FaMIs der Fachrichtungen Archiv, Info und Doku, Med Dok - bitte meldet Euch!

  • Für unsere Website FaMI4u wollen wir angehenden FaMIs aufzeigen, wie vielseitig unsere Beruf sein kann. Je nach Tätigkeitsschwerpunkt des Betriebes können die Anforderungen und Tätigkeiten sehr unterschiedlich ausfallen...
    Aus erster Hand haben wir Infos aus den Bibliotheken und Bildagenturen, aber bei den anderen Fachrichtungen haben wir keine Ahnung...


    Wir möchten Euch daher bitten, hier zu posten und uns mehr über eure Täitgkeit zu erzählen in welcher Branche ihr arbeitet und was für Aufgaben ihr so habt.


    Wir würden Eure Erkenntnisse dann unter der jeweiligen Fachrichtung mit erwähnen, wer das möchte kann auch ganz Berichte schreiben und bekommt dann natürlich auch Kredit. Wir sind gespannt.


    PS: Bildagentur- und Bibliotheks-FaMIs können gern auch über ihren Alltag berichten.

    "Ich bin nicht weise, dafür bin ich zu intelligent. Ich weiß zu viel um irgendetwas anderes zu empfinden als blankes, panisches Entsetzen."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von FaMI4u ()

  • Falls sich jemand berufen fühlt, diese Infos bräuchten wir:


    3. [lexicon]Archiv[/lexicon]
    3.1 Was ist ein [lexicon]Archiv[/lexicon]
    3.2 Was machst man da? (=Tätigkeiten)
    3.3 Was muss man können? (=Anforderungen)
    3.4 Wie kommt man dahin? (=Besonderheiten bei Bewerbung/Vorstellungsgespräch usw)
    3.5 Und danach? (=Einsatzgebiete, Weiterbildung)



    7 [lexicon]Medizinische Dokumentation[/lexicon]
    7.1 Was ist [lexicon]Medizinische Dokumentation[/lexicon]
    7.2 Was machst man da? (=Tätigkeiten)
    7.3 Was muss man können? (=Anforderungen)
    7.4 Wie kommt man dahin? (=Besonderheiten bei Bewerbung/Vorstellungsgespräch usw)
    7.5 Und danach? (=Einsatzgebiete, Weiterbildung)


    wow, mein 100. Beitrag :star:

    "Ich bin nicht weise, dafür bin ich zu intelligent. Ich weiß zu viel um irgendetwas anderes zu empfinden als blankes, panisches Entsetzen."

  • Die Stellen sind übrigens immer noch frei.


    Freue mich über jede helfende Hand.

    "Ich bin nicht weise, dafür bin ich zu intelligent. Ich weiß zu viel um irgendetwas anderes zu empfinden als blankes, panisches Entsetzen."

  • ja genau, was ist denn mit den ganzen [lexicon]MedDok[/lexicon] famis hier im board? alle ereignislose jobs, oder was? ;) gebt euch mal 'nen ruck und schreibt was zu:


    7 [lexicon]Medizinische Dokumentation[/lexicon]
    7.1 Was ist [lexicon]Medizinische Dokumentation[/lexicon]
    7.2 Was machst man da? (=Tätigkeiten)
    7.3 Was muss man können? (=Anforderungen)
    7.4 Wie kommt man dahin? (=Besonderheiten bei Bewerbung/Vorstellungsgespräch usw)
    7.5 Und danach? (=Einsatzgebiete, Weiterbildung)


    ... für fami4u.de :)

    Statistik: Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können. – Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humorist


    ... dass diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist. - G. W. F. Hegel (Inschrift an der Fassade des Stuttgarter Hauptbahnhofs)


    Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht. – Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


    »Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben schon soviel mit sowenig solange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewältigen.« (Internetfund)


    Erstaunlich, dass Leute mit wenig Ahnung viel Meinung haben.

  • Moin moin, ich habe keine Zeit und wüsste auch nicht was ich schreiben soll. Ich habe nichts mit Medizinischer [lexicon]Dokumentation[/lexicon] als solches zu tun, da ich nur die EDV-Systeme betreue.


    Gruß Michi

    :cool: Nur der frühe Vogel fängt den Wurm. :D

  • an dich richtete sich dieser aufruf auch nicht, du kannst dich hier einbringen -> Themen des Monats - Juli bis Dezember 2006


    ps. [lexicon]KIS[/lexicon] gehört sehr wohl zu [lexicon]meddok[/lexicon]! :)

    Statistik: Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können. – Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humorist


    ... dass diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist. - G. W. F. Hegel (Inschrift an der Fassade des Stuttgarter Hauptbahnhofs)


    Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht. – Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


    »Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben schon soviel mit sowenig solange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewältigen.« (Internetfund)


    Erstaunlich, dass Leute mit wenig Ahnung viel Meinung haben.

  • genau deshalb habe ich extra nur für dich geschrieben! ;)

    Statistik: Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können. – Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humorist


    ... dass diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist. - G. W. F. Hegel (Inschrift an der Fassade des Stuttgarter Hauptbahnhofs)


    Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht. – Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


    »Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben schon soviel mit sowenig solange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewältigen.« (Internetfund)


    Erstaunlich, dass Leute mit wenig Ahnung viel Meinung haben.

  • So als Beispiel, folgende massige Infos haben wir zu [lexicon]Archiv[/lexicon]:


    "Ich mag meine Arbeit, weil ich hier jederzeit die Möglichkeit habe mich über historische Gegebenheiten aus erster Hand zu informieren."

    Was?

    übernehmen, ordnen, verwalten und erschließen von:

    Schriftgutbeständen, audiovisuellen Medien und elektronischen Datenträgern
    Beschaffung zeitgeschichtlicher Dokumentationsmaterialien und deren Auswertung
    Bereitstellung von Archivmaterial zur Nutzung durch die Kunden
    Kundenberatung


    Wo?

    Staats- und Stadtarchive
    Wirtschafts-, Parlaments- und Kirchenarchive
    Medien- und Pressearchive



    zu [lexicon]MedDOk[/lexicon]:


    [lexicon]Medizinische Dokumentation[/lexicon]
    "Ich finde es toll, dass ich die Möglichkeit habe im medizinischen Bereich zu arbeiten, obwohl ich kein Abitur habe."

    Was?

    Beschaffung, Verwaltung und Aufarbeitung von medizinischen Medien, Daten und Informationen
    Erprobung von Datenbankstrukturen
    Durchführung von Verwaltungsaufgaben
    [lexicon]Erschließung[/lexicon], Verwaltung und Pflege von Patientendaten, Untersuchungsberichten und Narkoseprotokollen



    Wo?

    Krankenhäuser
    Einrichtungen des Gesundheitswesens
    Pharmazeutische Unternehmen
    Medizinische Hochschulen und Forschungseinrichtungen


    [lexicon]IuD[/lexicon]
    Information und [lexicon]Dokumentation[/lexicon]

    "Im Bereich Information und [lexicon]Dokumentation[/lexicon] bieten sich vor allem in größeren Firmen zahlreiche Möglichkeiten, verschiedenste Aufgabenfelder zu besetzen, daher gibt es so etwas wie alltägliche Routine eigentlich nicht."

    Was?

    Beschaffung von Medien, Daten und Fakten
    Erfassung und Strukturierung
    Verwaltung und Pflegen von Dateien und Datenbanken
    Bearbeiten von Kundenanfragen
    Recherchieren in Datenbanken und -netzen
    Aufarbeitung von Informationen für Nutzer

    Wo?

    Informationsdienstleister
    Info-Broker
    Fachinformationszentrum
    Hör- und Rundfunk

    "Ich bin nicht weise, dafür bin ich zu intelligent. Ich weiß zu viel um irgendetwas anderes zu empfinden als blankes, panisches Entsetzen."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von FaMI4u ()