Hochpunkte/Tiefpunkte des Tages

  • Starlight, iss Schoggi. Das hilft gegen alles


    Höhepunkte


    Orange Cinema. (Openairkino) yääääh. Auch wenn der Film 2. klassig sein wird
    Ich muss nicht mehr diese blöde Bücher nachkontrollierne gehen



    Tiefpunkte


    Wenn ich das Wort Versicherung nochmal hör lauf ich gegen ne Wand
    Ich muss wieder mal vorarbeiten um später abzubauen
    (warum haben wir keine 39, 5h Woche?!!)
    Dokstelle kann ich wohl bei mir echt streichen
    die Budgetplanung gestaltet sich definitiv haariger als erwartet
    ich hasse Geld

  • haha xD! nee, keine angst, ich übernehm die volle verantwortung. da ich aus gründen die ich hier jetzt nicht nennen will zugenommen habe und grade dabei bin wieder abzunehmen, ist es ja meine schuld wenn ich mich nicht beherrschen kann. diese tage ey!

  • tiefpunkte:


    - hatte heute früh mal wieder streit mit meinem freund der nie fehler einsehen kann X(
    - langsam hab ich echt die schnauze voll von diesem kerl, bin kurz vorm schluss machen :(
    - kerle sin doof
    - meine gute laune von den letzten zwei tagen hat mein freund mit einem schlag zunichte gemacht


    hochpunkte:

    - hab ne gute freundin, ne schwester und ne mutter die immer für mich da sin :)
    - mama is toll :) ... sie hat mich heut gleich aufgemuntert als ich sie wegen meinem freund angerufen hab


    trotzdem möchte ich heute am liebsten einfach nur im bett liegen und weinen

  • Hochpunkt:
    Eigenständiges Arbeiten
    Viel zu tun


    Tiefpunkt:
    Hatte eben eine extrem anstrengende Schicht an der Verbuchstheke mit einigen CD-Freaks
    doofes Wetter

    "Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen und laufen. Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat." Helen Hayes

  • @kleene1: Kann ich verstehen, dass das schrecklich ist, wenn er seine Fehler einfach nicht einsieht, egal, was du sagst. Und wenn es nichts bringt, mal in ruhigem Ton was zu sagen, dass es so nicht weitergehen kann und wenn ihm das nicht zu denken gibt bzw. ihm das egal ist, würde ich mir auch überlegen, einen Schlussstrich zu ziehen. Aber entscheide nicht zu voreilig! Männer sind manchmal verfluchte Dickköpfe und stur ohne Ende, aber man sollte sich das mit dem Schlussmachen wirklich gut überlegen. Wenn er keinerlei Grund sieht, das an sich zu ändern, weil du damit nicht leben kannst, dann wäre das keine gute Aussicht auf die Zukunft eurer Beziehung.



    Hochpunkte
    ~ gestern und vorgestern ein sehr lehrreiches Word2002-Seminar gehabt
    ~ heute mehr mit meiner Kollegin gequatscht als gearbeitet heute xDD Ich hab bestimmt nur insgesamt eine Stunde gearbeitet!!
    ~ ... was auch daran lag, dass ich soviel mit befami schrieb
    ~ In einer halben Stunde Schluss!
    ~ um halb 7 dann wieder zwei Stunden Chorprobe =)
    ~ heute Abend telefonieren mit meinem Freund


    Tiefpunkte
    ~ schlechtes Gewissen, dass ich soviel auf fami-portal.de war xD
    ~ mein Freund und ich haben gestern telefonert - derzeit haben wir das Gefühl, dass wir uns dadurch, dass wir in letzter Zeit mehr soziale Kontakte haben als früher und dementsprechend nicht mehr so abhängig sind voneinander, ein bisschen auseinandergelebt haben. Uns ist es egaler geworden, wenn wir gestritten haben und während des Streits ignorieren wir die Gefühle des anderen zunehmend... Er hat das Gefühl, dass die Fernbeziehung mehr Kraft nimmt, als sie zurückgibt, dass die Kraft erst wiederkommt, sobald wir uns wiedergesehen haben (einmal im Monat etwa). Wir sind uns nicht sicher, ob das nach 4 Jahren normal ist, hoffen, dass wir nichts zu befürchten haben, weil wir uns immer noch so sehr lieben und weil ansonsten ja auch alles gut läuft. Er meinte aber vorhin, er sei zuversichtlich und dass es ihm irgendwie besser ginge, nachdem er mit mir darüber gesprochen hat und dass er nicht glaubt, dass unsere Zukunft gefährdet ist. Ich hingegen habe schon ein bisschen meine Ängste, was aber vielmehr daran liegt, dass ich mir eh immer lange nach solchen Gesprächen meinen Kopf darüber zerbreche. Mhh... bin grad rat- und ruhelos.
    ~ ich habe zuhause derzeit nicht meine Ruhe, weil wir für 2 Monate Besuch von der Tochter der Freundin meiner Ma (sie ist in meinem Alter) haben, das hier in Köln eine Fortbildung macht und schäme mich ein wenig, dass ich so oft und lange am Laptop sitze

    When all else fails
    Remember
    Always
    The open road

    (Patrick Wolf)

  • Uh... Irgendwie haben viele momentan Probleme mit ihren Freunden. oO


    @ Pluna: Ich finde, es ist ein gutes Zeichen, dass ihr drüber gesprochen habt. Mach dir nicht zu viele Gedanken. Angst und Panik können auch viel kaputt machen. :/ Versuch ein wenig positiv zu denken (das sagt die Richtige oO) und etwas zuversichtlicher zu sein. Die Hauptsache ist doch, dass ihr euch liebt und füreinander da seid und treu seid. :)


    @ Maria: Scheiße, das tut mir so furchtbar Leid, was dir da passiert ist. Solchen Typen würde ich gerne links und rechts eine scheuern. -.- So eine Behandlung hast du echt nicht verdient. Und seine Freundin zu betrügen ist das Allerletzte. Aber auch der Spruch "durch mich hat er begriffen, dass sein altes Leben nichts wert war"... So ein Spruch macht mich wütend. Wenn man jemanden liebt, dann hat man sehr wohl einen Wert im Leben! *grr* Bei sowas könnte ich platzen.
    *dich fest umarm* Sieh nach vorne. Halte an positiven Dingen fest. Versuche den Mistkerl zu vergessen. Sowas hast du nicht verdient. (Auch wenn ich dich nicht kenne, aber sowas hat keine unschuldige Frau verdient!)


    Hochpunkte:

    • Hab heute viel erledigt und in die Wege geleitet

    • Ich ziehe vermutlich am 05.09. aus. :yeeh:


    Tiefpunkte:

    • Morgen hab ich ein Gespräch mit meinem Chef... Er hat Andeutungen gemacht, worum es geht, aber auch nicht klar gesagt, worum es geht. Deswegen bin ich ein wenig hibbelig... Vor allem, weil er gesagt hat, dass es wohl eine neue Erkenntnis bzgl. meiner Stelle gibt... Aww ich bin nervös!

    • Meine Schulter beginnt wieder zu Schmerzen. :(

    • Mein Kopf rattert und rattert und kommt nicht wirklich zur Ruhe, da ich dauernd über den Umzug nachdenke..

    • Mir graust es vorm Einpacken meiner Sachen... x__X

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bella ()

  • Höhepunkt


    KLing jetzt vllt ein bissl doof und die armen Leute tun mir auch leid, aber ich krieg jetzt schon den ganzen Tag von forumoebliste mails von Bibliotheken, die ganz und gar nicht zufrieden sind mit dem Support von BOND.
    Da ist die Rede von den Wartungsarbeiten nicht mehr zu bezahlen, Sammelproteste etc.
    Hat schon fast was von der Stimmung à la "Los, holen wir die Heulgabel und Fackeln und stürmen die Bude!" ;)
    (Ich les die Mails überings nur durch weil wir langweilig ist. Aufbewahren tu ich nur passende Stellenangebote)


    Gestern der Film im Open Air Kino war voll lustig. He's just not into that you. Is zwar schlimm hollywood-like, aber witzitg. Zudem war die Aussicht himmlisch...und ich hab nicht mal den letzten Zug verpasst


    Ich kann heute um 17 Uhr nachhause!


    Tiefpunkte


    Ich.kann.nicht.mehr.sehen!!
    BIn abartig müde
    wegen Aktion "Komm, schlüpfen wir barfuss in Schuhe, die du seit einem halben Jahr nicht mehr getragen hast und erst das zweite Mal trägst" sind meine Fussfersen zugepflaster... :dumm:


    Ich muss noch bis 17 Uhr arbeiten
    und das ist noch was, dass ich die ganze Zeit versuche zu verdrängen....
    Rechercheauftrage.....wuahahaha :mauer:

  • Hochpunkte:

    • Ich hatte heute ein wundervolles Gespräch mit meinem Chef.
    • Meine Stelle wird evtl. entfristet! :yeeh:
    • Nächste Woche fahre ich mit meinem Bruder zu meiner Arbeitskollegin und darf mir Sachen für meine Wohnung aussuchen *__*
    • Mein Vater ist anscheinend neidisch auf meine Wohnung
    • Ich hab meinen Vater heute seit einiger Zeit endlich wieder gesehen (hab den voll vermisst..)
    • Mein Bruder hat bald ein Vorstellungsgespräch
    • Morgen melde ich mich bei Alice an

    Tiefpunkte:

    • Mach mir voll Sorgen um einen Kollegen... :/
    • Vermisse eine gute Freundin, die 200km von mir entfernt wohnt. >.<
  • @ Bella: Herzlichen Glückwunsch! Würde mich wirklich freuen, wenn das mit der Verlängerung Deiner Stelle klappt (die wären ja doof, wenn sie Dich nicht behalten würden!) Und das mit der Wohnung hört sich ja auch super an!


    Hochpunkte:
    - nur noch bis 13 Uhr arbeiten, dann is Wochenende
    - heute nachmittag die Meerschweinchen meiner Kollegin auf meinem Balkon laufen lassen und dabei ein bischen die Sonne genießen :blume:


    Tiefpunkt:
    - man sollte ja meinen das die Leute in den Ferien (bei strahlendem Sonnenschein) was besseres zu tun haben als in eine [lexicon]BIB[/lexicon] zu gehen...aber PUSTEKUCHEN!!! :boese:

    Und wenn ihr mich sucht: Ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie. Also nur, falls ihr mich sucht....^^



  • Bella : das freut mich sehr für dich! Gerade bei der heutigen Wirtschaftslage ist es nicht einfach ne Stelle zu finden, und wenn man weiß dass man seine Stelle behalten darf fällt einem echt ein Stein vom Herzen!


    Britta : Meine Haustiere (5 Kaninchen *bitte keine dummen Sprüche*) genießen das Wetter zur Zeit auch in vollen Zügen....
    Edit: *vergessen hab:


    Hochpunkt: Wunderbares Wetter, wenn auch ein wenig heiß


    Tiefpunkt: ich ärger mich mal wieder über die Sch*** Bahn :rolleyes: Kann von Glück sagen dass ich meinen Anschlusszug noch gekriegt hab! ^^

    Das Denken ist allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von wilma ()

  • Bella : Vielen Dank für die lieben Worte. :) Mach mir auch schon weniger Sorgen deswegen, hab sogar vergessen, was das Problem war :D
    Und das mit deiner Wohnung klingt ja wohl mal suuuper! Und es klingt so, als würde deiner Entfristung nichts mehr im Wege stehen =)) Klasse!


    befami : Wir bekommen die Mail auch immer! Wir haben aber auch unterschrieben, weil der Service wirklich einfach nur fraglich ist. Das Programm auch. Es hat zwar durchaus auch tolle Funktionen, aber eben auch viele Macken, wie z.B. die [lexicon]Periodika[/lexicon]-Verwaltung. >_>


    wilma : Tja, die Bahn... Und dann noch so mega viel Geld von den unzufriedenen Kunden verlangen, ne?


    Tiefpunkte:
    - Krank geschrieben bis einschließlich Mittwoch x_x... wegen steifem Nacken. (kann meinen Kopf nicht mehr nach rechts bewegen)
    - musste meinem Kinokumpel für morgen absagen.. Harry Potter muss bis nächste Woche warten :/
    - 13 fette Mückenstiche seit gestern
    - Das Wochenende war irgendwie doof, auch wenn's am Anfang ganz schön war. Fuhr mit 'ner Freundin nach Trier zu Freunden, und am Samstag stritten wir uns alle, und das mehrmals - weil meine Freundin die ganze Zeit total zickig und unausstehlich war und machte aus Mücken Elefanten. Es fing an, als es darum ging, ob man nun einen weiteren Pizzateig kaufen solle und ob man mit dem Auto meiner Freundin zum Supermarkt fahren solle, und darauf sagte sie: "Also ich sehe gar nicht ein, das zu tun. Ich mein, ich bin hier ja Gast und finde, ihr solltet das selbst besorgen!" -.-
    - Sie behandelte mich oft wie ein Stück Dreck - z.B. fragte ich einmal, ob man das und das zusammen anziehen kann, und sie fasste sich nur an den Kopf und meinte vor allen anderen: "Du hast scheinbar echt keinen Sinn für Mode, oder?"


    Hochpunkte:
    - neue CD von den Kilians kam an! :musik:
    - "Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe" kam an! :love:
    - neuen Lieblingsshop entdeckt: dawanda.de!! :anbet:
    - ich kann nun, da ich frei habe, meine Briefe endlich schreiben, das Tintenherz-Hörbuch hören und mir Zeit für die Gamecube nehmen, die mir mein Freund ausgeliehen hat =3
    - ich freu mich so auf Samstag!

    When all else fails
    Remember
    Always
    The open road

    (Patrick Wolf)

  • Tiefpunkte


    Heute Morgen. Das Scannen. Ich find ja toll, dass der Praktikant gaaanz zufälligerweise immer Montags die Zeitungsartikel kopieren und scannen muss, wenn auch noch einen Haufen Sonntagszeitungen dazu kommen. Thanks guys...so definiert man einen Azubi.


    Mein Rechercheauftrag gestern bspw seine Formatierung. Ich bin fast durchgedreht...boah, ich will gar nicht daran denken...bis ich ihn endlich drucken konnte hatte ich ne Odysee hinter mir mit Open Office, Works etc. hinter mir. Nie mehr! Ich hasse es, dass wenn man kein Word hat so ganz oft einfach vollkommen hingeschmisssen weil es einem die Formatierung zerreisst...


    Was ich auch nicht leiden mag, sind wenn mir Mitarbeiter verschiedene Infos geben und dann ich es nach deren Anweisung mache und dann ein anderer kommt und mir dann sagt, ich hätte es falsch gemacht! So steh ich dann am Ende immer als blöder Azubi da. :boese:


    Daher bin ich momentan mehr oder weniger gefrustet von meinem Pratikum


    Höhepunkte


    Ich freu mich ebenso auf Samstag :springen2:
    Vllt kann ich heute abend Garden State gucken - oder mit ner Freundin was unternehmen...
    und es ist bald Mittag...positiv sehen...bloss nur noch....4.5 h arbeiten... (ich würde gerne mal keinen Mittag machen, aber ich muss welchen machen, daher weden meine Tage auch immer so lange...)

  • ich danke euch allen und möchte euch noch was erzählen : gestern ist das Mädchen zu mir gekommen, mit der er vorher zusammen war, quasi meine beste Freundin, bevor sie nach Spanien die 5 Monate gegangen ist.(währenddessen war ich ja mit dem Kerl zusammen gekommen)wir haben uns ausgesprochen und dabei erfahren, dass er uns beide abgrundtief verarscht hat. also so richtig, uns beide belogen ... er hat ihr immernoch "ich liebe dich" geschrieben, die ganze Zeit, obwohl er abends dann zu mir kam und mir das gleiche sagte ... er sich die tollsten Dinge über mich ausgedacht, um sie gegen mich aufzuhetzen und andersrum auch. ich würde ihn verfolgen und so n Zeug. wir waren echt fassungslos. wir haben uns gegenseitig die Mails gezeigt ... echt hammermäßig. aber ich hatte mich sehr auf das Treffen gefreut, obwohl ich davon ausging, dass sie geht und ich sie nie wieder seh. stattdessen war alles wir vor 6 Monaten, wir haben dann nach der Klärung gelacht und so. dann meinte ich "nimmst du mich mal in die Arme" und sie hat es tatsächlich getan. und wie Frauen nun mal sind, dachten wir : Strafe muss sein.
    er ging davon aus, dass wir uns hassten und niemals die Wahrheit erfahren würden, tja, mist war`s. da sind wir zu ihm gefahren, sie als erstes in die Wohnung .. Tür zu .. ich Treppe rauf, vor die Tür gestellt, kurz gewartet, geklingelt ... er macht die Tür auf und es war besser, als ein Schlag in sein Gesicht .. haben ihn dann "fertig" gemacht, mit Worten und ihn ausgelacht. okay, er hat mich als Fot** bezeichnet und so n Quark, aber er war nieder und total verzweifelt. ich habe meine restlichen Sachen aus der Wohnung geholt und sie noch ein paar Kleinigkeiten.
    ich denke, dass war die beste Aktion und ich hab mich seit langer langer Zeit nicht mehr so frei und glücklich gefühlt, wie gestern.
    lasst euch gesagt sein : Kerle sind Wic*** ... und zieht immer die Freundschaft der Liebe vor, die ist sooo vieles mehr wert. leider merkt man sowas immer hinterher.
    aber ich habe meine Freundin wieder und ich glaube, nicht mal die Beziehung mit ihm wäre vergleichbar mit dem Gefühl in mir gewesen.

    des Lebensweltenwasserlauf geht mehr bergab, als bergauf ...

  • Maria : Mensch, das hat richtig Spaß gemacht Deinen Beitrag zu lesen...weil es Dir offensichtlich wieder besser geht und weil das ganze so ausgegangen ist! Wenn er es schon so mit euch gemacht hat...dann vielleicht auch mit anderen...wollen wir hoffen, dass er was draus gelernt hat! Ansonsten find ich die Aktion ihn zur REde zu stellen super...damit er merkt, dass er nicht alles machen kann!!!


    Hochpunkte:
    - schönes Wetter
    - falls wenig los sein sollte darf ich früher gehen (haha)
    - heute abend ist wieder auspowern auf dem Hometrainer angesagt


    Tiefpunkte:
    - diese Tastatur treibt mich noch in den Wahnsinn...tippt nur noch, wenn sie lust hat (so ca. jeder 10 Buchstabe)
    - steh dank Nippon-Sucht mit meiner Waage auf Kriegsfuss

    Und wenn ihr mich sucht: Ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie. Also nur, falls ihr mich sucht....^^



  • Hochpunkte:
    fallen heute wegen einer Störung der Zufriedenheit leider aus :(


    Tiefpunkte:
    bin hundemüde
    mir ist total schwindelig wegen dem Wetter :verwirrt2:
    musste heute in der 10. (!!) noch ne Präsentation halten :kotz:

    Das Denken ist allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart...