Beiträge von Kristin

    Liebe Kollegen,



    ich werde demnächst das Bibliothekssystem aDIS/BMS neu lernen. Mich würden speziell die Module meiner künftigen Arbeitsfelder Erwerbung/Katalogisierung/Ausleihe interessieren. Da ich schon div. andere Systeme (Libero, Sisis, Aleph ,Pica) kenne, mache ich mir weniger Sorgen darum, ob es schwierig ist oder nicht. (Es sei denn, jemand überzeugt mich vom Gegenteil). Ich suche eher nach Art von Schulungsmaterialien, Handreichungen oder was auch immer es gibt, damit ich schon mal einen ersten Eindruck habe. Hat jemand eine Idee?


    Viele Grüße


    Kristin

    befami


    danke für die Links. Meinst du echt, das man sowas im Gespräch fragen kann? Habe da nämlich noch ne heikle Frage, wo ich nicht weiß ob ich die stellen sllte, weils ums Geld geht. Ich habe derzeit EG 5, Stufe 3 und würde die Stufe beim Stellenwechsel gerne mitnehmen. Mir ist bewusst, dass hierzu kein Arbeitnehmer verpflichtet ist aber würdet Ihr das im Gespräch fragen oder erst bei Zusage?

    Huhu, ich habe eine Frage: Wo ist der Unterschied zwischen TV-L und TV-H (Hessen)? Ich finde keine eideutigen Informationen über die Unterschiede, was z.B. Bezahlung und Wochenarbeitszeit angeht. Hab Dienstag ein Vorstellungsgespräch in Hessen und steh immernoch auf dem Schlauch...


    Kann mir jemand weiterhelfen? :verwirrt:




    Grüßle


    Kristin

    Hallo zusammen!


    Ich habe ein kleines bis mittelschweres Problem. Ich soll mit meinen 3 neuen Kolleginnen zusammen die Betriebsweihnachtsfeier (ca. 40 Leute) organisieren und wir haben alle 3 keinen Schimmer wie sowas geht. Geschweige denn hat jemals einer von uns eine Betriebsweihnachtsfeier mierlebt. Alle 4 haben wir ab 01.10. in Detmold neu angefangen...
    Kann jemand Tipps geben?
    Oder auch einfach nur mal erzählen, wie es bei euch so gemacht wird?


    Sind für jeden erdenklichen Hinweis dankbar!! ;-)


    eure Kristin

    Hey!
    Ja, ich bin dabei. Beziehungsweise war. Hab nur noch 1 Monat in der SLUB gearbeitet und bin jetzt ab 01.10.07 für 2 Jahre Vollzeit in LLB Detmold arbeiten. Das ist wie ein 6er im Lotto. Ein solches Angebot bekommt man als Berufsanfänger nicht oft. In Dresden hätt ich bis Ende Dezember 30 Stunden und ab Januar-August nur 20 Stunden gehabt und danach wär defenitiv schluss gewesen. Ist mir nicht leicht gefallen zu gehen, denn es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Aber die Leute hier sind auch total lieb und hilfsbereit.
    LG aus NRW


    Kristin

    Hey,
    bin dieses Jahr fertig geworden mir der Ausbildung.
    Es ist in Sachsen so:
    zur mndl. Prüfung bekommst du nur das ergebnis der mndl. prüfung mitgeteilt. das prüfungszeugnis mit allen erreichten leistungen bekommst du nach hause oder in den betrieb geschickt. an dem tag, wo das zeugnis da ist, hast du bestanden.



    lg

    Hallo zusammen.
    Es gibt Neuigkeiten von meiner Seite. Wir habe erfahren, dass 3 der 6 FAMI-Azubis für 1 Jahr übernommen werden. Wer es ist, entscheidet sich am 29.8. (Mittwoch)
    Also Daumendrücken!!!


    Grüße aus dem Osten

    Na auf jedenfall besser als ich (bin von SLUB-Leuten die zweitschlechteste)
    schreib dir ne mail.


    Grüße aus Tharandt!!!

    Hallo
    meine Prüfung is net so toll gelaufen.
    hab 73 pkt., das is ne 3.
    konnte entweder TA oder Auskunft wählen.
    hab auskunft genommen.hatte ein zitat zu vervollständigen und wo sie ies in SLUB ausgehändigt bekommt.
    hab in ZDB geguckt und keinen Besitznachweis für die 14 gefunden. un dann in Richtung Fernleihe und Dokulief. gedacht. Hab aber die Elekt. Ressource. übersehen, die via EBSCO-Host zum Volltext führt.
    Ich glaube an der Theke wäre mir das net passiert...


    Ärgere mich sehr über ich...


    Grüße

    @saskia
    Was war denn genau die Aufgabe und was hast du Kami und Co. erzählt. Ich dreh hier langsam am Rad....
    Die praktische Prüfung MUSS bei mir so gut wie möglich werden, da ich die schriftlichen total versaut habe..
    Herzlichen Glückwunsch!!!

    Zitat

    Original von Kristin
    Hey,
    also zum Berichtsheft:
    das muss ich zur mündlichen zwar mitbringen aber die haben ja praktisch keine Zeit sich das anzugucken. Es gibt in Sachsen für jeden Regierungsbezirk, Dresden, Leipzig, Chemnitz einen "Zuständigen" der sich die Berichtshefte anguckt. Eigentlich! Denn die Stelle in Dresden ist unbesetzt, sprich außer den jeweiligen Referatsleitern und meiner Ausbilderin hat niemand mein Berichtsheft vorher angeguckt.
    @Susi:Und bei mir sitzt jemand von der eigenen Ausbildungseinrichtung in der Prüfung. Zwar nicht als Hauptprüfer, is ja klar. Aber trotzdem. Ich könnt kotzen, wenn ich nur drann denke....!


    Steffie: wo er was findet: ich kenn doch nicht die komplette RVK auswendig. Die Hauptgebiete ken ich schon, wenn mich jemand nach Informatik oder Rechtswiss. fragt aber zu genau solte es nicht werden...

    Hey,
    also zum Berichtsheft:
    das muss ich zur mündlichen zwar mitbringen aber die haben ja praktisch keine Zeit sich das anzugucken. Es gibt in Sachsen für jeden Regierungsbezirk, Dresden, Leipzig, Chemnitz einen "Zuständigen" der sich die Berichtshefte anguckt. Eigentlich! Denn die Stelle in Dresden ist unbesetzt, sprich außer den jeweiligen Referatsleitern und meiner Ausbilderin hat niemand mein Berichtsheft vorher angeguckt.
    @Susi:Und bei mir sitzt jemand von der eigenen Ausbildungseinrichtung in der Prüfung. Zwar nicht als Hauptprüfer, is ja klar. Aber trotzdem. Ich könnt kotzen, wenn ich nur drann denke....!

    Hey Saskia,
    natürlich halt ich dir die Daumne, gaaaaanz dollE versprochen. Ist doch Ehrensache.
    Ja, bin Mittwoch dran.
    13.15 beginnt die Vorbereitungszeit und 14 Uhr ist nach Beratung der Prüfer alles vrbei. Bin die letzte von den SLUB-Leuten die dran is....