

    Ausbildung zum Fachangestellten (m/w/d) für Medien- und Informations­dienste, kommunaler Verwaltungs­fachangestellter (m/w/d) beziehungsweise Verwaltungswirt (m/w/d) (2. Qualifikationebene, nichttechnischer Verwaltungsdienst); alternativ: Ausbildung im kauf­männischen oder büro­spezifischen Bereich

    Damit können Sie punkten:

    • Sie beherrschen die deutsche Sprache fehlerfrei in Wort und Schrift
    • Sie haben Erfahrung in der Anwendung von EDV-Programmen
    • Verständnis für ein differenziertes Signaturen- und Aufstellungssystem des Medienbestandes, uneingeschränkte körperliche Beweglichkeit sowie manuelles Geschick sind erforderlich
    • Sie interessieren sich für Literatur und Medien und verfügen über eine solide Allgemeinbildung
    • Sie haben Freude am Umgang mit Kundinnen und Kunden aller Altersgruppen und verfügen über einen ausgeprägten Dienstleistungsgedanken
    • Sie arbeiten gerne im Team und sind bereit, regelmäßig Abend- und Samstagsdienste zu übernehmen
    • Sie verfügen über eine eigenständige, verantwortungsbewusste, zielorientierte und sorgfältige Arbeitsweise

    Damit punkten wir:

    • Modern ausgerichteter Arbeitsplatz mit flexiblen, aber geregelten Arbeitszeiten bei einem verlässlichen Arbeitgeber
    • Faire Lohngestaltung und zusätzliche leistungsabhängige Vergütung sowie Gewährung der Freising­zulage
    • Mitarbeiterparkplätze in direkter Arbeitsplatznähe und gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel
    • Urlaubsanspruch von 30 Tagen
    • Kostengünstigere Dienstwohnung (je nach Verfügbarkeit)
    • Eine Vielzahl an Fortbildungsangeboten, die darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden
    • Und last but not least: Betriebsrente – und das ohne Kosten für Sie, denn die Beiträge zahlen wir. Ein lebenslanger Rentenanspruch entsteht bereits nach drei Jahren Beschäftigung bei uns.

    Interesse? Fragen?

    Bewerben Sie sich doch bitte direkt über unser elektronisches Karriereportal.

    Bei Fragen zur Stelle antwortet Ihnen gerne Frau Susanne Beck (Leitung Stadt­bibliothek), Tel. 08161 54-44200.

    Bei Fragen zum Bewerbungs­management steht Ihnen gerne Frau Magdalena Treptow unter Tel. 08161 54-41107 zur Ver­fügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Theo Retisch

    Hat das Thema freigeschaltet