Ausbildungsbeginn 2019

  • Die Famis aus Mainz werden auch mittlerweile nach Calw geschickt.

    Die Mainzer wissen schon, warum. ;)

    Lesen macht total viel Spaß!!! ;)


    "Gibt es etwas Beglückenderes, als einen Menschen zu kennen mit dem man sprechen kann wie mit sich selbst? Könnte man höchstes Glück und tiefstes Unglück ertragen, hätte man niemanden, der daran teilnimmt? Freundschaft ist vor allem Anteilnahme und Mitgefühl!"
    Marcus Tullius Cicero


    Früher Eve1992 - Ihr könnt mich aber trotzdem weiterhin Eve nennen. ;)

  • Bei mir ist die Entfernung ungefähr gleich, wenn ich Frankfurt und München vergleiche.

    Die Zugverbindung nach München ist dafür aber um einiges besser und mein Wohnheim bekomme ich da ja auch fast vollständig gezahlt, also von dem her passt das schon

  • was so aus calw erzählt wurde, bin ich froh net da gewesen zu sein.. kantine mit der klinik teilen, man kam da nur schlecht weg, nicht soviel unternehmungsmöglichkeiten..

    da ist frankfurt schon der jackpot

    Wir haben unter der Woche immer in der Besucherkantine gegessen und Freitags und morgens und abends in der Personalkantine des Klinkums. Wenn die Nachtisch am Freitag über hatten, haben wir was bekommen. Und das Essen war immer gut. Ok, im ersten Jahr nicht abwechslungsreich, da war aber auch irgendwelche Umbaumaßnahmen. Und weg kamen mit der Bahn sehr gut. Und selbst nach Stuttgart kam man, vllt mit den ÖPNV nicht sehr schnell, aber auch gut. Wir hatten Freibad, Kino, Eis, Essen, Einkaufsmöglichkeiten. Alles, was man braucht. Ich war absolut zufrieden mit Calw.

    Lesen macht total viel Spaß!!! ;)


    "Gibt es etwas Beglückenderes, als einen Menschen zu kennen mit dem man sprechen kann wie mit sich selbst? Könnte man höchstes Glück und tiefstes Unglück ertragen, hätte man niemanden, der daran teilnimmt? Freundschaft ist vor allem Anteilnahme und Mitgefühl!"
    Marcus Tullius Cicero


    Früher Eve1992 - Ihr könnt mich aber trotzdem weiterhin Eve nennen. ;)

  • Wir haben unter der Woche immer in der Besucherkantine gegessen und Freitags und morgens und abends in der Personalkantine des Klinkums. Wenn die Nachtisch am Freitag über hatten, haben wir was bekommen. Und das Essen war immer gut. Ok, im ersten Jahr nicht abwechslungsreich, da war aber auch irgendwelche Umbaumaßnahmen. Und weg kamen mit der Bahn sehr gut. Und selbst nach Stuttgart kam man, vllt mit den ÖPNV nicht sehr schnell, aber auch gut. Wir hatten Freibad, Kino, Eis, Essen, Einkaufsmöglichkeiten. Alles, was man braucht. Ich war absolut zufrieden mit Calw.

    ich wäre da eingegangen. aber jeder hat andere Vorlieben ;)

    Coco Bandicoot:
    [Crash attacks her] I'm telling mom! If we had one.
    Coco: Ouch! All right! I'll get revenge when you're sleeping!

  • ich wäre da eingegangen. aber jeder hat andere Vorlieben ;)

    Ging mir da ähnlich have welche in Koblenz kennen gelernt Die in Worms gelernt hat die in Calw war die es super fand eine andere die auch in Calw war fand es schlimm

    » "So do all who live to see such times but that is not for them to decide. All we have to decide is what to do with the time that is given to us."Lord of the Rings

  • Musstet ihr eigentlich auch, vor der Ausbildung, zum Betriebsärtzlichen Dienst? Und was genau erwartet einen da?

    Ja, musste ich. Eine ganz normale ärztliche Untersuchung. Hört sich schlimmer an, als es am Ende ist. Geht einfach darum, dass du für den Beruf geeignet bist.

    Lesen macht total viel Spaß!!! ;)


    "Gibt es etwas Beglückenderes, als einen Menschen zu kennen mit dem man sprechen kann wie mit sich selbst? Könnte man höchstes Glück und tiefstes Unglück ertragen, hätte man niemanden, der daran teilnimmt? Freundschaft ist vor allem Anteilnahme und Mitgefühl!"
    Marcus Tullius Cicero


    Früher Eve1992 - Ihr könnt mich aber trotzdem weiterhin Eve nennen. ;)

  • Ja, musste ich. Eine ganz normale ärztliche Untersuchung. Hört sich schlimmer an, als es am Ende ist. Geht einfach darum, dass du für den Beruf geeignet bist.

    Musste ich vor meiner jetztigen Stelle auch , war kein Thema . Man wird wie schon erwähnt geschaur ob du geeignet bist

    Vor meiner Ausbildung musste ich es nicht ich habe von oeb Frankfurt Fami Azubis in wie weit es stimmt bzw noch aktuell ist, weiss ich nicht , gehört das man für Oeb Frankfurt eine psychologische Untersuchung machen musste

    » "So do all who live to see such times but that is not for them to decide. All we have to decide is what to do with the time that is given to us."Lord of the Rings

  • Musste ich vor meiner jetztigen Stelle auch , war kein Thema . Man wird wie schon erwähnt geschaur ob du geeignet bist

    Vor meiner Ausbildung musste ich es nicht ich habe von oeb Frankfurt Fami Azubis in wie weit es stimmt bzw noch aktuell ist, weiss ich nicht , gehört das man für Oeb Frankfurt eine psychologische Untersuchung machen musste

    das ist hart. für die ub frankfurt musste ich es nicht tun, aber für die ub würzburg und auch für die oeb darmstadt musste ich zum betriebsärztlichen dienst, wo geguckt wurde, ob ich körperlich überhaupt arbeitsfähig bin..

    Coco Bandicoot:
    [Crash attacks her] I'm telling mom! If we had one.
    Coco: Ouch! All right! I'll get revenge when you're sleeping!

  • Psychologisch musste ich micht nicht untersuchen lassen, aber so die betriebsärztliche musste ich sowohl vor meiner Ausbildung als auch meiner jetzigen Stelle machen. Da gab es ein Gespräch, die Augen wurden getestet, das Hören, ich musste was ausfüllen, wenn man eine Krankheit hat fordern sie eine Stellungnahme vom behandelnden Arzt an und wenn es geht eine Urinprobe. Ich glaub vor der Ausbildung haben sie mich auch für etwas Blut in den Finger gepikst, jetzt aber nicht mehr.

    Also alles nicht schlimm

    "Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen und laufen. Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat." Helen Hayes

  • psychologisch wüsste ich nicht, ob ich das bestehen würde, da man mir öfter autistische züge nachgesagt hat

    Ich schreib dir ne PN dazu

    » "So do all who live to see such times but that is not for them to decide. All we have to decide is what to do with the time that is given to us."Lord of the Rings

  • Noch eine andere Frage, die mich noch interessieren würde zwecks der Berufsschule:

    Ich habe jetzt schon öfter von einigen meiner Kollegen gehört, dass der Unterricht, vor allem für Leute mit Abi/Fachabi eher weniger fordernd war.

    Stimmt ihr dem auch zu? Beziehungsweise wie waren eure Erfahrungen so?

    Wäre natürlich schon entspannend, wenn die Berufsschule nicht ganz sooo stressig wird, wenn ich dafür schon immer extra nach München muss... :D

  • Ich war Klassenbeste in der Realschule und in der Berufsschule. Ich fand den Stoff nicht schwer, außer Deutsch. Das lag aber teilweise an den Anforderungen.

    Lesen macht total viel Spaß!!! ;)


    "Gibt es etwas Beglückenderes, als einen Menschen zu kennen mit dem man sprechen kann wie mit sich selbst? Könnte man höchstes Glück und tiefstes Unglück ertragen, hätte man niemanden, der daran teilnimmt? Freundschaft ist vor allem Anteilnahme und Mitgefühl!"
    Marcus Tullius Cicero


    Früher Eve1992 - Ihr könnt mich aber trotzdem weiterhin Eve nennen. ;)

  • Noch eine andere Frage, die mich noch interessieren würde zwecks der Berufsschule:

    Ich habe jetzt schon öfter von einigen meiner Kollegen gehört, dass der Unterricht, vor allem für Leute mit Abi/Fachabi eher weniger fordernd war.

    Stimmt ihr dem auch zu? Beziehungsweise wie waren eure Erfahrungen so?

    Wäre natürlich schon entspannend, wenn die Berufsschule nicht ganz sooo stressig wird, wenn ich dafür schon immer extra nach München muss... :D

    Ich als Hessen Fami kann ich sagen ich hatte Abi und viele Fächer waren gut zu verstehen wenn man Achtung praktisch Erfahrung hatte ansonsten war das Problem in Hessen von Niveau war es okay das Problem waren die Lehrer.

    Wir hatten aber auch eine Lehrerin die so hohes Niveau hatte bzw gemeint hat haben zu müssen das ein anderes Mädel und ich die Heide studiert hatten gesagt haben die Frau ist viel zu anspruchsvoll. Ist immer Geschmackssache

    » "So do all who live to see such times but that is not for them to decide. All we have to decide is what to do with the time that is given to us."Lord of the Rings

  • Noch eine andere Frage, die mich noch interessieren würde zwecks der Berufsschule:

    Ich habe jetzt schon öfter von einigen meiner Kollegen gehört, dass der Unterricht, vor allem für Leute mit Abi/Fachabi eher weniger fordernd war.

    Stimmt ihr dem auch zu? Beziehungsweise wie waren eure Erfahrungen so?

    Wäre natürlich schon entspannend, wenn die Berufsschule nicht ganz sooo stressig wird, wenn ich dafür schon immer extra nach München muss... :D

    Ich hatte nicht mal wirklich Mittlere Reife, sondern nur so ein bayerisches Notkonstrukt mit mauem Ergebnis; Bildungswesenbashing regional lasse ich nicht gelten: Ausbildung in Berlin/Brandenburg und es war so ein Popel von grünem Rotz easy.


    Deutsch gab's ohnehin nur im dritten Jahr und die Abschlussprüfung war ein Diktat. Ja, lasst das erst mal sacken.

    Nervig war der Wirtschaftskundekram, der wihl direkt von ver.di gesponsort wurde; Hauptfach insofern noch schlimmer, weil die ersten anderthalb fachübergreifenden Jahre tatsächlich zu 90 Prozent aus Bib'driss bestand.


    In der Summe waren die Berufsschulblöcke wie Urlaub mit Anwesenheitspflicht und hatten den netten Nebeneffekt mal nicht mit Menschen jenseits der 50 zu tun zu haben.

  • Mit Freistunden kenn ich auch


    ..

    » "So do all who live to see such times but that is not for them to decide. All we have to decide is what to do with the time that is given to us."Lord of the Rings