Beiträge von Himbeerkuss


    Hey,


    ich habe hier ein paar Institutionen aus Stuttgart für dich:


    Fraunhofer-Informationszent Raum und Bau in der Nobelstr.


    Haus des Dokumentarfilms, Mörikestr. 19


    Südwestrundfunk Stuttgart, Neckarstr. 230


    Landesmedienzentrum, Rotenbergstr. 111


    Regierungspräsidium Stuttgart, Informationszentrum Patente


    Vereinigte Motor-Verlage, Leuschnerstr. 1


    Ich weiß nicht genau, ob die solche Orientierungspraktika anbieten, aber ich denke eine Anfrage schadet nicht.


    Ich wünsche dir viel Erfolg :)

    ich danke euch für die schnelle antwort =)


    bis jetz hab ich halt nur gehört das leipzig und potsdam gut sein sollen, aber ich habe auch in leipzig gelernt und da sind das die beiden nächsten fh's. aber die beiden bieten ja nur zum ws bibliothekswesen an und stuttgart auch zum ss.


    und den nc werde ich sicher auch schaffen da mein abischnitt bei 2,4 liegt ;-) glück gehabt!


    studiert einer von euch zufällig?


    nochmal danke =)

    hier hat zwar seit 1 monat keiner mehr geschrieben aber ich hätte auch noch ne frage wegen studieren:


    welche fh ist denn so am besten für das bibliotheksstudium?


    hat jemand erfahrung mit der HdM in stuttgart?


    würde mich sehr über eine antwort freuen =)

    also bei uns gibt es auch massig viele loseblattwerke. wir haben 3 leute (ohne mist) die den ganze Tag diese netten werke einarbeiten!
    ich glaube ich würde total verrückt werden, wenn ich das den ganzen Tag mache nwürde, aber natürlich dürfen wir azubis her halten, wenn es mal wieder keiner schafft, weil zu viele lieferungen da sind!

    wir benutzen auch biblioteca 2000 von bond aber die mitarbeiter sind nicht immer sehr glücklich mit dieser software. z.b. bei der titelaufnahme aber genaueres kann ich nicht dazu sagen. habe zwar schon andere systeme kennengelernt,aber ich wurde mit diesem bibliotheca sehr vertraut gemacht.

    also wir haben seit juli 2007 jetzt flexible arbeitszeiten! das heißt: kommen und gehen wann man will und pause machen wann man will und das alle zwischen 6.30 und 20Uhr. man sollte aber schon auf seine 39 stunden in der woche kommen! wir haben auch ne stechuhr also minutengenau abrechnung -> gut zum sammeln von Überstunden wie die anderen alle! anfangen tue ich zwischen 7 uhr und 7.30 außer nach ner partynacht da kann es dann erst gegen 8.30 werden.
    urlaubstage habe ich 26!
    schön zu wissen wie die unterschiede hier so sind in sachen arbeitszeit und urlaubstage! :daumen2:

    ich habe zwar keine ahnung wie das genau mit der verkürzung ausschaut aber mir wurde mal gesagt, dass man so was gleich am anfang der ausbildung festlegen muss, weil man dann nicht mit der 1. stufe in der berufsschule sonder gleich mit der 2. anfängt. genaueres kann ich dir nicht sagen aber ich würde mich an deiner stelle mal bei der zuständigen prüfungsstelle erkundigen. bei mir ist das beim bund und bei den ländern ja das regierungspräsidium. dein ausbilder müsste die zuständige stelle kennen. das ist dort wo er dich auch zu zwischen und Abschlussprüfung anmeldet glaube ich!

    Hallo!
    Ich halte heute einen Vortrag bei mir auf Arbeit über mein Praktikum im Stadtarchiv. Leider habe ich vergessen was es für Findhilfsmittel im Archiv gibt! Kann mir jemand diese Frage beantworten? ich weiß es gibt findbücher und findkarteien aber was gab es denn noch? Wäre echt lieb, wenn mir jemand schnell helfen könnt!
    Danke!

    Zitat

    Original von Kristin
    Hey,
    bin dieses Jahr fertig geworden mir der Ausbildung.
    Es ist in Sachsen so:
    zur mndl. Prüfung bekommst du nur das ergebnis der mndl. prüfung mitgeteilt. das prüfungszeugnis mit allen erreichten leistungen bekommst du nach hause oder in den betrieb geschickt. an dem tag, wo das zeugnis da ist, hast du bestanden.



    das ist sehr interessant, denn ich absolviere meine Ausbildung auch in sachsen! gut zu wissen und vielen Dank für die Informationen

    Hallo!
    Ich bin jetzt drittes Ausbildungsjahr und habe im Mai meine schriftliche Abschlussprüfung! Die praktische Prüfung soll wohl im Juni oder Juli statt finden. Bei meiner Ausbilderin und mir hat sich jetz die Frage ergeben, wann wir fertig sind mit der Prüfung. Klar ist uns: so bald wir die Ergebnisse wissen. Aber bekommen wir die nach der praktischen Prüfung gleich gesagt oder dann erst nach ein paar Wochen zu geschickt? Wir sind die ersten FaMIs die hier die Ausbildung machen und bei den anderen Berufszweig (FaBüko) erhielten die Azubis ihre Ergebnisse am 31.8. vom Ausbilder gesagt!

    also ich bin auch nichtraucher *selbst mal out*
    ich fände es auch blöd, wenn ich mir blöde Sprüche anhören müsste nur weil ich rauche aber trotzdem finde ich es ok, wenn die Raucher draußen rauche sollen. Vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen so aufzuhören!
    ich finde es nur unmöglich, das man bei uns 2 zimmer hat und die auch noch mit Internet!

    Bei uns ist das Rauchverbot seit gestern schon gültig und da unser verwaltungschef Raucher ist, wurden 2 Raucherzimmer eingerichtet mit PC und Internetanschluss!!! außerdem haben wir 2 Innenhöfe auf den jetzt ein Aschenbecher steht! Vor dem Gebäude darf nicht geraucht werden.
    ICh finde es gut vor dem Rauch geschützt zu werden aber ich darf mit meiner Mitazubine jetzt in ein ehemaliges KettenRaucherzimmer ziehen und ich glaube nicht, das man den Rauch innerhalb von 3 Wochen aus dem Zimmer bekommt! Aber ich bin ja guter Dinge! Leider finde ich es übertrieben in den Zimmern einen PC mit Internetanschluss zu stellen - Missbrauchgefahr!

    Ich finde das eine super Idee von den Lehrern auf der Buchmesse einen Stand für die FaMIs zu machen! das es harte Arbeit ist kann ich mir vorstellen! Wir gestalten auch gerade den Tag der offenen Tür bei uns mit - während der Arbeit!
    ICh wünsche allen ganz viel Glück und Erfolg! Werde das gleich mal meiner Chefin berichten, was zur Frankfurter Buchmesse gemacht wird!