Josef Dumont Berufskolleg Köln?

  • Helena?? ;)


    Ich kanns kaum abwarten! in 8 Wochen ist Abschlußprüfung. :ohnein:


    befami: Habe geschrieben "Fast-FaMI`s" nicht "Fast-Azubis´s"


    Azubi´s sind wir doch alle :blume: bei uns sind es nur noch knappe 4 Monate!



    Grüße alle vom JDBK :daumen2:

  • Am Montag ist der Gesundheitstag :D
    Gehen da alle hin?
    Das wird sicher lustig (vor allem kann ich fast 2 Stunden länger schlafen, da der WEg zur Escherstraße kürzer ist & wir erst um 9 da sein müssen *Freude*)

  • Ich werde wohl bald mit der Ausbildung anfangen und hätte noch so ein paar Fragen zu der Berufsschule... würde mich freuen, wenn jemand seine Erfahrungen darüber mitteilen könnte ;)


    Mich würde vorallem interessieren, was man so alles für Fächer in der Berufsschule hat und was für Themen so behandelt werden..


    Wie ist der Unterricht so eingeteilt, von den Klassen und der Zeit her? Wie groß sind die Klassen so ungefähr?


    Würde gerne schonmal so ungefähr wissen was da auf mich zukommt :)

  • Hi, hab eben deine Frage gesehen. Will gerne versuchen Deine Fragen zu beantworten. Ich bin im 1. Ausbildungsjahr, Richtung Info und Doku.
    Erstmal zur Schule, wie du vielleicht weißt, sind wir ja in einer Außenstelle.Die Schule ist zwar schon etwas alt, aber relativ gut zu erreichen.
    Du hast im 1. Jahr und 2. Jahr jeweils pro Halbjahr 1 bzw. 2 Tage Unterricht. Im 3. dann durchgehend 2 Tage. Klassen gibt es pro Jahrgang immer 2. Eine besteht normal aus Archiv und Bibliothek, die andere aus Bibliothek und aus Info und Doku. Wir sind z.Z. ca. 16 Leute. Die andere Klasse ist auch etwa so groß.
    Fächer haben wir folgende:
    Fachkunde (SBL), Allgemeine Wirtschaftslehre (AWL), Politik, Deutsch, Englisch, Web 2.0, Organisationslehre, RAK, Religion (freiwillig).
    Web 2.0, Organisationslehre und RAK hast Du aber nur ein halbes Jahr, erfolgt im 1. bzw. 2. Jahr. Englisch und Religion sind nomal auch nur ein Jahr. Ich glaube auch Deutsch und Politik haben wir nicht bis zum Ende.
    Von der Dauer kannst du erstmal mit 8 Stunden ausgehen, so war es bei uns jetzt im 1. Jahr.
    Falls du noch mehr Fragen hast, kannst Du Dich gerne bei mir melden.
    Lg

    Einmal editiert, zuletzt von Salia22 ()

  • Danke für deine Antwort :) Hört sich ja alles sehr gut und interessant an ;) Ist der Stoff denn anspruchsvoll oder eher sehr leicht zu schaffen?


    Mich würde auch noch interessieren, wie so der Altersdurchschnitt in den Klassen ist... sind auch welche Anfang 20 / Mitte 20 dabei oder sind eher alle jünger? ;) und sind dort überwiegend Leute von der Realschule oder auch welche mit Abitur?... Interessiert mich deswegen, weil ich gehört hab, dass Leute mit Abitur auch oft direkt in die höhere Klasse gesetzt werden von vorn herein, obwohl im Ausbildungsvertrag 3 Jahre stehen... Trifft das bei der Schule auch zu?


    Freue mich über deine Antwort... Nimmt einem irgendwie ein bisschen die Nervosität in Etwa zu wissen, was da auf einen zukommt :)

  • Schön, dass ich Dir helfen konnte, kann mich selbst noch gut an meine Anfänge erinnern. :) Ist ja erst ein knappes Jahr her bei mir. Der Stoff ist wirklich nicht schwer.Das ist alles leicht zu lernen. Unser Notendurchnitt bei Klausuren war immer gut.
    In unserer Klasse gibt es Leute mit Realschulabschluss, viele mit Fachabi oder Abi und drei, die vorher studiert haben. Das Alter liegt bei uns zwischen 18 - 35, wobei der größte Anteil um die 20 ist.Aber man merkt die Unterschiede garnicht bei uns.
    Bei uns an der Schule kommen nur Umschüler häufig gleich in den 2. Jahrgang, aber die machen auch nur 2 Jahre. Darf ich fragen, welche Richtung Du bist? Vielleicht kenn ich sogar jemanden, der im selben Betrieb, wie du bist. Falls Du lieber persönlich, was wissen willst, kannst Du mich auch gerne direkt anschreiben.
    Bis dann :)

  • Danke nochmal für die Rückmeldungen! :) Wollte nun grad nochmal fragen, was ihr so für Bücher in der Berufsschule benutzt? Habt ihr Bücher bekommen? Oder bekommt man nur Blätter?