Ergebnisse der Umfrage „Weiterbildungsbarometer Medizinische Dokumentation“

  • Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Liste,


    kontinuierliche Weiterbildung, Lifelong learning, persönliche Weiterqualifizierung – welche Bedeutung besitzen diese Schlagwörter innerhalb der Informationsbranche?


    Derzeit gibt es keine aktuellere Untersuchung, die den Weiterbildungswunsch von Informationsarbeitern widerspiegelt. Dies herauszufinden ist das Anliegen dieses „Weiterbildungsbarometers“, bei dem es sich um ein Unterrichtsprojekt im Rahmen der Ausbildung „Medizinische/r Dokumentationsassistent/in“ an den Euro-Schulen Trier handelt.


    Angesprochen sind alle diejenigen, die sich zur Informationsbranche zugehörig fühlen, u.a. zum Archiv-, Bibliotheks- und Dokumentationsbereich sowie zum Bereich Bildagentur und Medizinische Dokumentation. Wir möchten Sie bitten, sich etwa zehn Minuten Zeit zu nehmen, um an dieser kurzen Online-Umfrage mitzumachen.


    Den Fragebogen unserer Umfrage finden Sie unter: http://beta.letmeknow.ch/letme…ex.php?az0yMDEwNyZ0PTYzMQ


    Die Auswertung erfolgt selbstverständlich anonym und unter Gewährleistung des Datenschutzes. Die Auswertung wird noch im Laufe des Jahres publiziert werden.


    Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


    Mit freundlichen Grüßen aus Trier
    Ulrich Wirth

    Pleasure today. Power tomorrow.

    Einmal editiert, zuletzt von medoc ()

  • ich hab mal mitgemacht, gibt es irgendwann eine auswertung für die allgemeinheit? :)

    Statistik: Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können. – Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humorist


    ... dass diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist. - G. W. F. Hegel (Inschrift an der Fassade des Stuttgarter Hauptbahnhofs)


    Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht. – Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


    »Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben schon soviel mit sowenig solange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewältigen.« (Internetfund)


    Erstaunlich, dass Leute mit wenig Ahnung viel Meinung haben.

  • Zitat

    Original von Torsten Zimmermann
    ich hab mal mitgemacht, gibt es irgendwann eine auswertung für die allgemeinheit? :)


    Aber ja: einen Kongressvortrag, einen Kurzbeitrag, der publiziert werden wird, und eine Langfassung, die ich dann zum Download feilbiete. Wird jedoch Ende Sommer bzw. Anfang Herbst. Danke fürs Durchklicken.

    Pleasure today. Power tomorrow.

  • Kleiner Zwischenstand zum 15. Juni 2007: N=514 Finde ich klasse, hätte nicht gedacht, dass sich so viele am "Weiterbildungsbarometer" beteiligen würden.


    Allen, die abgestimmt haben, schon einmal schönen Dank.


    Aber wie könnte man Menschen der Fachrichtung Bildagentur erreichen? Über den Berufsverband habe ich es schon versucht, aber das hat nicht viel gebracht. Hat jemand eine gute Idee?!

    Pleasure today. Power tomorrow.

  • So, die Auswertung ist abgschlossen. Am Freitag, 12. Oktober 2007, stelle ich ausgewählte Ergebnisse des "Weiterbildungsbarometers Medizinische Dokumentation" auf der DGI-Online-Tagung vor (Session 9, ab 9:30 Uhr).
    Nach dem Wochenende gibts dann einen Link auf die schriftliche Fassung, und zwar hier.
    Ich würde mich freuen, wenn ich den ein oder die anderen von Euch in Frankfurt sehen würde und es zu einer angeregten Diskussion käme ;)

    Pleasure today. Power tomorrow.

  • Ich kann die Datei nicht öffnen. :( Woran kann das liegen?

    «Bibliotheken in Krisenzeiten zu schliessen, ist wie Krankenhäuser während der Pest zu schliessen.»


    (aus spanischen Protestbriefen gegen die Einsparungen im Kulturbereich)



    "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun,
    werden das Antlitz dieser Welt verändern"
    (Sprichwort der Xhosa)

  • das ist ein pdf-file, hast du den kostenlosen reader von adobe nicht installiert?

    Statistik: Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können. – Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humorist


    ... dass diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist. - G. W. F. Hegel (Inschrift an der Fassade des Stuttgarter Hauptbahnhofs)


    Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht. – Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


    »Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben schon soviel mit sowenig solange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewältigen.« (Internetfund)


    Erstaunlich, dass Leute mit wenig Ahnung viel Meinung haben.

  • Ich glaube nicht! Wie bekomme ich denn sowas?
    Ich bin bekennende Computer-Idiotin! :pfeif: :ups:

    «Bibliotheken in Krisenzeiten zu schliessen, ist wie Krankenhäuser während der Pest zu schliessen.»


    (aus spanischen Protestbriefen gegen die Einsparungen im Kulturbereich)



    "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun,
    werden das Antlitz dieser Welt verändern"
    (Sprichwort der Xhosa)

  • Statistik: Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können. – Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humorist


    ... dass diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist. - G. W. F. Hegel (Inschrift an der Fassade des Stuttgarter Hauptbahnhofs)


    Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht. – Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


    »Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben schon soviel mit sowenig solange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewältigen.« (Internetfund)


    Erstaunlich, dass Leute mit wenig Ahnung viel Meinung haben.

  • Hey, Danke! :D

    «Bibliotheken in Krisenzeiten zu schliessen, ist wie Krankenhäuser während der Pest zu schliessen.»


    (aus spanischen Protestbriefen gegen die Einsparungen im Kulturbereich)



    "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun,
    werden das Antlitz dieser Welt verändern"
    (Sprichwort der Xhosa)