Praktikum im Literaturarchiv

  • Hallo zusammen :)


    Ich bin Azubi der Fachrichtung BIB.
    Ende nächsten Jahres ist bei mir ein Archivpraktikum geplant, wobei ich mir das Archiv selber aussuchen kann.
    Mein besonderes Interesse haben Literaturarchive geweckt, besonders das Goethe-Archiv in Weimar und das Schiller-Archiv in Marbach.
    Leider ist das alles etwas weit weg von meinem Wohnort, und deswegen frage ich Euch: hat hier jemand schonmal ein Praktikum in einem dieser Archive gemacht? Was sollte ich bei der Planung beachten? Wie sieht das aus mit Finanzierung/Unterkunft? Muss ich die Kosten alleine tragen?


    Hoffe auf viele Antworten :)


    LG


    chimaira

  • hi,


    die frage nach den kosten/finanzierung solltest du mit deinem ausbildungsbetrieb besprechen. die unterkunft musst du dir sicher selbst suchen, ggf. in einem azubi-/schülerwohnheim, möglicherweise ist dir der praktikumsbetrieb deiner wahl dabei behilflich.


    den rest kann ich dir leider nicht beantworten, da nicht meine FR.


    grüße,
    torsten :-)

    Statistik: Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können. – Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humorist


    ... dass diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist. - G. W. F. Hegel (Inschrift an der Fassade des Stuttgarter Hauptbahnhofs)


    Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht. – Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


    »Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben schon soviel mit sowenig solange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewältigen.« (Internetfund)


    Erstaunlich, dass Leute mit wenig Ahnung viel Meinung haben.

  • Hallo Torsten,


    Ich hab mich mal im Internet schlau gemacht. Das Literaturarchiv in Marbach bietet für Praktikanten (da stand jetzt Studenten, aber ich denke, Azubi geht auch:) ) eine kostenlose Unterkunft in einem Appartementhaus an. Eine Bewerbungsadresse stand dort auch, also werd ich meine Pläne endlich in die Tat umsetzen können.
    Ich werde auf jeden Fall eine Rückmeldung geben, ob es geklappt hat ;)


    Liebe Grüße


    chimaira

  • Das mit dem Praktikum hat leider nix gegeben..."wir nehmen nur immatrikulierte Studenten als Praktikanten"
    GRRRRRRRRRR!!!!!

  • Hey Chimaira,


    mach dir nix draus... sowas kommt in vielen Archiven vor...
    Aber wieso machst du nicht ein Praktikum im Stadtarchiv von Köln? Köln ist eine große Stadt und hat eine lange Geschichte hinter sich. In der Regel ist das eigentlich noch spannender, denn ich denke nicht, das es dir verboten sein wird, dich durch die Archivbestände zu "wühlen". Und wenn man damit einmal angefangen hat, kann man nimma damit aufhören,... ging mir jedenfalls so.
    Und du hast auch keine Probleme mit der Unterkunft usw.


    LG

    Gott hat den Menschen geschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er keine weiteren Versuche unternommen...:kopfklatsch: