Update auf Woltlab Community Suite 3.0

  • Die Aktualisierung der Software auf die neue 3.0er-Version des WoltLab Community Suite ist abgeschlossen, ebenso wurden Endanwendungen (Kalender, Galerie, Linkliste, Lexikon, Blog) aktualisiert und das Design an die neue Software-Version angepasst. Einhergehend mit dem Update gibt es systemseitig einige Änderungen bzw. Neuerungen.

    Lob, Anregungen, Kritik etc. nehmen wir gerne hier Anregungen, Lob und Kritik entgegen.


    Einige Endanwendungen müssen noch nachgezogen bzw. Inhalte wieder hergestellt werden ...


    Probleme oder Fehler bitte hier Fragen & Antworten oder per Konversation mitteilen.


    Bitte die Einstellungen des Accounts im Profil überprüfen.


    Hoffentlich gefällt's Euch und Ihr habt viel Freude und Nutzen mit den Neuerungen. :-)

  • Ich habe mich gerade erschrocken. XD

    Da dachte ich, es ist noch nicht so lange her, dass ich hier reingeschaut habe und auf einmal sieht alles anders aus.

    Aber ich finde es eigentlich ganz gut. Mir gefällt’s. :D

    Zumindest auf den ersten Blick. Und... es läuft irgendwie alles flüssiger und runder. Schneller.

    Oder bilde ich mir das jetzt ein?

  • ...

    Zumindest auf den ersten Blick. Und... es läuft irgendwie alles flüssiger und runder. Schneller.

    Oder bilde ich mir das jetzt ein?

    Nein, einhergehend mit der Aktualisierung der Foren-Software konnte auf dem Server die neueste Version der Skriptsprache PHP aktiviert werden, das war zu vor aufgrund von Inkompatibilitäten nicht möglich und macht die Seite tatsächlich schneller.

    Statistik: Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können. – Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humorist


    ... dass diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist. - G. W. F. Hegel (Inschrift an der Fassade des Stuttgarter Hauptbahnhofs)


    Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht. – Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


    »Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben schon soviel mit sowenig solange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewältigen.« (Internetfund)


    Erstaunlich, dass Leute mit wenig Ahnung viel Meinung haben.