Beiträge von Edric Saar

    :daumen2:
    Bücherbestellung im Auftrag
    bald Wochenende, dann mit einer Freundin und Kollegen Cocktails trinken hehe :D
    am Sonntag lass ich mich dann noch hübsch bekochen, schon praktisch wen man eine ausgebildete Köchin kennt :)
    einige Menschen sind so seltsam :red:


    :daumenrunter:
    heute entschieden das ich irgendwann einmal einen Bus entführe, Frankfurter-Busfahrer sind X(
    manche Investitionen im menschlichen Bereich sind dich echt ein "Griff...."

    Seit ich auf mehr wie 12m² lebe fällt mir das Aufstehen so schwer... die Wege sind viel weiter!


    Wieviel sind es den aktuell?


    Ich bewundere Menschen die sich ganz und gar einer Sache verschreiben können, jedoch nicht aus Fanatismus sondern aus Loyalität und aus Prinzip


    Ich kann nur schlafen, wenn ich vom Bett aus die Tür sehe. Wenn ich mit dem Rücken zur Tür liege, werde ich total hibbelig und nervös und schlafe gar nicht oder nur sehr unruhig...



    Buhhhh das schwarze Mann kommt durch die Tür und holt klein Susi :D


    Was wird das erst im Okt., muss ich dann im Garten schlafen ;)


    Meine Geduld ist beinahe unbegrenzt, ich werde selten aus der Ruhe gebracht

    :daumen2:
    Urlaub vorbei, die Arbeit hat mich wieder :D
    mit verschiedenen Buchhändlern und Antiquariaten telefoniert und Bücher besorgt :D
    Samstag einen tollen Tag gehabt
    ausführliche Zukunftplanung im gange
    Buchreihe aus dem Jahr 1950 und 1995 komplett :daumen2:


    :daumenrunter:
    schnell zuviel Geld ausgegeben :(
    irgendwie viel zu tun die nächste Zeit
    am Wochenende krank geworden

    in England sind Eichhörnchen eine Delikatese wollte Eva schon dazu einladen aber sie will ja nie :(


    Ich gehe nie zum Arzt nur wen ich fast am Boden krieche sehr zum Missfallen von Eva und einigen anderen :D


    sorry verbessert ;-)

    Darf man so eine Benutzungsordnung denn einfach abändern? Musst die nicht rechtlich abgesegnet werden?
    Ich glaube nicht, dass es rechtens ist, sie einfach zu "klauen"... Urheberrecht?
    Bei uns hat es ewig gedauert, bis wir unsere geänderte Fassung durch hatten!



    Wer spricht hier von klauen :D ich denke Eva meint eher kreatives abändern.


    Benutzungordnungen enthalten allgemeine Paragraphen und so Zeug sicher kann man sie einfach übernehmen. Das man in einer Bibliothek keine Cola trinken darf gibts schließlich überall.

    @Edric: im wörtlichen oder im übertragenen Sinne? ;)


    Wenn ich nervös bin, renne ich gern schreiend um Tische...


    im übertragenen Sinn ich hätte das auch anders ausdrücken können. ;)


    Hier sind die Plüschtiere ja weit verbreitet :grosseaugen: hätte ich jetzt nicht gedacht :D



    Wenn ich nervös bin, dann nerve ich irgendjemanden. Wie gestern. Da war ich auch nervös (ich wusste von vornherein, dass das Blödsinn ist. Aber nein, ich muss nervös sein!) und Chris hat es abgekriegt.


    Du darfst mich gerne nerven, dafür nerve ich dann dich :P so gleicht sich das alles wieder aus :D



    @ Edric: Ich finde schon... ^^° Hab halt keine schlanken, langen Beine sondern eher stämmige kurze.. o.o


    Mhhhn wieso müssen Beine heute lang und schlank sein, ich leb in der falschen Zeit, aber wen es dir selbst nicht gefällt ist es ja ok. :)

    Ich mag es nicht gerne, Röcke zu tragen, da meine kurzen Stummelbeine da erst recht auffallen. x_x


    So schlimm kann das doch nicht sein.



    Hänge meine Ohren gerne da rein wo sie nicht unbedingt hingehören ;)

    Ende und aus!


    Da meine Arbeitskollegen mir körperliche Gewalt angedroht haben, falls ich ein selbstbemitleidendes Fieb- und Stöhnkonzert verfalle (dabei kann ich das so gut!) werde ich mich jetzt die Toilette runterspühlen, damit ich irgendwie von der Bildfläche verschwinde und niemand mehr in den Sinn kommt mich im stickigen und heissen Lesesaal die Bücher zu bekleben. Adieu meine Kompanen, es wird auch für mich ein Leben als Fami dieseits dieser Rohre geben!


    Ähm alles ok?

    Bayrisches Datenschutzgesetz oder Bundesdatenschutzgesetz eins dieser beiden. Allerdings weiß ich nicht wie das genau in Bayern geregelt ist.


    Zitat Datenschutzrichtlinie Hessen:


    "2.) Speicherung von Ausleihdaten


    Ausleihdaten sind solche Informationen, die bei den einzelnen Anmietungen der Kunden anfallen, also z.B. das Datum der Anmietung, die Art und der Name des Produktes, die Dauer der Vermietung etc.. Die Vorhaltung dieser Informationen ist grundsätzlich notwendig, um die reibungslose Durchführung des Mietvertrages über das einzelne Produkt zu gewährleisten. Sobald das ausgeliehene Produkt allerdings ordnungsgemäß zurückgegeben ist und die Ansprüche aus dem Mietverhältnis abgewickelt sind, besteht für eine weitere Speicherung der Ausleihdaten kein Bedürfnis. Sie sind deshalb in regelmäßigen Abständen zu löschen. Zwar können die Ausleihdaten unter bestimmten Voraussetzungen zu Werbzwecken (siehe Nutzung zu Werbe- bzw. Marktforschungszwecken unter 3.)) genutzt werden. Ansonsten ist die Speicherung der Ausleihhistorie in detaillierter Form (Datum, Name des Produkts etc) nur unter Beachtung der Anforderungen des § 4a BDSG, also insbesondere der schriftlichen und freiwilligen Einwilligung des Kunden, datenschutzrechtlich zulässig. Gerade im Erotikbereich können die Ausleihdaten „besondere Arten personenbezogener Daten“ (§ 3 Abs. 9 BDSG) darstellen, die einer Speicherung nach Abwicklung des Vertragsverhältnisses sowie einer Nutzung zu anderen Zwecken ohne Einwilligung des Kunden überhaupt nicht zugänglich sind. Die Kunden haben in diesem Bereich besonders schutzwürdige Interessen an einer freien, unbeobachteten und nicht dokumentierten Entfaltung ihrer Persönlichkeit."


    Gutachtensammlung zum Bibliotheksrecht: Gutachten, Stellungnahmen ... - Deutsches Bibliotheksinstitut (Berlin) Rechtskommission - Google Books


    Vielleicht hilft das soweit. Aber grundsätzlich kann man sagen "das Speichern von Ausleihdaten ist verboten sobald keine Verwendung mehr für diese Daten besteht!"