Dies & Das & Jenes

  • Die Sonne scheint & ich muss im Büro am PC sitzen. Die Welt ist doch echt ungerecht ;)
    Aber dafür ist es nicht mehr ganz so deprimierend wie im Herbst/Winter,
    wenn man im Dunkeln anfängt zu Arbeiten und im Dunkeln wieder nach Hause fährt,
    DASS ist deprimierend :schreien:


    Aber jetzt mal zu einem wichtigeren Thema... :D
    Bevor ich meine Ausbildung angefangen habe, hab ich 120€ Taschengeld im Monat bekommen,
    jetzt bekomme ich abzüglich des Jobtickets und Versicherung blabla ungefähr das 4-fache,
    und trotzdem hab ich Monate wo ich am Ende denke "Shit irgendwie kommst du nicht ganz hin"
    WARUM? :depp:


    ~ Walking get's too boring, when you learn how to fly ~ Shakira - Gypsi -


    Ich könnte ihm die Eitelkeiter leichter verzeihen, hätte er die meine nicht verletzt (Stolz & Vorurteil)


    Liebe Grüße an alle aus dem Forum :)

Teilen

Kommentare 1

  • Warum? Weil man automatisch mehr Geld ausgibt, wenn man mehr hat. So ist das leider. Nur immer fein Sparsam bleiben und versuchen so viel wie nötig und so wenig wie es geht dem Staat zu schenken ! *seufz* Denn, es gibt da noch diesen kleinen Steiergnom, der mit der Zeit zum Riesen mutiert.... Die Mehrwertsteuer lebe hoch. *IRONIE*