Beiträge von VomSee

    Hey Leute,


    ich hätte dieses Jahr die Abschlussprüfungen in Calw geschrieben.
    Ich konnte krankheitsbedingt nicht kommen, zu keiner einzigen Prüfung...

    Jetzt bietet das RP ja keine Nachschreibemöglichkeit mehr im Winter an.
    Sprich ich muss ein ganzes Jahr warten/wiederholen um die regulären Abschlussprüfungen nächstes Jahr mitzuschreiben...

    Das ist schon krass. Wozu animiert man die Lehrlinge damit auch... krank zu Prüfungen zu kommen?! Das kann's irgendwie nicht sein... vor allem in Coronazeiten.
    Ich verstehe ja dass es ein großer Arbeitsaufwand ist, neue Prüfungen aufzustellen und die Prüfungen dann nochmal durchzuführen,
    aber das sollten wir als Lehrlinge doch erwarten können... was meint ihr?

    Mein Betrieb versucht beim RP nochmal nachzufragen ob sich da wirklich nichts tun lässt,
    aber ich bezweifle leider stark dass dabei was rauskommt.
    (Die mündliche kann ich gottseidank mitmachen und werde ich natürlich auch)

    Gibt es hier jemanden der die schriftlichen Abschlussprüfungen in den letzten Jahren nachschreiben musste?
    Und wie sieht das bei euch aus mit dem Nachschreiben? Ich mache die Ausbildung in BaWü sprich für mich läuft es über das RP Karlsruhe...

    Ich freue mich über Antworten!
    LG
    VomSee