Beiträge von Antje_FaMI

    Hallo Yumina!
    Also ich würde an deiner Stelle auf gar keinen Fall deinen Traum aufgeben!
    Als ich damals die Berufsbeschreibung des FaMI entdeckt habe, wusste ich sofort, dass das DER Beruf ist, den ich unbedingt erlernen möchte. Obwohl ich mir nicht genau zu allen Bereichen etwas vorstellen konnte, aber man lernt ja alles in der Ausbildung kennen.
    Ich war nach dem Abi auch immer noch voll schüchtern und die Ausbildung war auch eine echte Herausforderung. Es hat alles einfach so viel Spaß gemacht, dass ich mit den Lehrjahren immer selbstbewusster wurde. Ich bin in dem Beruf total aufgeblüht und sogar meine Familie war über die Veränderungen erstaunt.


    So, genug von mir. Was ich dir damit eigentlich sagen möchte: Du brauchst dich nicht in einem Büro verstecken nur weil du schüchtern bist! Wenn die Berufsbeschreibung des FaMI dir zusagt, dann nimm all deinen Mut zusammen und kämpf dich durch! Es ist doch toll, dass du schon Praktika in dem Bereich gemacht hast und das Feedback kann dir in der richtigen Ausbildung ja nur weiterhelfen. ;) Also: NICHT AUFGEBEN!


    Zu dem Assessment Center:
    Das war für mich echt total anstrengend! Bei mir ging das fast einen ganzen Tag. Es gab Einzelgespräche, Gruppenaufgaben, ein psychologisches Gespräch, einen Allgemeinbildungstest und so. Im Internet gibts dazu auch Übungen und Tipps für Selbstpräsentationen und so weiter. ;)
    Du solltest dich vielleicht nicht so verrückt machen wegen den Gruppenaufgaben, denn die sind ja am Ende bestimmt nur ein Teil des ganzen Verfahrens. Vielleicht kannst du ja irgendwie Zuhause üben oder so? Also so spontanes Sprechen über irgendein Thema zum Beispiel. :)


    Ich hoffe ich konnte dir irgendwie ein bisschen weiterhelfen und falls du Fragen hast, kannst du mich auch gerne anschreiben. :D

    Ich mach das auch so wie Amanogawa. :) Ich nenn die komplette Berufsbezeichnung mit der Fachrichtung und sag dann auch immer, dass es praktisch der Nachfolgeberuf vom Bibliotheksassistenten ist und so.
    Wer dann mehr wissen will, für den geh ich auch ins Detail. Aber meistens sind die schon vom Namen erschlagen. :D

    Hmmm... ich hab nur ne Thekenstimme wenn es "Ärger" mit Studenten & Co. gibt. :D Wenn die versuchen einfach mit der Tasche hoch zu den Regalen zu gehen. ;D
    DANN hab ich ein echt lautes Organ bzw. rede irgendwie "autoritärer" oder so. ^^
    Genrell bin ich aber immer total nett zu allen... aber ich bin auch so'n freundlicher Mensch, dass ich da gar nicht anders kann. ;D

    befami: Keiner hat gesagt, dass es für mich zu schwer ist. :) Ich denk nur immer, dass ich nicht unbedingt mit unseren Studenten tauschen möchte.
    Der ganze Stress und so...^^
    Aber du hast Recht! Wenn ich es nicht kenne, kann niemand wissen, ob es was für mich ist oder nicht. :D

    Wie bitte?! o.O TV-L 3 & dann 40 Stunden arbeiten? Das kann doch nur ein ganz schlechter Scherz sein!
    Ist ja wirklich eine bodenlose Frechheit!

    Halli hallo zusammen!


    Faith: Herzlichen Glückwunsch zum Studiumsplatz! ;)


    Ja die Joblage zur Zeit ist echt furchtbar. Ich muss mich ja auch wieder auf die Suche machen, weil es nicht sicher ist, dass mein Vertrag verlängert wird.
    Aber wer kennt das nicht?! Wird ja schon zur Gewohnheit beim Arbeitsamt anrufen zu müssen und so weiter. >.<
    *sfz*
    Na ja... aber was soll man machen? Ich hatte auch schon überlegt, einfach Bibliothekswissenschaften zu studieren... aber sooo einfach ist das ja auch nun wieder nicht... :/
    Ach ist doch alles zum Verzweifeln. :/

    :daumen2:
    ~ nur noch morgen arbeiten und dann 2 Wochen UUUUUUURLAUB! <3
    ~ Sonne satt
    ~ heut geht's ab ins Kino den neuen "Wolverine" gucken!!! *.* Hach, ich freu mich schon so auf HUGH JACKMAN! ;D


    :daumenrunter:
    - es ist ganz schön kalt in der Bibo... :/ (ich weiß, dass das die Mehrheit erfreut, aber mir ist das zu kalt^^)
    - hab heute berufliche Neuigkeiten erfahren, die ich lieber noch nicht gewusst hätte... >.<

    :daumen2:
    ~ herrliches Wetter
    ~ es ist Freitag... WOCHENENDE
    ~ ich kann um 14:00 Uhr nach Hause gehen <3


    :daumenrunter:
    - ich verlauf mich noch zu oft in der neuen Bibliothek
    -> mein Ehrgeiz ist geweckt! xD Ich will mich so schnell wie möglich richtig gut auskennen. Aber es ist ja eigentlich ganz logisch, dass man nach einer Woche nicht alles wissen kann. Das wird auch noch ne Weile dauern bis ich mich zurecht gefunden hab.
    - alles so ungewohnt und irgendwie anders...

    Fazit der Woche generell:

    Eine Woche in einer neuen Bibliothek kann sehr schnell vergehen!
    Wenn man Studenten sagt sie sollen ihre Tasche einschließen, gehen sie bei der Ausleihe dann lieber zum Selbstverbucher. ;D (Tja, ich mach nur meine Arbeit.^^)

    gegessen: meine Stulle mit Hähnchenwurst in der Mittagspause ^^
    getrunken: Wasser mit Sprudel ;)
    gedacht: Hach... wie schön, dass ICH ein verlängertes Wochenende hab und die anderen nicht ;D
    gehört (Musik): Robin Stjernberg - You (ESC 2013 - Schweden)
    gesehen (TV, Kino): heute Morgen Punkt 6 auf RTL, weil ich immer wissen muss wie das Wetter wird und so.^^
    gewünscht: Lass es doch endlich schon 15 Uhr sein! ;D
    verschenkt: keine Ahnung... ich hab schon sooo lange nichts mehr verschenkt... o.O Liegt vielleicht daran, dass keiner weiter Geburtstag hatte oder so^^

    :daumen2:
    ~ heute schon um 15 Uhr Feierabend
    ~ verlängertes Wochenende von Freitag bis Montag *.*
    ~ FaMI-Treffen in Waren! <3 Freu mich meine Leute wiederzusehen! *.* (hoffentlich ist auch schööönes Wetter^^)


    :daumenrunter:
    - blödes Nieselwetter, obwohl heute Sonnenschein angesagt wurde... >.<

    :daumen2:
    ~ schönes Wetter
    ~ hab mir neue Bücher bestellt
    ~ werd heut noch n bissl in der Stadt umhergucken! ;)


    :daumenrunter:
    - musste schon um 8 Uhr aufstehen
    - Samstagdienst und es nicht wirklich was los... :/ erst so gegen 14:45 - kurz bevor wir wieder schließen - kommen natürlich wieder mal alle auf den letzten Drücker...

    Bella: Hihi, danke trotzdem! :D


    :daumen2:
    ~ heute ist Freitag -> d.h. bald ist Wochenende! ;D
    ~ Vorbereitungen für mein Teilprojekt laufen gut (-> bei uns wurden Aufgaben zur Neustrukturierung bzw. Erneuerung der Flyer etc. verteilt und ich bin mit anderen Kollegen für die PUCK-Ausgabe zuständig... ja... nur so zur Info^^)
    ~ Wetter ist ganz in Ordnung... ;D
    ~ morgen geht's ab nach Berlin mit ner Freundin!! <3


    :daumenrunter:
    - nächste Woche muss ich zur anderen Bereichsbibliothek... und der Weg dorthin ist nicht so komfortabel wie der normale Weg zur Arbeit... :/
    - fahr die ganze Woche dann mit Bus und S-Bahn und bin an deren Fahrzeiten gebunden... >.<
    (ja ich weiß, es gibt in Deutschland genuuuug Leute, die das immer machen um zur Arbeit zu gelangen... aber wenn man einfach mit dem Rad fahren kann, ist man da schon etwas verwöhnt...^^)
    - Zeit vergeht so schnell und ab 15. Juli bin ich nicht mehr Am Palais sondern in Golm... :/ -> d.h. wieder neue Kollegen, anderes Umfeld, Eingewöhnungsphase... und und und...

    :daumen2:
    ~ gleich geht's ab ins verlängerte Wochenende
    ~ meine Mom kommt heut vorbei und bleibt über Ostern bei mir -> d.h. shoppen, shoppen, shoppen! ;D
    ~ die Sonne scheint und es sieht irgendwie schon mehr nach Frühling aus *.*


    :daumenrunter:
    - warte immer noch sehnsüchtig & vor allem ungeduldig auf den neuen Arbeitsvertrag! ich möchte doch nur kurz unterschreiben!^^
    - tote Hose auf Arbeit, weil die meisten Studenten schon längst Zuhause sind... :/

    :daumen2:
    ~ mein neuer Arbeitsvertrag wird zur Zeit bearbeitet
    ~ heute ist Freitag & nur noch 2 Stunden und dann ist Wochenende


    :daumenrunter:
    - überall liegt Schnee
    - es hört nicht auf zu schneien >.<
    - es ist kaum was los auf Arbeit, weil anscheinend alle anderen eher Zuhause bleiben als zu arbeiten... >.<

    Also ich wäre auch ganz klar dafür, dass es unbefristete FAMI-Stellen regnet!
    Am besten natürlich noch im Frühjahr 2013. ;)
    ... und wenn wir dann schon von Wunschvorstellungen reden, würde ich sehr sehr gerne eine Vertragsverlängerung in Potsdam ersehnen!^^


    Allen Anderen wünsch ich - wenn auch etwas verspätet - ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr! :)