Bekenntnisse eines Bücherwurms...

  • Ich muss zugeben, es gibt Momente in meinem Berufsleben, in denen ich nur noch schreien oder in die Theke beißen möchte.


    Donnerstag kam eine langjährige Leserin zu mir an die Theke (ohne mal „Hallo“ zu sagen, aber ihr schlechtes Benehmen muss ja nicht auf mich
    abfärben) und fragt, was wir denn noch so von Martin Suter haben. Also hab ich ihr die Liste gezeigt und sie hat sich dann für 2 Titel entschieden, die sie
    mitnehmen wollte und blieb demonstrativ stehen, so nach dem Motto „Na dann hol mal“. Da könnt ich ja manchmal schon ausflippen, schließlich sind wir nicht die
    Lakeien unserer Leser! Ich hab ihr dann freundlich mitgeteilt, dass sie die beiden Titel im Romanalphabet unter „Sute“ findet (logisch, oder?)...da schaut
    sie mich verständnislos an und sagt tatsächlich „Ach die sind sortiert???? Ich dachte immer die stehen querbeet“.


    Gibt es ein Mittel gegen solche Leser?


    Sollten wir die Bücher demnächst nach Größe sortieren oder doch lieber nach Farben?


    Oder wird Frau G**** doch noch das Alphabet lernen?


    Demnächst mehr in diesem Theater!

    Und wenn ihr mich sucht: Ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie. Also nur, falls ihr mich sucht....^^



Teilen

Kommentare 3

  • Auch wenn man die Frage "Wer hat denn das Buch gerade?" beantwortet bekommen WÜRDE..was würde das bringen? WÜrde der Nutzer dann zu der Person hingehen und sie anflehen das Buch zu bekommen?xD
  • Das nächste Mal werde ich mir Deine Ratschläge zu Herzen nehmen und ein bisschen auf diabolisch durchgeknallt machen *ggg*

    Und die Frage "wer hat denn das Buch gerade" hatten wir tatsächlich schon...
  • Oh Mann *kopfschüttel*
    Das ist wie ne Frage wie: " Können sie mir nicht sagen, wer das Buch XY ausgeliehen hat? Ich bräuchte es unbedingt!" Natürlich...! Es gibt sowas von keinen Datenschutz noch weder ne Bücherordnung, weil wir sowieso nur ein bissl Bücher ausleihen und so!
    Ich wär ja dafür, dass du dich auf den Boden gelegt hättest, mit den Augen gerollt und an den Haare gerauft, noch ein bissl gesabbert hättest und von dir geredet " Keine Ordnung...KEeeeeeeeine Ooooordnung....KEEEEEINE OOOOORDNUUUUNG...!" Und dazu ein irres Lachen, ja, das wär perfekt.

    Allerdings wär Frau G. woll nie mehr zu euch gekommen...