BIB-Aktion "Freikarten für FaMI-Azubis" zur Buchmesse

  • Die Buchmesse Frankfurt findet dieses Jahr von Mittwoch, 10. Oktober, bis Sonntag, 14. Oktober 2007, statt (www.buchmesse.de).


    Für Auszubildende zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (FaMI) gibt es in diesem Jahr einen zusätzlichen Anreiz für die Fahrt zur größten Bücherschau der Welt: In einer Gemeinschaftsaktion des Berufsverbandes Information Bibliothek ([lexicon]BIB[/lexicon]) und der Frankfurter Buchmesse erhalten alle FaMI-Azubis eine kostenlose Eintrittskarte, gültig für einen beliebigen Messetag. Die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs
    (Rhein-Main-Verkehrsverbund) ist an diesem Tag inbegriffen.


    Die Freikarten können ab sofort in der [lexicon]BIB[/lexicon]-Geschäftsstelle bestellt werden, Bibliotheken mit mehreren Auszubildenden oder Berufsschulen lassen der [lexicon]BIB[/lexicon]-Geschäftsstelle bitte eine SAMMEL-Bestellung mit NAMENSLISTE und Nennung der Dienststelle des/der Auszubildenden zukommen:


    Stichwort: „FaMI-Freikarte“
    mail@bib-info.de.


    Der Versand der [lexicon]Karten[/lexicon] erfolgt ab Mitte September.


    Bitte machen Sie Auszubildende und Personalverantwortliche in Ihrer Bibliothek auf dieses Angebot aufmerksam!


    Dank vorab + herzliche Grüße
    Michael Reisser
    ([lexicon]BIB[/lexicon]-Geschäftsführer)

    ---
    Berufsverband Information Bibliothek e.V. ([lexicon]BIB[/lexicon]) Zeitschrift BuB - Forum Bibliothek und Information Postfach 13 24, D-72703 Reutlingen Gartenstraße 18, D-72764 Reutlingen Fon +49 (0) 71 21/34 91-13 Fax +49 (0) 71 21/30 04 33 E-Mail reisser@bib-info.de Internet http://www.bib-info.de/ - http://www.b-u-b.de/

    Statistik: Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können. – Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humorist


    ... dass diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist. - G. W. F. Hegel (Inschrift an der Fassade des Stuttgarter Hauptbahnhofs)


    Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht. – Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


    »Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben schon soviel mit sowenig solange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewältigen.« (Internetfund)


    Erstaunlich, dass Leute mit wenig Ahnung viel Meinung haben.

  • Auch heuer gibt es wieder die gleiche Aktion:


    «Bibliotheken in Krisenzeiten zu schliessen, ist wie Krankenhäuser während der Pest zu schliessen.»


    (aus spanischen Protestbriefen gegen die Einsparungen im Kulturbereich)



    "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun,
    werden das Antlitz dieser Welt verändern"
    (Sprichwort der Xhosa)

  • Nur so als Hinweis für all die Leute, die gerne an die Buchmesse gehen würden und noch nicht gebucht haben:
    Die deutsche Bahn bietet am 2.10 und am 3.10 bis am 23.10.10 ein 20 Jahre Deutsche Einheit Ticket an.
    Das kostet eine Strecke im ICE nur 20 Euro. Kaufen kann man es nur am 2.10 - 3.10.10 und nur solange es noch hat.
    Quelle: http://www.bahn.de/p/view/ange…_KIN0001_kv1-einheit_LZ01