Studium mit 40

  • Hallo liebe Forumsteilnehmer,


    befinde mich grad in einer großen Umbruchsphase meines Lebens und erwäge ernsthaft Anfang des nächsten Jahres das Studium in Hannover ("Medizinisches Informationsmanagement") zu beginnen. Bin 42 jahre alt, gelernte KS, habe Abitur.... Nur ist dieses Studium für eine ausgebrannte KS zu schaffen ? Studienende mit 46, bekomme ich dann noch einen Job ? Bin zur Zeit hin und her gerissen... Kann mir jemand ein Rat geben? Bedanke mich im voraus

  • Ich bin vor ein paar Tagen 40 geworden. Mein Werdegang ist, dass ich nach der Ausbildung noch ein Studium gemacht habe und froh bin, dass ich es trotz New-Economy etc. abgeschlossen habe. Allerdings musste ich mit 30 festellen, dass manche Türen (Konzern-Trainee, Volontariat etc.) sich einfach schon geschlossen haben. Auch Studienfinanzierung ist so ein Thema: [lexicon]BaföG[/lexicon] etc. gibt es AFAIK nur bis 30.