Helfer im Magazin: wie ist in etwa der Verdienst + wie schwer muß man in etwa heben?

  • Hallo allerseits,


    ich habe Fragen zur Helfertätigkeit im Magazin: wie ist in etwa der Verdienst und wie schwer muß man in etwa heben?


    Vielen Dank im voraus und Gruß,


    Fladdermues

  • Hallo Fladdermues!
    Zum Verdienst: als ungelernte Kraft wirst du meistens in EG 3 (ca. 1100 € netto in Vollzeit) eingruppiert. Ich habe auch schon Ausschreibungen mit EG 2 gesehen. Hier kannst du genau sehen, wie viel du dann kriegst: Öffentlicher-Dienst.Info - TVöD
    TVöD=Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Bund und Kommune)
    TV-L=Tarifvertrag der Länder (Bundesländer)
    Ist aber ziemlich dasselbe Gehalt.
    Zum Gewicht: Kommt auf die Medien an. Manche sind leicht, manche schwer. Ich würde schätzen, dass das Gewicht max. 5 kg beträgt. Aber Medien habe ich noch nicht gewogen. Ist jetzt meine persönliche Schätzung.
    lg Wirbelwind

    Lesen macht total viel Spaß!!! ;)


    "Gibt es etwas Beglückenderes, als einen Menschen zu kennen mit dem man sprechen kann wie mit sich selbst? Könnte man höchstes Glück und tiefstes Unglück ertragen, hätte man niemanden, der daran teilnimmt? Freundschaft ist vor allem Anteilnahme und Mitgefühl!"
    Marcus Tullius Cicero


    Früher Eve1992 - Ihr könnt mich aber trotzdem weiterhin Eve nennen. ;)

  • Hast du als nicht Fachkraft mehr erwartet?

    Lesen macht total viel Spaß!!! ;)


    "Gibt es etwas Beglückenderes, als einen Menschen zu kennen mit dem man sprechen kann wie mit sich selbst? Könnte man höchstes Glück und tiefstes Unglück ertragen, hätte man niemanden, der daran teilnimmt? Freundschaft ist vor allem Anteilnahme und Mitgefühl!"
    Marcus Tullius Cicero


    Früher Eve1992 - Ihr könnt mich aber trotzdem weiterhin Eve nennen. ;)

  • Ich habe mal eine Stellenausschreibung der ZLB Berlin gesehen, wo etwas von schweren Lasten bis zu 8 oder 10 kg stand.

    "The doors of wisdom are never shut."

    “Let your bookcases and your shelves be your gardens and your pleasure-grounds. Pluck the fruit that grows therein, gather the roses, the spices, and the myrrh.” - Judah Ibn Tibbon

  • Öffentlicher-Dienst.Info - TVoeD - Stufen
    Hier findest Du die Aufstellung nach wie vielen Jahren die einzelnen Gehaltsstufen erreicht werden. Du startest als Berufsanfänger in Stufe 1. Die 1.400 EUR die befami als Netto-Obergrenze angegeben hat, müssten bei Stufe 6 rauskommen. Also nach 15 Jahren, wenn ich mich nicht verrechnet habe.


    Brutto gesehen startest Du in EG 3 in Stufe 1 mit 1.875,- EUR und Stufe 6 läge dann derzeit bei brutto 2.360,- EUR.


    Klar, ist das nicht üppig. Aber für eine ungelernte Kraft absolut akzeptabel. Dicke Gehälter sind ohne Fachausbildung im öD (und eigentlich auch in anderen Branchen...) eben nicht drin.

    «Bibliotheken in Krisenzeiten zu schliessen, ist wie Krankenhäuser während der Pest zu schliessen.»


    (aus spanischen Protestbriefen gegen die Einsparungen im Kulturbereich)



    "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun,
    werden das Antlitz dieser Welt verändern"
    (Sprichwort der Xhosa)

  • Hallo mal wieder,


    1255 EUR hört sich schon besser an für mich. Ich möchte, daß es mir zum Etwas-mehr-als-Überleben-in-München reicht.


    Bin nur entsetzt gewesen, weil mein allerschlechtestbezahlter ungelernter Job bei 2000 brutto in Vollzeit lag...


    Also Danke Euch für die Infos,


    Gruß,


    der Fladder Mues

  • Auf das Gehalt hast du keinen Einfluss. In Hamburg verdienst du genauso viel in München.

    Lesen macht total viel Spaß!!! ;)


    "Gibt es etwas Beglückenderes, als einen Menschen zu kennen mit dem man sprechen kann wie mit sich selbst? Könnte man höchstes Glück und tiefstes Unglück ertragen, hätte man niemanden, der daran teilnimmt? Freundschaft ist vor allem Anteilnahme und Mitgefühl!"
    Marcus Tullius Cicero


    Früher Eve1992 - Ihr könnt mich aber trotzdem weiterhin Eve nennen. ;)