Beiträge von Thesaurus

    BStU - Stellen und Ausschreibungen
    Soooooo viele Ausbildungsplätze - guckt lieber wie das Angebot nach einer FAMI-Ausbildung aussieht: fast NICHTS und noch dazu meist völlig unterbezahlt.
    Einigermaßen intelligente und passabel bezahlte Stellen ab/über E 5-Vergütung (Öffentlicher-Dienst.Info - TVöD) ergattern höchstens langjährig Eingeweihte - egal wie clever sie sind. Die Arbeit im Bibliotheks-/[lexicon]Archiv[/lexicon]- und Dokumentationsbereich ist auffallend altmodisch hierarchisch und abschreckend bürokratisch organisiert. Überlegt es euch gut und sucht euch lieber eine andere Ausbildung.

    Sowas passiert dem/der besten FaMI, hihi.
    Als Recherchekönig hab ich mich mächtig für dich ins Zeug gelegt, guckst du hier: Detailansicht Stellenangebot Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste/Bereich Bibliothek.
    Zum Glück gibt es (schlechte) Jobsuchmaschinen, die Angebote ewig anzeigen! Zur Sicherheit kopier ich den Wortlaut unten rein.


    Viel Erfolg in Jena und liebe Grüße



    Beschreibung: Friedrich-Schiller-Universität Jena // 80/2012 - Fachangestellte/r für Medien- u. Informationsdienste an der Thür. Universitäts- u. Landesbibliothek 80/2012 - Fachangestellte/r für Medien- u. Informationsdienste an der Thür. Universitäts- u. Landesbibliothek Stellenausschreibung Reg.-Nr.: 80/2012 An der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek der Friedrich-Schiller-Universität Jena sind in nächster Zeit bis zu zwei Stellen als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste/Bereich Bibliothek im Bereich der [lexicon]Benutzung[/lexicon] zu besetzen. Schwerpunktaufgaben: Mitarbeit im Benutzungsbereich Einbindung in die Öffnungs- und Servicedienste der ThULB Prüfarbeiten im Bereich der Bereitstellung von Studienliteratur Voraussetzungen: Abschluss als Bibliotheksassistent/in oder als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste Berufserfahrungen, bevorzugt in einer wissenschaftlichen Bibliothek Bereitschaft zur Einarbeitung in komplexe Signaturensysteme Engagement und Teamfähigkeit selbstständige, nutzerorientierte Arbeitsweise und organisatorisches Talent Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Beschäftigte der ThULB. Es handelt sich um Vollzeitstellen. Im Falle einer externen Einstellung erfolgt diese befristet für die Dauer von einem Jahr. Eine Fortführung der Beschäftigung ist bei entsprechender Eignung und weiterhin bestehendem Bedarf möglich. Die Vergütung erfolgt gemäß den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 5 TV-L bzw. gegebenenfalls unter Fortführung der Eingruppierung in die Entgeltgruppe 6 TV-L im Rahmen des Bewährungsaufstieges. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der o. g. Registriernummer bis zum 22. Juni 2012 an: Friedrich-Schiller-Universität Jena Dezernat für Personalangelegenheiten Fürstengraben 1 07743 Jena Wird die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein ausreichend frankierter Rückumschlag beizufügen. Registriernummer 80/2012 Bewerbungsadresse Friedrich-Schiller-Universität Jena Dezernat für Personalangelegenheiten Fürstengraben 1 07743 - Jena Fristen Ausschreibung vom: 01.06.2012 Bewerbungsende: 22.06.2012
    Einsatzort: 07743 Jena
    Quelle: Firmenportal

    Hab nun versucht den Link entsprechend zu korrigieren... aber gesellt sich immer http://www.fami-portal.de/ vor den eigentlichen Link (!?)
    Vielleicht lieber manuell einfügen
    http://www.ph-heidelberg.de/fi…edien-InfodienstDez11.pdf


    oder hier klicken Pädagogische Hochschule Heidelberg: Stellenangebote - das Angebot ist dann nicht zu übersehen.


    Alles Gute im neuen Jahr!




    http://www.fami-portal.de/%20h…edien-InfodienstDez11.pdf

    Alles Gute im neuen Jahr!
    Nicht für FaMI ausgeschrieben, evtl. was für [lexicon]Archiv[/lexicon] oder Med.-FaMIs
    Danuvius Ingolstadt

    Hallo eskimo,


    ich hoffe du bleibst einigermaßen relaxt und verirrst dich nicht in Details, das ist vermutlich das Wichtigste. Außerdem hoffe ich, dass dir noch ein paar andere FaMIs rechtzeitig antworten - weil ja gerade Urlaubszeit ist und womöglich einige erst im neuen Jahr wieder hier aktiv werden.


    Vermutlich werden Themen die in mehreren Fächern (intensiv) durchgenommen wurden auch wichtig für die Prüfung sein, vor allem wenn sie aktuellen Bezug haben. Vermutlich genauso wichtig: Fragen genau lesen-> was wollen die wirklich (nicht) wissen? Also Signalworte (muss, nie, immer, stets) und Aufgaben-Formulierungen (nennen, beschreiben, begründen, erläutern, bewerten, analysieren...) beachten.


    Dazu ist es natürlich sinnvoll bisherige Prüfungsaufgaben -und möglichst auch die Lösungen dazu- studiert zu haben. Über die Suchwörter "arbeitsorganisation informationsdienste [lexicon]zwischenprüfung[/lexicon] [NRW]" hast du über google bestimmt schon einiges gefunden.
    Oder hast mal eine Blick in das sog. grüne Buch (Berufsbildungsserie, FaMI, Erläuterungen und Praxishilfen zur Ausbildungsordnung) geworfen?


    Hauptsache es fällt dir dann zu jeder Frage irgendwas ein und dann hilft dir hoffentlich ein Schema, um Antworten geordnet herauszusprudeln:
    Eigentlich geht es immer wieder und überall nur um die W-Fragen (warum, wer, wann, was, wo, wie, wieviel, womit usw.) - die lustige Eselsbrücke zu Schlagworten drückt das mit "Paula Geht Selten Zum Fischen" (= Person, Geografie, Sache, Zeit, Format) aus.
    Weitere Aspekte betreffen meist Kontext/Umfeld/Schnittstellen, Funktion/Aufgaben/Organisation, Wissen/Schulung, Quantität/Qualität, Material/Format, Technik/Werkzeuge, Rechte, Verwaltung, Finanzen, Sprache/Nummern, Soziales, Sicherheit, Ökologie.


    Weitere Vereinfachungen (hier wieder jeweils die W-Fragen dazu einfallen lassen, s.o.):
    Input - Blackbox - Outout
    Problem - Ziel - Maßnahme
    Symptom - Diagnose - Therapie - Komplikation


    Solche Vereinfachungen haben mir bisher bei diversen Prüfungen und Vorstellungen geholfen und ich hoffe du findest auch passende.


    Alles Gute im neuen Jahr!

    nicht für FaMI ausgeschrieben, evtl. was für [lexicon]Archiv[/lexicon]- oder Med-FaMI,
    Angebot lässt sich nicht direkt verlinken
    http://karriere.asklepios.de/ask/ask_liste_alle.html

    nicht für FaMI ausgeschrieben, evtl. was für [lexicon]Archiv[/lexicon]-FaMIs
    Sachbearbeiter/in Archivierung: Friedrich Kurz GmbH - Internationale Spedition - Umzüge, Lagerung, Transportlogistik

    http://www.unicepta.com/untern…n=unternehmen&sn=karriere
    Angebot lässt sich leider nicht direkt verlinken

    http://www.uni-marburg.de/pers…e-0004-ub-fami-130112.pdf


    http://jobboerse.arbeitsagentur.de
    10000-1079166223-S oder direkt
    Georg-August-Universität Göttingen - Stellenangebote der Universitt

    nicht für FaMI ausgeschrieben, evtl. was für [lexicon]Archiv[/lexicon]-FaMIs
    http://www.stellenwerk-koeln.d…wkjobs/VA_Registratur.pdf

    http://jobboerse.arbeitsagentur.de
    10000-1079183083-S oder direkt
    http://www.leopoldina.org/file…r__Bibliothek_2012_01.pdf


    http://www.leopoldina.org/file…r__Bibliothek_2012_01.pdf