FAMI, Benutzung/Ausleihe, befristet auf 2 Jahre

  • Stellenausschreibung an der Goethe-Universität Frankfurt am Main:

    Bibliotheksangestellte*r (m/w/d) (E5 TV-G-U)

    An der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine*n Bibliotheksangestellte*n (m/w/d) (E5 TV-G-U) in der Benutzungsabteilung / Ausleihe zu besetzen. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Da die Einstellung auf Basis § 14 Absatz 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes erfolgt, können Bewerber*innen, die bereits in einem Arbeitsverhältnis zur Goethe-Universität stehen oder gestanden haben, nicht berücksichtigt werden. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages (TV-G-U).

    Die Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg (UB JCS) ist mit 10,2 Millionen Medieneinheiten eine der größten Universitätsbibliotheken in Deutschland und zuständig für die Literaturversorgung der Goethe-Universität. Rund 350 Beschäftigte unterstützen an 10 Standorten in Frankfurt die Lehrenden, Forschenden und über 48.000 Studierende. Die UB JCS verwahrt international geschätzte, einzigartige Bestände, die auch auf ihre lange Geschichte bis zurück ins Jahr 1484 verweisen. Über Fachinformationsdienste versorgt die UB JCS verschiedene Fachcommunities weit über die Grenzen Frankfurts und Deutschlands hinaus.


    Die Benutzungsabteilung der UB JCS ist eine der größten Abteilungen der UB JCS. Service- und Kundenorientierung steht dabei für uns im Vordergrund. Jährlich kommen knapp 750.000 Besucher in die Zentralbibliothek. Dabei handelt es sich sowohl um Mitglieder der Goethe-Universität als auch um externe Nutzer*innen, die unser vielfältiges Angebot schätzen. Jährlich werden allein in der Zentralbibliothek über 330.000 Bände ausgeliehen.

    Ihre Aufgaben in der Benutzungsabteilung / Ausleihe sind:

    • Ausleihe und Rücknahme von Medien inkl. Kassieren von Mahngebühren
    • Abräumen und Rückbuchen nicht abgeholter Medien
    • Bearbeitung von Vormerkungen und Verlängerungen
    • Erteilung einfacher bibliotheksspezifischer Auskünfte
    • Ausheben und Rückstellen von Medien, Magazinrecherchen und Ordnung der Bestandsaufstellung
    • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informations­dienste, Fachrichtung Bibliothek
    • Kenntnisse der HeBIS-PICA-Module (vorrangig OUS und CBS) oder eines vergleichbaren Bibliotheksmanagementsystems
    • Grundkenntnisse der Benutzungs- und Kostenordnung
    • gute Kenntnisse verschiedener Signaturensysteme
    • Grundkenntnisse in RDA
    • gute Englischkenntnisse
    • Service- und Kundenorientierung, freundliches Auftreten
    • Teamfähigkeit
    • Flexibilität und Zuverlässigkeit

    Unsere Erwartungen an Sie:

    • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informations­dienste, Fachrichtung Bibliothek
    • Kenntnisse der HeBIS-PICA-Module (vorrangig OUS und CBS) oder eines vergleichbaren Bibliotheksmanagementsystems
    • Grundkenntnisse der Benutzungs- und Kostenordnung
    • gute Kenntnisse verschiedener Signaturensysteme
    • Grundkenntnisse in RDA
    • gute Englischkenntnisse
    • Service- und Kundenorientierung, freundliches Auftreten
    • Teamfähigkeit
    • Flexibilität und Zuverlässigkeit

    Der Einsatz erfolgt im zeitversetzten Dienst sowie Wochenenddienst.



    Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles und interessantes Aufgabenspektrum und ein aufgeschlossenes Team. Sie werden Teil der Goethe-Universität, eine der größten Universitäten Deutschlands, die sich durch ein umfangreiches Fächerspektrum, herausragende Forschung und innovative Lehre auszeichnet. Wir bieten eine betriebliche Altersversorgung und Sie erhalten ein LandesTicket Hessen, das derzeit zur kostenlosen Nutzung des ÖPNV in ganz Hessen berechtigt.

    Wir freuen uns, wenn wir Sie für die Tätigkeit und die Arbeit mit uns gewinnen können.

    Die Universität tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert deshalb nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.


    Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 01.06.2021 unter Angabe der Kennziffer 03/2021 vorzugsweise per E-Mail an jobs@ub.uni-frankfurt.de (bitte im PDF-Format) oder schriftlich an die Direktion der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg, Bockenheimer Landstraße 134 – 138, 60325 Frankfurt am Main. Für Rückfragen steht gerne Frau Richter (m.richter@ub.uni-frankfurt.de) zur Verfügung. Bitte reichen Sie uns keine Originalunterlagen ein, da eine Rücksendung nicht erfolgt. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden Kosten von der Goethe-Universität nicht erstattet.

  • Allen bewerbern viel Erfolg.

    Ich kann mich leider nicht bewerben, da ich bereits in einem Arbeitsverhältnis mit der Goethe-Universität gestanden habe.

    Coco Bandicoot:
    [Crash attacks her] I'm telling mom! If we had one.
    Coco: Ouch! All right! I'll get revenge when you're sleeping!

  • Für die genannten Tätigkeiten eine E5 auszuschreiben geht gar nicht. Mindestens eine E6!

    Man muss sich das mal überlegen....knapp 1700 EUR netto und dann noch Raum Frankfurt oder City wohnen wollen. Wer soll das bezahlen? Lohnt sich nur für Berufsanfänger, die noch Zuhause wohnen und mal Arbeitserfahrung sammeln wollen. Aber selbst das spiegelt die Kontroverse, dass die Arbeit mit einer E5 entlohnt wird genau die aktuelle Diskussionskultur zu unserem Beruf wider.

  • Für die genannten Tätigkeiten eine E5 auszuschreiben geht gar nicht. Mindestens eine E6!

    Man muss sich das mal überlegen....knapp 1700 EUR netto und dann noch Raum Frankfurt oder City wohnen wollen. Wer soll das bezahlen? Lohnt sich nur für Berufsanfänger, die noch Zuhause wohnen und mal Arbeitserfahrung sammeln wollen. Aber selbst das spiegelt die Kontroverse, dass die Arbeit mit einer E5 entlohnt wird genau die aktuelle Diskussionskultur zu unserem Beruf wider.

    ich hab bei meiner ersten Stelle auch mit E5 angefangen und der Bibliothek danach wurde ich dann zu E6 hochgestuft.

    Bei Bewerbungsgesprächen war der Personaler immer fassungslos und dann kamen Kommentare wie "E5 Stellen gibts immer noch?"


    ich wohne auch im Frankfurter Raum, sehr nahe an der bayrischen Grenze und hatte Glück, dass ich in einer Einzimmerwohnung warm unter 500 bleibe. Andere hatten leider nicht soviel Glück.

    Coco Bandicoot:
    [Crash attacks her] I'm telling mom! If we had one.
    Coco: Ouch! All right! I'll get revenge when you're sleeping!