Hintergrundbild

  • Gerade sah ich, das hinter jedem "Kreis" mit dem Avatar der User ein Hintergrundbild ist!

    Vielleicht ist mir das nicht eher aufgefallen, weil ich das jeden Tag sehe.

    Hinter meinem Schreibtisch in der Museumsbibliothek des Deutschen Klingenmuseums. :daumen::daumen::daumen::daumen:


    Selbstverständlich darf das Forum das Bild benutzen! ich fühle mich geehrt!


    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/38546407wr.jpg]


    Hintergrundwissen.

    Das ist die Militaria-Bibliothek des Carl von Veith, die über kuriose Umwege bei uns im Museum landete. Die Bücher und Landkarten sind von 1780 bis 1880 und behandeln den Siebenjährigen Krieg, die Napoleonischen Kriege (an denen Veith als junger Offizier teilnahm), Dänischer Krieg, Amerikanischer Bürgerkrieg, 1870/71. Dazu dann noch das Steckenpferd des Herrn von Veith: die Römer im Rheinland. Manche Bücher sind sehr benutzt oder haben leichte Feuchtigkeitsschäden, da sie in den letzten 100 Jahren schlecht gelagert wurden, bevor seine Urenkelkinder die Kisten bei uns abluden.

    Das Foto machte ich vor 2 Jahren, um meinen Freunden der Geschichtsdarstellenden Gilde eine lange Nase zu drehen, mit was für wunderbaren Büchern ich doch den Tag verbringe :S


    Liebe Grüße

    Arry

    "Twelve highlander and a Piper makes a Rebellion" (Walter Scott) - Ich war schon immer für Rebellion! :P

  • Das Bild hinter dem Avatar lässt sich im Profil (auch für das Profil) individuell einstellen. Das geht seit dem letzten Update der Software, vorher ging es bereits als Plugin, aber nicht so gut umgesetzt.


    Irgendwer (Du ?) hat es als Titelbild für die FaMI-Facebook-Gruppe hochgeladen, mit hat es besser gefallen als das "psychedelische" Standard-Hintergrundbild welches die Software von Haus aus mitbringt.

    Statistik: Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können. – Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humorist


    ... dass diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist. - G. W. F. Hegel (Inschrift an der Fassade des Stuttgarter Hauptbahnhofs)


    Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht. – Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


    »Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben schon soviel mit sowenig solange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewältigen.« (Internetfund)


    Erstaunlich, dass Leute mit wenig Ahnung viel Meinung haben.

  • Genau, das war ich in der fami-Gruppe.

    Bis zu dem Moment hatte ich garnicht kapiert, dass das dann da für alle drin ist :S und war erst etwas erschrocken über meine Dreistigkeit.

    Und ja: es sieht alle mal besser aus, als dieses Dingsda was da vorher war!

    Und ich finde es auch hier sehr hübsch. Vor allem: es paßt doch, finde ich, ganz gut.

    "Twelve highlander and a Piper makes a Rebellion" (Walter Scott) - Ich war schon immer für Rebellion! :P