[jobboerse] Praktikumsstellenangebot für Januar 2007 in Berlin

  • Praktikumsstellenangebot


    Für den Bereich TV-Mediendokumentation suchen wir ab ca. Mitte Januar 2007 eine/n Praktikantin/en für ca. 5 bis 6 Monate am Standort RTL Hauptstadtstudio Berlin.


    Aufgaben:
    - Aufspielen von aktuellem Bildmaterial auf ein Videofileserversystem,
    - Auswertung des Bildmaterials und Dateneingabe,
    - interne und externe Datenbankrecherchen, sowie Bereitstellung von Bewegtbildmaterial für die RedakteurINNeN.


    Erwartet werden gute Allgemeinbildung und gute Kenntnisse der nationalen Politik, Kenntnisse in Dokumentation und Archivwesen, sichere Beherrschung der deutschen Rechtschreibung, EDV-Kenntnisse (Standard-PC-Software, Internet), sowie sorgfältiges und präzises Arbeiten.


    Bewerber/innen sollten außerdem Flexibilität und Teamfähigkeit mitbringen.


    Bezahlung: 350,- Euro/Monat.

    Interessenten bitten wir um Zusendung ihrer Bewerbungsunterlagen an:


    RTL Television GmbH
    Archiv + Dokumentation
    z. Hd. Herrn Ulrich Hauschild
    Schiffbauerdamm 22
    10117 Berlin
    Telefon: 030/247 55 416
    Fax: 030/247 55 419


    oder einfacher und schneller an:
    ulrich.hauschild@rtl.de

    Statistik: Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können. – Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humorist


    ... dass diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist. - G. W. F. Hegel (Inschrift an der Fassade des Stuttgarter Hauptbahnhofs)


    Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht. – Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


    »Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben schon soviel mit sowenig solange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewältigen.« (Internetfund)


    Erstaunlich, dass Leute mit wenig Ahnung viel Meinung haben.