Offiziant

Sie betrachten gerade eine ältere Version des Eintrags. Klicken Sie hier, um zur aktuellen Version zu gelangen.

  • Vorzugsweise Beamter, aber auch Angestellter des einfachen Dienstes (Entspricht EG 1 bis 4)
    Ein Offiziant (von lateinisch officium, „Amt, Anstellung, Dienst“) ist ein Beamter oder Amtsträger, nicht notwendigerweise im Staatsdienst. In Bayern ist Offiziant auch ein altmodischer Titel für den Schulhausmeister, ähnlich dem Pedell. Im bayerischen Bibliothekswesen werden auch angelernte Mitarbeiter des einfachen Dienstes, die im [lexicon]Magazin[/lexicon] mit dem [lexicon]Ausheben[/lexicon] von Büchern oder mit Aufsichts- und Ausleihtätigkeiten in der Bibliothek betraut sind, Offizianten genannt.

Teilen