Artikel von „Mela89“ 2

  • Leere. Gähnende Leere. Kaum wer von der Theke aus zu sehen. Noch ein paar Stunden, die ich hier verweilen werde. Hoffentlich kommen wenigstens noch ein paar Leute. Sonst wird der Spätdienst heute das große Däumchendrehen. Dabei ist bald Ferienende. Die Urlaubsliteratur muss zurück. Mal sehen. Meist füllt es sich so gegen viertel vor fünf. Wenn das heute so nicht ist, sehe ich schwarz für unsere Statsitik. Oder soll ich selbst vor dem Zähler hin und her laufen? Dann steht da wenigstens ne höhere Zahl. Auch wenn es nicht so ganz stimmt... :D [Weiterlesen]
  • Tja. Vor 3 Jahren gings das erste Mal nach Dortmund. 2 Mal die Woche drei Jahre lang 2-3 (je nach Zug) Stunden Fahrt hin und her. Ständig verspätungen und oft die Frage "schaffe ichs heute pünktlich in den Unterricht / zur Klausur?" Um 5 aufstehen, wenn man den ersten Zug kriegen muss. Bis zu 12 Stunden aus dem Haus. Total unrealistisch. Jeder im Bekanntenkreis sieht einen doof an, wenn man das erzählt. "Wie, weiter weg geht nicht?" Und plötzlich ists vorbei. Ausbildung geschafft, Prüfungen geschrieben. Die Freunde im halben Bundesland verstreut. Das wars jetzt? Echt? Seltsames Gefühl... [Weiterlesen]