FaMi, Fachrichtung Bibliothek, Uni Münster, Romanisches Seminar, 1/2 Stelle, befristet

  • Im Fachbereich 09 / Philologie der
    Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist in der Bibliothek der
    Französischen und Linguistischen Abteilung des Romanischen Seminars zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Vertretung
    einer beurlaubten Mitarbeiterin die halbe Stelle



    einer Fachangestellten / eines
    Fachangestellten


    für Medien- und
    Informationsdienstleistungen, Fachrichtung Bibliothek


    zu besetzen.


    Die Stelle ist zunächst bis zum
    30.04.2016 befristet.


    Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt bei einer halben Stelle z.Zt. 19 Stunden und 55 Minuten. Die Eingruppierung erfolgt
    je nach persönlichen Voraussetzungen und Übertragung entsprechender Tätigkeiten bis Entgeltgruppe E6 TV-L.


    Aufgaben:


    Betreuung der Zeitschriften
    Vorakzession und Akzession sowie Rechnungsbearbeitung


    Recherche in Datenbanken und WWW


    Erteilung von Auskünften, Korrespondenz
    und Kommunikation


    Aufsicht an der Bibliothek des
    Romanischen Seminars


    Allgemeine Ordnungsarbeiten



    Gesucht wird eine Bewerberin/ein
    Bewerber mit abgeschlossener Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienstleistungen, Fachrichtung Bibliothek.


    Die Bewerberin/der Bewerber soll soziale und kommunikative Kompetenz für den dienstleistungsorientierten Umgang mit Bibliotheksnutzern mitbringen und nach Möglichkeit über Berufserfahrung verfügen. Kenntnisse der Suchmöglichkeiten in Katalogen, Bestandsverzeichnissen und Datenbanken sowie gute DV Kenntnisse sind erwünscht. Erfahrungen in der Katalogisierung mit Aleph 500 und der Bestellkatalogisierung mit OCLC SunRise sowie gute Kenntnisse der französischen Sprache sind von Vorteil. Eine hohe Belastbarkeit und Flexibilität werden vorausgesetzt.


    Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation berücksichtigt, sofern die Behinderung den geforderten Tätigkeiten nicht entgegensteht.


    Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen
    richten Sie bitte bis zum 10. Juni 2014 an:


    Westfälische Wilhelms-Universität Münster
    Romanisches Seminar
    Prof. Dr. Tobias Leuker
    Geschäftsführender Direktor
    Bispinghof 3
    48143 Münster