Smalltalk

    • Offizieller Beitrag

    Ahh... Das mit der Wärmflasche und den Eiswürfeln ist auch eine super Idee! So wird das Bett nicht nass, wenn man mit dem Waschlappen im Arm einschläft. :daumen:
    Meditation hat mir ein Freund auch schon vorgeschlagen - allerdings müsste ich dann erst einmal Meditationsunterricht bekommen. ^^° Ich bin nicht der Mensch, der sowas von DVDs oder Kassetten lernen kann. ^^°


    Auf Eisenmangel hatte ich mich nicht untersuchen lassen, aber ich muss eh regelmäßig zur Blutabnahme.
    Ich hatte vor einigen Jahren wegen meinem ersten Rheumaschub auf alle Fälle Eisenmangel. Damals hab ich erst Kräuterblut trinken müssen... Das war super eklig! (Hat wie echtes Blut geschmeckt... x__X) Und dann wurden mir Eisentabletten verschrieben... Die haben aber nicht wirklich was genützt.
    Momentan bin ich einfach urlaubsreif und ich schieb meine Müdigkeit einfach mal dadrauf. (Oder aufs pausenlos wechselnde Wetter oO)
    Allerdings nehm ich jetzt auch schon seit 1-2 Jahren wieder durchgängig Medikamente - kann auch sein, dass ich davon so müde bin. Oder einfach durch die Krankheit selber.. :/
    Oder alles zusammen. o.o

  • Oh je oh je °___°
    Armes Mauselchen... Hört sich ja echt nicht so prickelnd an.


    Also Meditation ist gar nicht so schwer. Kannst Du im liegen im Bett machen ^^ Ich hab es aus 'nem Buch gelernt ^^ Einfach paar Mal durchgelesen und schwups, hatte ich die Grundkenntnisse und versuchte.


    Hattest Du als im Bett lagst mal so ein Gefühl zu fallen, aber richtig angenehm und toll und wolltest das festhalten? Das war unterbewusste Meditation. So fühlst Du dich, wenn Du auch bewusst meditierst und es kannst :D
    Sich einfach von allen Gedanken und Bewegungen "befreien" wie ein Freund von mir das mal gesagt hat. :D
    Du hast doch bestimmt in der Bib solche Bücher zu stehen ^^


    :baby:

    Wer schreibt, der bleibt.
    (Spruch einer Freundin von mir, die sich leider nicht mehr meldet... )

    ま ま
    あなたが恋しいです

  • Also ich mach manchmal Schlaf- bzw. Bettyoga. Das sind Entspannungsübungen. Dann schläft es sich auch ganz gut. Wenn es ganz arg ist und mich zuviel beschäftigt, trink ich abends auch mal ein Glas schweren Rotwein (z.B. Bordeaux oder Portugieser). Schwer muss er sein, damit man gut schläft. Das hat auch immer geholfen, außerdem ist ein Glas Rotwein am Abend auch gut fürs Herz ;)


    Ich hab so Kühlgelpads, die wickel ich mir um die Waden (wie wenn man Fieber hat) und tut unglaublich gut.

    Es gibt viele schreckliche Anblicke im Multiversum. Doch für eine Seele, die an den subtilen Rhythmus einer Bibliothek gewöhnt ist, existiert kein schrecklicherer Anblick als ein Loch dort, wo sich eigentlich ein Buch befinden sollte.

  • ich habe entspanne und beruhige mich gerne mit autogenem training. entweder bevor ich was vorhab, worüber ich mich schon im vorfeld aufrege oder vorm einschlafen oder einfach zum runterkommen nach nem anstregenden und stressigen arbeitstag. hilft mir immer gut. aber nicht jede methode ist was für jeden. man muss einfach ausprobieren, was für einen selbst das richtige ist...

    "Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen und laufen. Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat." Helen Hayes

  • So, Leute, bin dann mal weg.... :wavey::wavey::wavey:


    (Bin ab 1.7. wieder da, aber vllt., wenn ich Lust hab und Netz bekomm, auch zwischendurch mal online!)

    Es gibt viele schreckliche Anblicke im Multiversum. Doch für eine Seele, die an den subtilen Rhythmus einer Bibliothek gewöhnt ist, existiert kein schrecklicherer Anblick als ein Loch dort, wo sich eigentlich ein Buch befinden sollte.

    • Offizieller Beitrag

    Susannchen: Wünsch Dir einen wunderschönen Urlaub mit viel Spaß, Entspannung und Genuss!!!!!!!!
    Komm gesund und munter wieder, bis bald :wavey:

    Und wenn ihr mich sucht: Ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie. Also nur, falls ihr mich sucht....^^



    • Offizieller Beitrag

    Susannchen: Von mir auch einen wunderschönen Urlaub!!! :sonne:

    «Bibliotheken in Krisenzeiten zu schliessen, ist wie Krankenhäuser während der Pest zu schliessen.»


    (aus spanischen Protestbriefen gegen die Einsparungen im Kulturbereich)



    "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun,
    werden das Antlitz dieser Welt verändern"
    (Sprichwort der Xhosa)

  • schönen urlaub *neidisch bin* will auch...

    "Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen und laufen. Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat." Helen Hayes

  • Danke euch allen, bis bald!!!

    Es gibt viele schreckliche Anblicke im Multiversum. Doch für eine Seele, die an den subtilen Rhythmus einer Bibliothek gewöhnt ist, existiert kein schrecklicherer Anblick als ein Loch dort, wo sich eigentlich ein Buch befinden sollte.

  • nee, wir ganzen verrückten vom portal... nix wie weg! obwohl, jetzt am we nicht, da solls wetter doof werden. ab nächste woche dann... ;)

    "Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen und laufen. Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat." Helen Hayes

  • Okay... Dann brauchen wir maaaaaaaaaaaasssig Plastikkanister, viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeellll Schnur und Einpackfolie aus der Industrie n__n'

    Wer schreibt, der bleibt.
    (Spruch einer Freundin von mir, die sich leider nicht mehr meldet... )

    ま ま
    あなたが恋しいです

    • Offizieller Beitrag

    Ich schlag mal ide Brücke von den HP/TP...


    Bella: Auch wenn ich Fussball mag...irgendwo hört es auf!!! Kapier ich nicht, so fanatisch kann man doch gar nicht sein...eigentlich!
    Gibt Dinge, die immer vorgehen - und Familie gehört ja wohl dazu!!!!!!!

    Und wenn ihr mich sucht: Ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie. Also nur, falls ihr mich sucht....^^



    • Offizieller Beitrag

    Ich glaub, wenn das der Vater meiner Kinder überhaupt wagen würde zu fragen, würde ich das nächstgelegen Skapell packen und es ihm anschmeissen!
    Ey nein! Ich hab schon Lars gedroht, falls er versuchen wird während meines Geburtstags Halbfinal zu gucken, kann er seine Sachen von der Strasse klauben!

    • Offizieller Beitrag

    Favole: Wir machen es unsicher :teufel: !!!!
    Im Ernst: ursprünglich musste befami nach Berlin zur Schweizer Botschaft, damit sie die Stelle in Essen antreten kann und hatte gefragt, ob jemand mit möchte (und Susi und ich wollten unbedingt :D )...zur Botschaft muss sie zwar nicht mehr, aber unseren "Urlaub"/Städtetrip machen wir trotzdem *freu*. Ganz viel anschauen und genießen...

    Und wenn ihr mich sucht: Ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie. Also nur, falls ihr mich sucht....^^



    • Offizieller Beitrag

    Favole: Stimmt du kommst ja aus Berlin! Hast du noch ein paar Geheimtipps für uns, was man sich ansehen sollte oder wo man gut und günstig essen kann?
    Hey, Britta und befami, was haltet ihr von einer Stippvisite bei Favole? Natürlich nur wenn du, Favole einverstanden bist.

    «Bibliotheken in Krisenzeiten zu schliessen, ist wie Krankenhäuser während der Pest zu schliessen.»


    (aus spanischen Protestbriefen gegen die Einsparungen im Kulturbereich)



    "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun,
    werden das Antlitz dieser Welt verändern"
    (Sprichwort der Xhosa)