Bibliotheken im Ausland

  • Hallo!

    Da ich gerade kurz vor meinem Finnland Urlaub stehe und mir dort in Oulu natürlich auch unbedingt die Bibliothek anschauen möchte,

    wollte ich mal so in die Runde fragen, welche Bibliotheken in anderen Ländern habt ihr schon besucht und was waren die größten Unterschiede zu unseren Bibs, die euch aufgefallen sind? :)



    Viele Grüße

    Karibou o/

  • Ich war Mal war ganz Lütt in einer Bibliothek in Frankreich .

    Die war sehr stark auf Druck Medien und Hörspiele ausgelegt und du hattest noch eine Leihe mit Karteikarten und diesen Stempel karten mit Rückgabe Datum.

    Und in dem alten Teil der eine Führung erlaubt der bodleian in Oxford ( Harry Potter würde dort gedreht )

    War toll.

    » "So do all who live to see such times but that is not for them to decide. All we have to decide is what to do with the time that is given to us."Lord of the Rings

  • Ich habe es im Ausland nur in die Stadtbücherei Amsterdam geschafft.. im Urlaub in Rouen wollte ich auch, aber leider hatte die da schon zu, wo ich da war. von außen sah die genauso wie unsere mit Selbstverbuchern aus..


    bei der in Amsterdam hatte die neben einem größeren Bestand auch mehr Deko im Kinder- und Jugendbereich und auch so eine Rolltreppe wie im Kaufhaus.. da war die Atmosphäre ganz anderst

    Coco Bandicoot:
    [Crash attacks her] I'm telling mom! If we had one.
    Coco: Ouch! All right! I'll get revenge when you're sleeping!

  • Ich habe es im Ausland nur in die Stadtbücherei Amsterdam geschafft.. im Urlaub in Rouen wollte ich auch, aber leider hatte die da schon zu, wo ich da war. von außen sah die genauso wie unsere mit Selbstverbuchern aus..


    bei der in Amsterdam hatte die neben einem größeren Bestand auch mehr Deko im Kinder- und Jugendbereich und auch so eine Rolltreppe wie im Kaufhaus.. da war die Atmosphäre ganz anderst

    Kollegin von mir war in Amsterdam die muss Zoll sein sehr modern und sehr nutzerfreundlich

    » "So do all who live to see such times but that is not for them to decide. All we have to decide is what to do with the time that is given to us."Lord of the Rings

  • Ich war auch eine Zeitlang in Finnland und die Hauptstadtregion (Helsinki, Espoo, Vantaa, Kaunanien) haben einen gemeinsamen Katalog, es kann alles kostenlos vorbestellt werden und auch die Ausweise sind kostenlos. Das fand ich besonders toll. Eine andere Bibliothek hatte Kuscheltiere in den Regalen, das fand ich auch schön.

  • Also ich bin wieder zurück in Deutschland und kann nun auch von meinen Erfahrungen berichten.

    Wie geplant war ich in der City Library von Oulu. Sehr groß, ziemlich modern (logischerweise Selbstverbucher, aber auch viele PC und wenn ich mich richtig erinnere auch Tablet Arbeitsplätze und ein Bereich in dem man eine VR-Brille ausprobieren konnte 0: ). Meiner Meinung nach wird dort generell viel Wert auf Aufenthaltsqualität gelegt und es war auch recht gut besucht.


    In Rovaniemi (Hauptstadt von Lappland, direkt am Polarkreis) konnte ich dann ganz zufällig noch einen der Bücherbusse der Stadt betreten, da dieser bei einem Markt für Besucher geöffnet hatte. 15 Jahre alt und von der finnischen Firma Kiitokori, die man hier in Deutschland eigentlich auch kennt, wenn man ein bisschen in der Fahrbibliotheksszene drin ist. Ansonsten vom Aufbau eigentlich genau so wie die Busse hier bei uns und meiner Meinung nach eine recht schöne Thekenaufteilung. :) Bücherbusse sind in Finnland ja generell recht bekannt und häufig, vor allem durch die vielen ländlichen und "abgeschnittenen" Gegenden.


    Alles in allem sehr interessant und ich freue mich darauf in naher Zukunft noch mehr zu sehen.

  • Zum Bücherbus fällt mir noch ein, dass einer der zwei Busse der Stadt Espoo, meiner Meinung nach auch eine Besonderheit hatte: Die Regale konnte man mit wenigen Handgriffen ausbauen, sodass der Bus als Veranstaltungsraum gut und gerne genutzt werden kann

  • Zum Bücherbus fällt mir noch ein, dass einer der zwei Busse der Stadt Espoo, meiner Meinung nach auch eine Besonderheit hatte: Die Regale konnte man mit wenigen Handgriffen ausbauen, sodass der Bus als Veranstaltungsraum gut und gerne genutzt werden kann

    Ich habe in Koblenz fand ich Klasse gehört und das sind die einzigen die ich kenne die einen Bücherbus habeb der nur für Schulen Fahrt und einen eigenen klappbaren Tisch hat

    » "So do all who live to see such times but that is not for them to decide. All we have to decide is what to do with the time that is given to us."Lord of the Rings