Bibliotheksangestellte*r (m/w/d) (E5 TV-G-U);

  • In der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist in der Medizinischen Hauptbibliothek (MedHB) zum 27.08.2020 die Stelle für eine*n Bibliotheksangestellte*n (m/w/d) (E5 TV-G-U) zur Vertretung eines Mutterschutzes mit voraussichtlich sich anschließender Elternzeit zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages (TV-G-U).


    Die Medizinische Hauptbibliothek ist als Bereichsbibliothek auf dem Campus Niederrad zuständig für die Literaturversorgung des Fachbereichs Medizin (FB 16) und des Universitätsklinikums. Die Bibliothek hat einen Bestand von derzeit rund 13.500 Bänden und 180 Benutzerarbeitsplätze.

    Zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Ausleihe und Rücknahme von Büchern und anderen Medien mit PICA-OUS
    • Kassieren von Mahngebühren
    • Erteilen bibliotheksspezifischer Auskünfte
    • Aufsicht im öffentlichen Bereich der Bibliothek
    • einfache Reparaturen von Büchern
    • Verwaltungs- und Ordnungsarbeiten
    • abgeschlossene Ausbildung für den Beruf der*des Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek oder vergleichbare Fähigkeiten und Kenntnisse
    • Kenntnis des Ausleihmoduls PICA-OUS oder vergleichbarer Programme
    • Kenntnis der Benutzungs- und Kostenordnung
    • sicheres Anwenden der Standard-Office-Programme
    • Bereitschaft zum Einsatz im Schichtdienst

    Die zu besetzende Stelle beinhaltet die Ausübung von körperlich belastenden Tätigkeiten.


    Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

    • abgeschlossene Ausbildung für den Beruf der*des Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek oder vergleichbare Fähigkeiten und Kenntnisse
    • Kenntnis des Ausleihmoduls PICA-OUS oder vergleichbarer Programme
    • Kenntnis der Benutzungs- und Kostenordnung
    • sicheres Anwenden der Standard-Office-Programme
    • Bereitschaft zum Einsatz im Schichtdienst

    Erwartet werden weiter Team- und Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Engagement und Selbständigkeit sowie ein freundliches, serviceorientiertes Auftreten. Die Bereitschaft zu Vertretungsdiensten im Kollegium wird vorausgesetzt.


    Neben den üblichen Vergünstigungen des öffentlichen Dienstes bietet Ihnen die Goethe-Universität mit dem LandesTicket Hessen derzeit eine kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs in ganz Hessen.


    Die Goethe-Universität tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert deshalb nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.


    Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 26/2020 bis zum 19.08.2020 an die Direktorin der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg, Bockenheimer Landstraße 134-138, 60325 Frankfurt am Main oder per E-Mail an: jobs@ub.uni-frankfurt.de. Bitte senden Sie die Dokumente im PDF-Format. Bitte senden Sie keine Originalunterlagen zu, da eine Rücksendung nicht erfolgt. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden Kosten von der Goethe-Universität nicht erstattet.

  • allen Bewerbern viel Erfolg. Ist eine schöne Bibliothek. Habe in der ausbildungsmäßig auch mal für paar Wochen gearbeitet.

    Coco Bandicoot:
    [Crash attacks her] I'm telling mom! If we had one.
    Coco: Ouch! All right! I'll get revenge when you're sleeping!