I ain´t got rythm: Bibliothek, Archiv, etc in Songs und Filmen

  • hihihi, das Archiv-Song kannte ich schon. Muss mal mein Blogarchiv durchschauen, da find ich bestimmt auch was. Aber erst mal muss ich es sichern, da Bloglines ja am Freitag den Dienst quittiert und in die ewigen Web-Gründe eingeht ;-)

    Es gibt viele schreckliche Anblicke im Multiversum. Doch für eine Seele, die an den subtilen Rhythmus einer Bibliothek gewöhnt ist, existiert kein schrecklicherer Anblick als ein Loch dort, wo sich eigentlich ein Buch befinden sollte.

  • Susannchen
    Wohin hast Du Deine feeds gesichert?
    ich habe mich für Feedreader entschieden, den ich über Netzweltdownloaden konnte.
    Ist zunächst etwas gewöhnungsbedürftig und leider nicht synchronisiert, da auf jedem Rechner den man nutzt eine Einzelinstallation erforderlich ist.
    Bloglines wird am 1. November abgeschaltet :( wie ich heute dort lesen konnte.

  • Hab ich auch grad gelesen, danke nochmal für die Info. Ich hab den Feed-Export noch nicht gemacht, da ich noch keinen geeigneten Ersatz gefunden hab. Netvibes gefällt mir nicht und ich brauch einen, den ich Online abrufen kann und nicht installieren muss. Kennst du noch welchen? Ich hoffe nur, dass es beim Export auch das Archiv sichert. Sonst hab ich echt ein Problem... :-(

    Es gibt viele schreckliche Anblicke im Multiversum. Doch für eine Seele, die an den subtilen Rhythmus einer Bibliothek gewöhnt ist, existiert kein schrecklicherer Anblick als ein Loch dort, wo sich eigentlich ein Buch befinden sollte.

  • @ Susannchen
    Mittlerweile bin ich von Bloglines zu Netvibes umgezogen, da der Feedreader nur eine Desktop- und keine Netzverfügbarkeit ermöglicht.
    Ich hatte noch den RSS Reader ausprobiert, das hat aber nicht wirklich funktioniert. X(
    Mit Netvibes bin ich seit zwei Tagen recht zufrieden. :)