Beiträge von Paper.Moon

    Für mich ist das hier leider nicht ganz rauszulesen gewesen.
    Wenn man übernommen wird, in welche Stufe des TVöD würde man den reinrutschen?
    Ich arbeite z.B. beim Bund, dann wäre es Engeldgruppe 5 und Stufe 1 oder wird dann noch die Ausbildungszeit, als Stufe mitgerechnet?

    Ich bin leider mit meinen Ausbilder überhaupt nicht zufrieden. Ich bin seit 1. September im 2. Ausbildungsjahr und mein Ausbilder hats bis heute noch nicht geschafft, meinen Ausildungsplan zu erstellen. Irgendwie sagt er mir immer, er hätte viel wichtigere Sachen zu erledigen und gibt auch mir keine wirkliche Arbeit. Irgendwie sitz ich hier den ganzen Tag nur ab und weis nicht was ich tun soll. :(

    Meins ist etwa aufgebaut Susi´s.


    Ich habe mal von einem ExAzubi gehört, dass die Prüfer in der mündlichen Prüfung auch schauen, was in der Schule so gelaufen ist. Ich z.B. schreib in mein Berichtsheft immer, die Überschrift des Blattes, welches wir an dem Tag in dem jeweiligen Fach bekommen hatten. Der EXAzubi wurde z.B. gefragt, was er jetzt noch von dem Thema weis.
    War das bei euch auch so?

    Ich musste auch einen Eignungstest absolvieren, der ca. 2 Stunden dauerte. Dieser war von meinem Ministerium gestellt, der einen FaMI zur BIB. suchte.
    Darin wurde allerlei abgefragt, wie die Spezialisierungen des Berufes, mathematische Gleichungen, logisches Denken, Rechtschreibung, Englischvokabeln, Politikkenntnisse (vorallem Bundeskanzeler & Minister), Allgemeinwissen, sowie auch sortierung von Katalogkarten. Eigentlich hätte noch ein Diktat dazu gehört, jedoch haben die Ausbilder gesagt, dass dieses heute nicht nötig wäre.
    Danach kam noch ein Vorstellungsgespräch mit 6 Leuten des Hauses, wo wir über die Ergebnisse gesprochen hatten.

    Ich gehört leider zum Herrn Sierck und der Typ ist echt die Schlaftablette Nummer 1. Er kann einfach nicht interessant Unterrichten und spricht mit einer viel zu monotonen Stimme, wo wir direkt einschlafen.
    Schade, dass wir Frau Sieverding nicht als Klassenlehrerin bekommen haben, denn sie weis wirklich, wie man einen Unterricht spannend und lehrreich führt.

    Zitat

    Original von philipp
    Er kann doch nix dafür -wahrscheinlich gehört er zu den, wie sich Herr C. ausdrückte "Trotteln aus der Parallelklasse" - wenn er wirklich n FAMI-King wäre, wäre er in meiner Klasse


    Komisch, ich bin aus IT05a und wir hatten noch nie den Herrn C., deshalb wunderts mich, dass er uns als sowas bezeichnet...