Web2.0 für/von Famis - Projektarbeit

  • Hallo ihr Lieben,


    eine Mitazubine und ich sollen eine Linksammlung zu Web2.0-Diensten für Famis erstellen.


    Möglichkeiten:


    * Blogs
    * Twitterer
    * Wikis
    * Video von/Über die Ausbildung



    bei Blogs haben wir schon einiges gefunden und auch Youtube-Videos. aber Wikis? und Twitterer? die solchen empfehlen?


    über eure Hilfe würden wir uns sehr freun. :)

    des Lebensweltenwasserlauf geht mehr bergab, als bergauf ...

  • und dann gibts da noch des Fami-Wiki

    Es gibt viele schreckliche Anblicke im Multiversum. Doch für eine Seele, die an den subtilen Rhythmus einer Bibliothek gewöhnt ist, existiert kein schrecklicherer Anblick als ein Loch dort, wo sich eigentlich ein Buch befinden sollte.

  • @ maria
    es gibt mittlerweile eine wahre flut solcher projektarbeiten, die frage die sich mir stellt: der xte blog, die yte linksammlung, das zte wiki, wer braucht das? besonders schade ist, am ende der ausbildung, meist schon am ende der projektphase, wird das projekt nicht mehr weiter gepflegt. gut bei manchem was da fabriziert wird, nicht tragisch, insgesamt verträgt das web auch unendlich viele solcher seiten, aber fällt euren lehrern nichts neues ein, als weitere web 2.0 projektwochen? ;)

    Statistik: Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können. – Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humorist


    ... dass diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist. - G. W. F. Hegel (Inschrift an der Fassade des Stuttgarter Hauptbahnhofs)


    Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht. – Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


    »Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben schon soviel mit sowenig solange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewältigen.« (Internetfund)


    Erstaunlich, dass Leute mit wenig Ahnung viel Meinung haben.

  • wir sollen eine Liste für die Internetseite der Bibliothek erstellen, wo gute Seiten(links) für Famis angeboten werden.


    unsere Lehrer haben ausnahmsweise nichts mit der Übeltäterei zu tun :D

    des Lebensweltenwasserlauf geht mehr bergab, als bergauf ...

  • Maria: Meint dein Lehrer wirklich nur Links für FaMI oder fürs Bibliothekswesen allgemein? Es gibt ja auch Blogs und Wikis, die auch aber nicht ausschließlich für FaMI gedacht sind.
    Blogs, Wikis... fürs Bibliothekswesen allgemein könnte ich dir ein paar liefern. Ich soll nämlich gerade selber auf Anweisung der Chefin eine solche Liste für unser internes Wiki erstellen und bin schon eifrig am Sammeln. Da könnte man sich ja gegenseitig unterstützen. :D


    @torsten: Da hast du schon recht. Vielleicht wäre es manchmal sinnvoller, die Schüler zur Aktivität in bereits existierenden Foren und Blogs zu motivieren. Denn eigentlich ist die Idee eine Web2.0-Projektwoche zu machen ja gut und zeitgemäß.

    «Bibliotheken in Krisenzeiten zu schliessen, ist wie Krankenhäuser während der Pest zu schliessen.»


    (aus spanischen Protestbriefen gegen die Einsparungen im Kulturbereich)



    "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun,
    werden das Antlitz dieser Welt verändern"
    (Sprichwort der Xhosa)

    Einmal editiert, zuletzt von Susi ()

  • nur direkt für FaMIs ^^ aber wenn da ein paar gute dabei sind, würden wir uns freuen :)

    des Lebensweltenwasserlauf geht mehr bergab, als bergauf ...

  • die Links dazu findet ihr jetzt bei "Wissen" -> Linkliste/sammlung und dann bei den FaMIs ... würd mich freun, wenn ihr es euch mal anschaut :D

    des Lebensweltenwasserlauf geht mehr bergab, als bergauf ...

  • Statistik: Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können. – Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humorist


    ... dass diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist. - G. W. F. Hegel (Inschrift an der Fassade des Stuttgarter Hauptbahnhofs)


    Der schlimmste Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig zu befürchten, dass man einen macht. – Elbert Hubbard (1856-1915), The Note Book


    »Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben schon soviel mit sowenig solange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewältigen.« (Internetfund)


    Erstaunlich, dass Leute mit wenig Ahnung viel Meinung haben.