Beiträge von FaMI-Portal.de

    Und weil es so schön war und gut funktioniert hat, geht der Upgrade-Reigen gleich auf die derzeit aktuellste Version weiter ...


    Die Aktualisierung der Software auf die 5.2er-Version des WoltLab Suite ist abgeschlossen, ebenso wurden Endanwendungen (Kalender, Galerie, Linkliste, Lexikon, Blog) aktualisiert und das Design an die neue Software-Version angepasst. Einhergehend mit dem Update gibt es systemseitig einige Änderungen bzw. Neuerungen.

    Lob, Anregungen, Kritik etc. nehmen wir gerne hier Anregungen, Lob und Kritik entgegen.


    Probleme oder Fehler bitte hier Fragen & Antworten oder per Konversation mitteilen.


    Bitte die Einstellungen des Accounts im Profil überprüfen.


    Hoffentlich gefällt's Euch und Ihr habt viel Freude und Nutzen mit den Neuerungen. :)

    Die Aktualisierung der Software auf die 3.1er-Version des WoltLab Suite ist abgeschlossen, ebenso wurden Endanwendungen (Kalender, Galerie, Linkliste, Lexikon, Blog) aktualisiert und das Design an die neue Software-Version angepasst. Einhergehend mit dem Update gibt es systemseitig einige Änderungen bzw. Neuerungen.

    Lob, Anregungen, Kritik etc. nehmen wir gerne hier Anregungen, Lob und Kritik entgegen.


    Probleme oder Fehler bitte hier Fragen & Antworten oder per Konversation mitteilen.


    Bitte die Einstellungen des Accounts im Profil überprüfen.


    Hoffentlich gefällt's Euch und Ihr habt viel Freude und Nutzen mit den Neuerungen. :)

    Die Aktualisierung der Software auf die neue 3.0er-Version des WoltLab Community Suite ist abgeschlossen, ebenso wurden Endanwendungen (Kalender, Galerie, Linkliste, Lexikon, Blog) aktualisiert und das Design an die neue Software-Version angepasst. Einhergehend mit dem Update gibt es systemseitig einige Änderungen bzw. Neuerungen.

    Lob, Anregungen, Kritik etc. nehmen wir gerne hier Anregungen, Lob und Kritik entgegen.


    Einige Endanwendungen müssen noch nachgezogen bzw. Inhalte wieder hergestellt werden ...


    Probleme oder Fehler bitte hier Fragen & Antworten oder per Konversation mitteilen.


    Bitte die Einstellungen des Accounts im Profil überprüfen.


    Hoffentlich gefällt's Euch und Ihr habt viel Freude und Nutzen mit den Neuerungen. :-)

    Die Aktualisierung der Software auf die neue 4.1er-Version des WoltLab Burning Board ist abgeschlossen, ebenso wurden Endanwendungen (Kalender, Galerie, Linkliste, Lexiikon, Blog) aktualisiert und das Design an die neue Software-Version angepasst. Einhergehend mit dem Update gibt es systemseitig einige Änderungen bzw. Neuerungen.
    Lob, Anregungen, Kritik etc. nehmen wir gerne hier http://www.fami-portal.de/inde…nregungen-Lob-und-Kritik/ entgegen.


    Probleme oder Fehler bitte hier http://www.fami-portal.de/inde…oard/33-Fragen-Antworten/ oder per Konversation mitteilen.


    Bitte die Einstellungen des Accounts im Profil überprüfen.


    Hoffentlich gefällt's Euch und Ihr habt viel Freude und Nutzen mit den Neuerungen. :-)


    Mit dem Update gibt es systemseitig die Möglichkeit Werbung zu schalten. Nach längerem Überlegen schalten wir derzeit (Text-)Werbung von Google Adsense, sehr dezent (wie wir finden) ganz unten auf jeder Seite. Hintergrund ist, einen Teil der monatlich anfallenden Kosten zu decken, ob das klappt wird die Zukunft zeigen. Ursprünglich war geplant die Werbung nur für Gäste anzuzeigen, dies lässt sich mit Google Adsense leider nicht realisieren. Wir hoffen auf Euer Verständnis.


    Aufgrund technischer Probleme auf Wunsch veröffentlicht.

    Ab sofort sind auf #FaMI#Portal sogenannte Hashtags in #Beiträgen nutzbar wie man sie bspw. von Twitter kennt. Einfach ein # vor das Wort oder die Abkürzung setzen die man taggen möchte. Ein gesondertes Aufführen von Tags bei der #Beitragerstellung ist somit nicht mehr notwendig. Die Hashtags verhalten sich wie die bekannten Tags, tauchen bspw. auch in der Tag-Wolke auf und sind suchbar.


    Funktioniert derzeit im #Forum und #Blog, weitere Bereiche folgen

    FaMI-Portal.de präsentiert sich ab sofort in einem neuen standardmäßigen Gewand mit neuem Logo (an dem wird noch gefeilt, ein fünftes "Blatt" wegen der fünf Fachrichtungen kommt noch hinzu).


    Es stehen fünf verschiedene Grundfarben zur Verfügung (Anthracite, Blue, Green, Petrol und Red), Standard ist die Variante Blue. Wer lieber eine der anderen Farben mag, den bisherigen Standard-Stil behalten oder einen ganz anderen Stil voreinstellen möchte, kann dies in seinen Profil-Einstellungen tun (sofern nicht bereits ein persönlicher Stil eingestellt wurde).


    Feedback ist erwünscht, bitte wie immer im dafür vorgesehenen Bereich. Probleme und Fehler bitte im entsprechenden Forum melden.


    Gleichzeitig ist eine neues Plugin namens Gruppen bereits seit einigen Tagen online. Diese Plugin hat die bisherigen Schul-Foren abgelöst. Die Berufs- bzw. Fachschulen die bisher noch kein eigenes Forum hatten, erhalten nach und nach ebenfalls eine eigene Gruppe. Themen zu den Schulen bitte nur noch ausschließlich in den Gruppen-Foren posten. Das Gruppen-Plugin ist ähnlich der Gruppenfunktion bei Facebook.
    Leider müssen die Gruppenmitglieder manuell gemäß ihrer im Profil eingestellten Schulauswahl zu den Gruppen hinzugefügt werden. Für die beiden Essener Schulen ist dies bereits geschehen, die anderen folgen (bald).


    Wessen Schule noch fehlt, melde sich bitte bei einem Teammitglied. Wir entscheiden dann, ob eine Gruppeneinrichtung sinnvoll ist.


    Grundsätzlich können auch Gruppen außerhalb des Schulkontext (Bspw. für Hobbies etc.) eingerichtet werden, hierzu bitte eine Anfrage ans Team stellen.

    Erst einmal ein herzliches Danke an alle die aktuelle Stellenausschreibungen auf FaMI-Portal de einstellen!


    Die nachstehende Richtlinie gilt ebenso für Ausbildungs- und Praktikumsplatzangebote.


    Wichtig: Stellenausschreibungen (außer für Ausbildungs- und Praktikumsplätze) die mit einer Entgeltgruppe von E3 (TVÖD oder vergleichbar) und darunter vergütet werden sollen, sind auf FaMI-Portal.de aus grundsätzlichen Erwägungen ausdrücklich nicht erwünscht!


    Der Titel
    Hier gilt: Kurz und aussagekräftig!
    Der Titel darf nicht die komplette Stellenausschreibung wieder geben. Es gibt eine Zeichenbegrenzung die keineswegs ausgereizt werden muss.
    Was auf jeden Fall rein sollte: Berufsbezeichnung (in der Regel FaMI), Name des Betriebes, Ort, Vollzeit oder Teilzeit, befristet oder unbefristet. Wenn das Datum der Bewerbungsfrist naht, sollte man dieses noch dahinter setzen.
    Falls zutreffend noch den Namen der Mailingliste (oder sonstiger Herkunft) in eckigen Klammern davor setzen (als Quellennachweis – so wie dies bereits gehandhabt wird).
    Beispiel: [Name Mailingliste] Berufsbezeichnung, Name des Betriebes, Ort, Vollzeit/Teilzeit, befristet/unbefristet.
    Bei Stellenausschreibungen die FaMI-Portal.de direkt zugesandt werden, nutzen wir in der Regel den Titel der Email.


    Der Inhalt
    Idealerweise verlinkt man auf die Stellenausschreibung der entsprechenden Internetseite. Möglich ist zusätzlich ein Ausschnitt der Ausschreibung im Beitrag selbst (In diesem Fall bitte Zitatfunktion des Editors nutzen!). Oder es wird das Wesentliche der Ausschreibung selbständig zusammengefasst.
    Das könnte dann beispielsweise so aussehen:
    - EG8
    - Besondere Kenntnisse in … gewünscht
    - Elternzeitvertretung
    Usw. usf.
    Sollte eine Verlinkung aus technischen Gründen nicht möglich sein, muss der gesamte Inhalt der Ausschreibung eingefügt werden. Dies bitte immer als Zitat, es sei denn der Einsteller handelt im Auftrag des Stellenanbieters. Die Verlinkung ist immer auf Funktionalität zu prüfen!
    Es ist nicht notwendig dem Link eine Bezeichnung zu geben, dies geschieht in der Regel automatisch in dem der Titel der verlinkten Internetseite übernommen wird. Bei Verlinkung auf Dateien (z. B. PDF) ist die Vergabe einer Bezeichnung wünschenswert, da hier die automatische Übernahme technisch nicht möglich ist.
    Während des Erstellens wird automatisch auf vorhandene Themen mit ähnlichem Inhalt geprüft, dies bitte unbedingt beachten und ggf. kontrollieren ob die Ausschreibung bereits eingestellt wurde. Einsteller die im Auftrag des Stellenanbieters handeln, können zusätzlich die Dateianhangsfunktion nutzen und so bspw. ein Word- oder PDF-File mit der Stellenausschreibung anhängen.


    Das Tagging
    Bitte die Stellenausschreibungen so genau wie möglich und so ausführlich wie nötig taggen. Einzelne Tätigkeiten, die in den meisten Ausschreibungen auftauchen, müssen nicht getaggt werden (z.B. Ausleihe), da diese als selbstverständlich vorausgesetzt werden.
    Eine Abbildung der Besonderheiten der Stelle in den Tags ist ausdrücklich wünschenswert.
    Beispiel: Berufsbezeichnung, Name des Betriebes, unbefristet/befristet, Teilzeit/Vollzeit, Entgeltgruppe, erforderliche Kenntnisse, Ort.
    Tagging erleichtert die Suche nach Angeboten für die Benutzer erheblich und dient der Vermeidung doppelter Einstellungen.


    Wir bitten um strikte Beachtung, bei Verstößen behalten wir uns angemessene Eingriffe in die Beiträge vor. Wiederholte Verstöße gegen diese Richtlinie können zu Sanktionen gegen den Einsteller führen.


    FaMI-Portal.de Team